bei der

TIERHEIMHILFE KORSCHENBROICH

Die Tierheimhilfe Korschenbroich ist eine "Private Tierschutzinitiative" die weder Geldspenden noch Mitgliedsbeiträge einnimmt

Link nach Facebook

 

Die Berichte zum Live-Ticker finden Sie links in der Rubrik

"NEWS - Tierschutznachrichten aus aller Welt"

 

*** 24.05.2015 - Korschenbroich / D - Kater Kuba wird vermisst +++ Spanien - Unterstützen Sie "Santa Fiesta" +++ Deutschland - Minister will Küken-Schreddern nicht verbieten +++ Spanien - Wahlen in Spanien - Hoffnung für die Tiere +++ Würzburg / D - Panne mit 6 Hunden und 6 Katzen im Auto +++ SAT1-Show Newtopia: Kuh brach zusammen - Kandidaten sind schuld +++ Petition: Hasentötung in TV SAT1-Show Newtopia verhindern +++ Görlitz / D - Pferd brach während einer Kutschfahrt für Touristen zusammen ***

Seh‘ ich das Elend der Tiere, es lässt mir keine Ruh‘.
Ich bin traurig, drum näh‘ ich Hundemäntelchen immerzu.
Der Wettlauf beginnt, gegen Verhungern und Erfrieren,
man kann das doch nicht einfach ignorieren!
Leider kann ich die Not nicht verhindern,
nur versuchen, sie ein wenig zu lindern.
Das Material kauf‘ ich oft selber, geb her mein letztes Geld,
doch bin ich mit dieser Idee nicht allein auf der Welt.
Denn tierliebe Menschen helfen, schicken Stoff oder Decken,
Pakete kommen aus ganz Deutschland, aus allen Ecken.
Daraus entstehen Hundemäntel, in allen Variationen,
sie werden verschickt, an alle Nationen.
Und wenn nur ein Hund dadurch die kalten Winter überlebt,
dann hat es sich gelohnt: ich habe nicht umsonst genäht!
Autor: Sabine Herriger *** Korschenbroich am 30.09.2010

 

 

Leistungen der Tierheimhilfe Korschenbroich

 

Achtung: die Tierheimhilfe Korschenbroich ist KEIN TIERHEIM - es werden keine Tiere aufgenommen und es werden auch keine Tiere vermittelt. Ich kann mich auch leider nicht um verletzte Fundtiere kümmern, um sie zum Tierarzt zu fahren, so gerne ich dies auch tun würde.

 

1.) Die Tierheimhilfe Korschenbroich näht Hundemäntel die kostenlos an Tierschutzvereine, Tierheime, Gnadenhöfe und private Tierschutzinitiativen in Deutschland und Europa abgegeben  werden. Siehe hierzu auch die Rubriken "Hundemäntel", "Aktionen" und unter "FOTOS"  die Unterseiten "DOG-Models", "Tierheimhunde Mäntel 1  bis 7". Dies ist mein materieller Beitrag zum Tierschutz.

 

Meine Hundemäntel können nun auch käuflich erworben werden. Vom Verkaufserlöses werden zum einen Nähmaterialien zum Nähen der kostenlosen Tierheim-Hundemäntel gekauft, zum anderen unterstütze ich damit Tierheime und Tierschutzvereine. Dies ist mein finanzieller Beitrag zum Tierschutz.

 

2.) In der Rubrik "Bilder des Tages" stelle ich Tiere zur Vermittlung vor. Die jeweiligen TS-Orgas oder  Privatpersonen haben mich zur Veröffentlichung der Fotos und Texte ausdrücklich autorisiert. Ich habe keinen Einfluss darauf, wann, wohin und wie diese Tiere vermittelt werden.

 

3.) "Vermittlungshilfe". Auch für die in dieser Rubrik vorgestellten Tiere haben mich die jeweiligen TS-Orgas oder Privatpersonen autorisiert (Fotos und Texte). Ich habe keinen Einfluss darauf, wann, wo und wohin diese Tiere vermittelt werden.

 

4.) In der Rubrik "Projekte" stelle ich verschiedene Projekte von TS-Orgas vor, mit denen ich zusammenarbeite und die ich für besonders förderungs- und vertrauenswürdig halte.

 

5.) Die Tierheimhilfe Korschenbroich ist Sammelstelle für Tierartikel (Hunde- und Katzen-Artikel) und Tierfutter.


6.) Vermisste Tiere können gemeldet werden (siehe Rubrik "Vermisst"). Nach Absprache mit dem Besitzer wird umgehend ein Foto des vermissten Tieres als auch ein entsprechender Text veröffentlicht. Auch hier wurde ich für Fotos und Text ausdrücklich autorisiert.

 

7.) In der Rubrik NEWS gibt es Tierschutz-Nachrichten aus aller Welt.

