Ich vermittele keine Tiere und nehme keine Tiere auf. Als Service für die Tierschutz-Organisationen stelle ich vereinzelte Tiere auf meinen Seiten vor, um deren Vermittlungschancen zu erhöhen. Bei Interesse wenden Sie sich an die jeweiligen Kontakte zu den Anzeigen. Sobald die Tiere vermittelt wurden, werden sie auf meinen Seiten gelöscht.

 

 

 

21.04.2018 - Hündin Elina aus Kronach - Deutschland kommt ursprünglich aus Spanien

"Elina"

www.tierheim-kronach.de

„Elina“, weiblich, kastriert, Ratonero Andaluz, geb. 01.09.15, 45 cm

Arbeitsloser Familienhund sucht Dauerstellung

Elina wurde von Tierfreunden aus einer Perrera (Tötungsstation) in Granada gerettet und in unserem Partner-Tierheim Sierra Nevada untergebracht. Ohne den Einsatz der Tierschützer wäre die hübsche und liebe Hündin schon längst tot – unvorstellbar…! Zwar ist dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein – Hunderte von Hunden haben diesen Schutzengel leider nicht… -, aber für den einzelnen Hund macht es doch einen großen Unterschied und jedes gerettete Leben zählt!

Nun ist Elina zwar dem Tod von der Schippe gesprungen, aber noch ist das Happy-End nicht komplett. Dazu fehlt ihr eine liebevolle eigene Familie, in der sie endlich all das nachholen darf, was sie in ihrem bisherigen Leben verpasst hat. Um dieses Traum-Plätzchen für sie zu finden, holten wir die süße Maus Mitte Februar zu uns ins Tierheim Kronach. 

Weitere Infos und Fotos von Alina finden Sie hier:

http://www.tierheim-kronach.de/tiere/hunde-kronach/elina-weiblich-kastriert-ratonero-andaluz-geb-01-09-15-45-cm/         

Kontakt: tsvkc@gmx.de

Text- und Fotoquelle: Tierheim Kronach

 

 

21.04.2018 - links Abril rechts Zoe aus Kronach - Deutschland kommen ursprünglich aus Spanien

"Abril und Zoe"

www.tierheim-kronach.de

“Abril”, weiblich, kastriert, Dt. Dogge, geb. 29.12.13, 81 cm

“Zoe”, weiblich, kastriert, Dt. Dogge, geb. 15.03.12, 76 cm

Wer zur Zeit unser Tierheim besucht und nur einen flüchtigen Blick auf die durch den Freilauf tollenden Hunde wirft, könnte meinen, hier traben zwei Ponys! Wer dann genauer hinschaut, dem bleibt schon mal der Mund vor Staunen offen stehen, denn solche Riesen sieht man nicht alle Tage! Abril und Zoe sind von wirklich majestätischer Größe und gehören ganz sicher zu den größten Schützlingen, die unser Tierheim jemals beherbergt hat.

Egal ob Kopf, Schlabberlefzen, Muskelpakete oder Pfoten (man könnte eher Pranken sagen…): an Abril und Zoe ist alles riesig! Zusammen mit ihrer extravaganten Fellfärbung kann man zweifellos sagen, daß die beiden Doggen außergewöhnlich und bildschön sind! Da muss doch das Herz jedes Doggenliebhabers höher schlagen…!

Die beiden XXL-Waisenkinder wurden vor einigen Monaten in unserem spanischen Partner-Tierheim Sierra Nevada abgegeben. Ihr Frauchen war in eine andere Stadt versetzt worden und so waren die Hunde stunden-, oft sogar tagelang allein, eingesperrt in einer Garage. Dass dies kein Leben ist, schon gar nicht für zwei sensible und anhängliche Doggenmädchen, war schließlich selbst der Besitzerin klar. Da sich in Spanien jedoch leider keine neuen Liebhaber für Abril und Zoe fanden (unglaublich, aber wahr!), durften die beiden Ende Februar zu uns nach Kronach auswandern.

Weitere Infos und Fotos von Abril und Zoe finden Sie hier:

http://www.tierheim-kronach.de/tiere/hunde-kronach/schmusen-gassigehen-fuettern-bei-abril-und-zoe-gibts-alles-nur-im-xxl-format/attachment/abril-dogge-mit-anita-2/

Kontakt: tsvkc@gmx.de

Text- und Fotoquelle: Tierheim Kronach

 

 

21.04.2018 - Hündin Dama aus Granada - Spanien

"Dama"

www.chuchos-gr.org

Name: DAMA

im Tierheim seit 22-2-2018

Geschlecht Rüde

Alter 1 Jahr und 7 Monate 

Geburtsdatum 8/2016

Rasse Mestizo 

Schulterhöhe mittelgroß

Gewicht 13 kg

Grösse 42 cm

Stadt Granada  (Granada)

