bei der

TIERHEIMHILFE KORSCHENBROICH

Die Tierheimhilfe Korschenbroich ist eine "Private Tierschutzinitiative" die weder Geldspenden noch Mitgliedsbeiträge einnimmt sondern sich selbst finanziert.

Link nach Facebook

 

Die Berichte zum Live-Ticker finden Sie links in der Rubrik

"NEWS - Tierschutznachrichten aus aller Welt"

*** E-mail-Aktion: Gegen Dioxin auf dem Teller +++ Bochum / D - Petition: Sofortige Einstellung der Tierversuche an der Ruhr Uni Bochum +++ Bocholt / D - Petition: Keine Ferkelaufzuchtanlage für 3000 Tiere in Bocholt-Barlo +++ Heilbronn / D - Schon wieder ein Toter! Schluss mit der Hobbyjagd!!! +++ Buch-Tipp: Mit den Augen der Hunde +++ Berlin / D - Vegan-vegetarisches Sommerfest in Berlin ***

 

Leistungen der Tierheimhilfe Korschenbroich

 

Achtung: die Tierheimhilfe Korschenbroich ist kein TIERHEIM - es werden keine Tiere aufgenommen und es werden auch keine Tiere vermittelt. Da mir kein Auto zur Verfügung steht, kann ich mich leider nicht um verletzte Fundtiere kümmern, um sie zum Tierarzt zu fahren, so gerne ich dies auch tun würde.

 

1.) Die Tierheimhilfe Korschenbroich näht Hundemäntel die

- zum einen kostenlos an Tierschutzvereine, Tierheime, Gnadenhöfe und private Tierschutzinitiativen abgegeben  werden. Siehe hierzu auch die Rubriken "Hundemäntel", "Aktionen" und unter "FOTOS"  die Unterseiten "DOG-Models", "Tierheimhunde Mäntel 1  bis 5". Das ist mein materieller Beitrag für den Tierschutz.

- Zum anderen können meine Hundemäntel nun auch käuflich erworben werden. Ein Teil des Verkaufserlöses fließt an von mir ausgsuchte TS-Organisationen. Das ist mein finanzieller Beitrag zum Tierschutz. Vom restlichen Teil des Verkaufserlöses kaufe ich Nähmaterialien zum Nähen der Hundemäntel.

 

2.) In der Rubrik "Bilder des Tages" stelle ich Tiere zur Vermittlung vor. Die jeweiligen TS-Orgas oder  Privatpersonen haben mich zur Veröffentlichung der Fotos und Texte ausdrücklich autorisieret. Ich habe keinen Einfluss darauf, wann, wohin und wie diese Tiere vermittelt werden.

 

3.) "Vermittlungshilfe". Auch für die in dieser Rubrik vorgestellten Tiere haben mich die jeweiligen TS-Orgas autorisiert (Fotos und Texte). Ich habe keinen Einfluss darauf, wann, wo und wohin diese Tiere vermittelt werden.

 

4.) In der Rubrik "Projekte" stelle ich verschiedene Projekte von TS-Orgas vor, mit denen ich zusammenarbeite und die ich für besonders förderungswürdig halte.

 

5.) Die Tierheimhilfe Korschenbroich ist Sammelstelle für Tierartikel und Tierfutter.


6.) Vermisste Tiere können gemeldet werden (siehe Rubrik "Vermisst"). Nach Absprache mit dem Besitzer wird umgehend ein Foto des vermissten Tieres als auch ein entsprechender Text veröffentlicht. Auch hier wurde ich für Fotos und Text ausdrücklich autorisiert.

 

7.) In der Rubrik NEWS gibt es Tierschutz-Nachrichten aus aller Welt.

 

8.) In der Rubrik EXTRA NEWS Rumänien erscheinen Berichte und Fotos über den Hunde-Holocaust in Rumänien.

 

 

 

BILDER DES TAGES

"Luna"

www.team-fuer-tiere.de

Die kleine Luna wurde bei uns abgegeben. Ihr Frauchen musste ins Krankenhaus und wird sich auch anschließend nicht mehr um Luna kümmern können. Luna ist im Februar 2004 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 45cm.
Luna ist eine freundliche und aufgeschlossene Hündin. Fährt gerne im Auto mit, kennt die Grundkommandos und geht gut an der Leine, sogar in der Bahn fährt sie völlig problemlos mit.
Außerdem mag sie jeden Menschen und ist katzenverträglich. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut. Die ältere Dame wünscht sich einfach nur ein liebevolles und ruhiges Zuhause.
Ihr ehemaliges Frauchen ist psychisch erkrankt, zuletzt bekam Luna Fertiggerichte für Menschen zu fressen, dies sieht man leider auch an Luna´s Gewicht und ihrem Fell.
Natürlich zieht sie geimpft, gechipped und kastriert in ihr neues Zuhause.
Möchten Sie Luna kennenlernen?
Kontakt:
Hundehilfe Pfalz - Manuela Zenke - bum.zenke@t-online.de - Telefon: 06233 178768

Text- und Fotoquelle: Team für Tiere e.V.

 

Weitere "Bilder des Tages" finden Sie auf den Unterseiten der

Rubrik "Bilder des Tages" - siehe linke Spalte

 

 

Fotoquelle: Earthlings / Facebook

Seh‘ ich das Elend der Tiere, es lässt mir keine Ruh‘.
Ich bin traurig, drum näh‘ ich Hundemäntelchen immerzu.
Der Wettlauf beginnt, gegen Verhungern und Erfrieren,
man kann das doch nicht einfach ignorieren!
Leider kann ich die Not nicht verhindern,
nur versuchen, sie ein wenig zu lindern.
Das Material kauf‘ ich oft selber, geb her mein letztes Geld,
doch bin ich mit dieser Idee nicht allein auf der Welt.
Denn tierliebe Menschen helfen, schicken Stoff oder Decken,
Pakete kommen aus ganz Deutschland, aus allen Ecken.
Daraus entstehen Hundemäntel, in allen Variationen,
sie werden verschickt, an alle Nationen.
Und wenn nur ein Hund dadurch die kalten Winter überlebt,
dann hat es sich gelohnt: ich habe nicht umsonst genäht!

Autor: Sabine Herriger *** Korschenbroich am 30.09.2010

 

 

Bitte beachten Sie auch die Unterseiten

****** Ihre Hilfe + Sammelliste ******

der Rubrik "Hundemäntel"

Hier können Sie mithelfen!!!

 

 

 

Besucherzähler seit dem 01.11.2010

 

Hier werden keine utopischen Fantasiezahlen angezeigt, sondern nur echte Klicks!

 

 

Letzte Bearbeitung: 27.08.2014