 

8.) In der Rubrik EXTRA NEWS Rumänien erscheinen Berichte und Fotos über den Hunde-Holocaust in Rumänien.

 

 

 

Bilder des Tages

Heute in Vorstellung:

Hündin Linda und Rüde Bob von

www.protectora-apan.org

Falls Ihnen ein Tier gefällt und Sie es adoptieren möchten, wenden Sie sich bitte an die Kontaktadresse die sich unten in jeder Anzeige befindet.  

 

Weitere Bilder des Tages finden Sie in der Rubrik links oben

auf den Unterseiten der "Bilder des Tages"  

Linda

"Linda"

www.protectora-apan.com

Das ist unsere Linda. Sie kam aus einer Tötungsstation aus Andalusien zu uns. Sie ist eine sehr verträgliche Hundedame, die sich sowohl mit anderen Hunden als auch Katzen versteht. Als Folge der Tötungsstationserfahrgung ist sie seeehr verfressen – am liebsten würde sie daraus ihr Hobby machen ;-) Sie wohnt bei den Betreuern mit im Haus und liebt es, auf der Couch zu schlafen und mit dem Spielzeug zu spielen. Eigentlich ist sie eine ruhige Hündin, aber doch auch noch recht unerzogen - nach dem fressen ist es ihr zweitliebstes Hobby, Papiere und Tücher zu zerreißen. Seine Steuererklärung sollte man also nicht am ersten Tag unbeaufsichtigt neben ihr liegen lassen ;-) Sie ist anfangs noch sehr misstrauisch und ängstlich und sie braucht einige Tage, bsi sie jemandem vertraut. Wenn man sie aber immer wieder streichelt, entspannt sie sich nach kurzer Zeit. Hat sie einmal Vertrauen gefasst, kommt sie auch von selber, um ihre Streicheleinheiten einzufordern. Man muss ihr etwas Zeit geben, die Situation einzuschätzen und von selber auf einen zuzukommen. An der Leine geht sie schon gut - jetzt fehlen ihr nur noch die richtigen Menschen, die ihr mit Liebe und Verständnis das Hunde-ABC beibringen.
Etwa geboren: Februar 2014
Schulterhöhe: 34 cm

Kontakt: Dolors - Tel. 0034 699 41 00 47

Text- und Fotoquelle: APAN

 

Weitere "Bilder des Tages" finden Sie

in der Rubrik oben links

 

 

Bob

"Bob"

www.protectora-apan.org

Bob wurde von seiner Familie bei uns in Apan abgegeben. Anfangs fiel es ihm sehr schwer, sich an das Tierheimleben zu gewöhnen - kein Wunder, wenn man das Leben in einer Familie kennt. Er hat jedoch das Glück, dass er schon seit einer Weile nicht mehr ihm Zwinger leben muss, sondern unten im Haus, wo auch die Mitarbeiter leben. Er begleitet sie, wenn sie auf dem Gelände arbeiten. Auch wenn Besucher oder freiwillige Helfer da sind, folgt er ihnen überall hin und wartet auf ein nettes Wort. Wenn ein Kind auf das Gelände kommt weicht er ihm nicht mehr von der Seite und verwandelt sich in seinen Schatten.
Mit Katzen hat er keine Probleme, bei Hunden entscheidet die Sympathie - die nützt aber auch nichts mehr, wenn es um sein Futter geht, dass will er definitiv ganz für sich. Bob braucht Menschen, die viel Zeit für ihn haben. An das Alleinebleiben sollte er in kleinen Schritten herangeführt werden - das ist nicht seine starke Seite. Es sollte also genug Zeit eingeplant werden und ein Plan B, falls es doch mal unumgänglich ist, dass er alleine bleiben muss. Bob ist stubenrein und ein richtig netter Kerl, anhänglich, verschmust und klug.
Leshmaniose positiv
Etwa geboren: April 2006
Schulterhöhe: 62 cm
Er ist bereits kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.
Weitere Informationen erhalten Sie auch gerne von unseren Hundevermittlerinnen.
Kontakt:

E-mail: tierheim.odena@gmail.com
Wenn Sie es wünschen, wird sich auch einer unserer Ansprechpartner aus Deutschland telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen.

Text- und Fotoquelle: APAN

 

Weitere "Bilder des Tages" finden Sie

in der Rubrik oben links

 

 

Bitte beachten Sie auch die Unterseiten

****** Sammelliste + Ihre Hilfe******

der Rubrik "Hundemäntel"

Hier können Sie mithelfen!!!

 

 

Ich habe keine Zeit und kein Interesse an Tierschutz-Mobbing:

Hier werden keine utopischen Fantasiezahlen angezeigt, sondern nur echte Klicks!

 

 

Letzte Bearbeitung: 24.05.2015