Situation in einer Pflegestelle

ID 1184

Weitere Fotos von Dalma gibt es hier:

http://chuchos-gr.org/ficha-1184

Kontaktformular: http://chuchos-gr.org/contacto

Text- und Fotoquelle: Asociacion Ladridos Vagabundos

Name: DAMA

im Tierheim seit 22-2-2018

Geschlecht Rüde

Alter 1 Jahr und 7 Monate 

Geburtsdatum 8/2016

Rasse Mestizo 

Schulterhöhe mittelgroß

Gewicht 13 kg

Grösse 42 cm

Stadt Granada  (Granada)

Situation in einer Pflegestelle

ID 1184

Weitere Fotos von Dalma gibt es hier:

http://chuchos-gr.org/ficha-1184

Kontaktformular: http://chuchos-gr.org/contacto

Text- und Fotoquelle: Asociacion Ladridos Vagabundos

 

 

21.04.2018 - Rüde Rolo aus Deutschland kommt ursprünglich aus Spanien

"Rolo"

www.chuchos-gr.org

Name: ROLO

im Tierheim seit 7-2-2016

Geschlecht Rüde

Alter 2 Jahre und 1 Monat 

Geburtsdatum 1/2016

Rasse Mestizo

Schulterhöhe mittelgroß

Stadt Alemania  (Alemania)

Situation in einer Pflegestelle

ID 875

Weitere Fotos von Rolo gibt es hier:

http://chuchos-gr.org/ficha-875

Kontaktformular: http://chuchos-gr.org/contacto

Text- und Fotoquelle: Asociacion Ladridos Vagabundos

 

 

18.04.2018 - Rüde Poldi aus Neuhausen/Spree - Deutschland

"Poldi"

www.tierschutzligadorf.de

Poldi, Bolonka Zwetna, geb. 3.6. 2016, Hundezwerg sucht Kuschelplatz

Rasse: Bolonka Zwetna

Farbe: schwarz, weiße Abzeichen

Geschlecht: männlich

Geboren: 3.6.2016

Geeignet für: Familie, Ehepaar

Größe: 20 cm

Kurzbeschreibung: Hundezwerg sucht Kuschelplatz

Ausführliche Beschreibung:

Der kleine Poldi kam im März 2018 zu uns ins Tierheim, da sich sein Frauchen krankheitsbedingt nicht mehr um ihn kümmern konnte.

Poldi ist anfangs etwas vorsichtig gegenüber Fremden und neuen Situationen, gewöhnt sich aber ganz schnell ein und fasst Zutrauen. Hat er sich einmal eingewöhnt, ist Poldi ein aufgeweckter, agiler, fröhlicher kleiner Kerl. Er ist stubenrein und kann auch einmal alleine gelassen werden. Nur wenn es an der Tür klingelt, dann meldet der kleine Kerl.

Mit anderen Hunden versteht sich Poldi sehr gut. Er ist verspielt und ein Familienhund. Derzeit ist Poldi geschoren. Er haart zwar nicht (rassetypisch), sollte aber regelmäßig zum Hundefriseur bzw. gebürstet werden.

Für Poldi wünschen wir uns ein Zuhause bei einer lieben Familie oder einem Ehepaar, die dem Winzling ein erfülltes Leben als Familienhund bieten kann.

Mehr Bilder von Poldi und das Kontaktformular:

https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=8050

Tierschutzligadorf

c/o Dr. Annett Stange

Ausbau Kirschberg 15

03058 Neuhausen / Spree

Telefon: 035608 / 40124

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga Deutschland e.V.

 

 

18.04.2018 - Hündin Chispa aus Spanien

"Chispa

https://www.facebook.com/catydogasociacion/?hc_ref=NEWSFEED

Catydog Asociacion

Chispa ist eine Mastin-Hündin, ca. geboren im Oktober 2016.  Sie ist eine soziale Hündin und versteht sich mit Rüden und Hündinnen. Sie ist verspielt und sehr verschmust. Sie versteht sich sogar mit Katzen. Sie wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben.

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion

 

 

18.04.2018 - Hunde-Opa Hermes aus Rumänien

"Hermes"

www.herzenshunde.net

Hermes ist 10-11 Jahre, medium, geimpft. Hermes ist am Ende, und das ist nicht übertrieben!!  Er ist mal wieder ein Beispiel für die Grausamkeit im Shelter Valcea. Es kann einfach nicht mehr so leben, er geht seelisch und körperlich zugrunde  :(

Hermes ist ein alter Hund, er hat mit Sicherheit NIE etwas Gutes erfahren, er war immer auf sich gestellt, niemand hat ihn je geliebt und es ihm gezeigt  :(

Wir möchten für Hermes wenigstens am Ende seines Lebens, das er endlich geliebt wird, endlich umsorgt wird, endlich mal glücklich sein darf!!!!!!!!

Er ist ein liebenswerter älterer souveräner Rüde, eine ganz freundliche Seele von Hund!!

Er verträgt sich mit allem und jedem, Hunden, Katzen, Menschen  :)

Wer hat ein Herz für Hermes???       

Kontakt: herzenshunde.valcea@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Herzenshunde e.V.

 

 

18.04.2018 - Rüde Jimmy aus Rumänien

"Jimmy"

www.pau.care

Jimmy ist ein idealer Wohnungshund, ruhig gelassen relax er kann auch mal alleine sein , er freut sich über Spaziergänge aber die Couch wird sein Thron sein...

Jimmy ist 40-45 cm gross, ca. 7 Jahre alt und 15 kg

Er ist sehr ruhig er wäre der richtige Gefährte für ein älteres Ehepaar .  

Wir vermitteln unsere Hunde gegen positiver Selbstauskunft, Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr .

Alle unsere Hunde kommen :

Mit EU-Ausweis, Gesundheitscheck ,entwurmt. entfloht, kastriert , & geimpft.

Und Traces . Sie verlassen Rumänien so, wie die EU-Richtlinien und Gesetze es vorschreiben. Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail oder ruft mich an.

Kontakt:  

Birgitt Busch

Telefon: 015788221061 & 0221.626771

E-Mail: birgitt.busch@pau.care

Text- und Fotoquelle: People & Animals United e.V. (PAU)

 

 

18.04.2018 - Rüde Max aus Spanien

"Max"

https://www.facebook.com/catydogasociacion/?hc_ref=NEWSFEED

Catydog Asociacion

Max ist ein Mischlingsrüde, 17 kg, geb.01.01.2015

Max ist wohl verzogen und gewöhnt, im Haus zu leben. Er versteht sich mit allen Hunden !

Seine Besitzer können sich nicht mehr um ihn kümmern...

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben:

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion          

 

 

18.04.2018 - Hunde-Opa Vasile aus Rumänien

"Vasile"

www.appahulda.org

Vasile's letzter Wunsch ist ein Zuhause (ES oder PS)

Mein Name ist Vasile und ich bin bereits ein Hunde-Opa. Mein gesamtes Leben habe ich hier in Rumänien auf der Straße und im Tierheim verbracht. Doch die Hoffnung auf ein besseres Leben habe ich nie aufgegeben. Kannst du mir vielleicht diesen einen Wunsch erfüllen und mir ein Zuhause geben?

Vasile wartet bereits seit über 3 Jahren im Tierheim. Er ist mittlerweile geschätzte 14 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm. Vasile hat eine starke Persönlichkeit. Er verträgt sich gut mit anderen Hunden und ist auch lieb zum Menschen, aber bei zu schnellen Bewegungen bekommt er große Angst, wird panisch und schnappt um sich. Ganz offensichtlich hat Vasile in der Vergangenheit schon viele schlimme Dinge erlebt. Vasile braucht einen besonderen Menschen, der ihn und seine Ängste versteht und ihm viel Zeit, Geduld und Liebe entgegen bringt.

Es wäre schön, wenn Vasile seine letzten Jahre in Geborgenheit und Normalität verbringen dürfte.

 

Bitte teilt seine Bilder, damit er die Chance erhält, Rumänien endlich verlassen zu dürfen und seinen Lebensabend in einem warmen Zuhause verbringt. Vielen Dank.

https://www.facebook.com/pg/APPAHULDA/photos/?tab=album&album_id=1512414115512107  

Kontakt: Mail: appa-hulda@web.de

Tel: 0171/3754707 Bitte auf die Mailbox sprechen es wird zurück gerufen.

Text- und Fotoquelle: TSV HULDA

 

 

18.04.2018 - Rüde Boss aus Heinsdorfergrund/Unterheinsdorf aus Deutschland

"Boss"

www.tierschutzligadorf.de

Boss, Mischling, geb. ca. 2012, su. ein Grundstück zum Bewachen, natürlich mit Familienanschluss

Boss - Mischling 

Rasse: Mischling

Farbe: rotbraun

Geschlecht: männlich / kastriert

Geboren: 2012

Ausführliche Beschreibung:

Unser Boss ist ein wachsamer, aber trotzdem freundlicher Rüde. Er verträgt sich sehr gut mit Artgenossen und ist stubenrein. Boss würde gerne draußen sein und wachen, deswegen wäre ein Garten oder eingezäuntes Grundstück toll. Größere Kinder sind kein Problem. Katzenverträglichkeit ist nicht bekannt.

Mehr Bilder von  Boss und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=6784

Tierheim Unterheinsdorf

Andrea Thomas

Wiesenweg 2

08468 Heinsdorfergrund / Unterheinsdorf

Telefon: 03765 / 65196

Email: tierheim-unterheinsdorf@tierschutzliga.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga Deutschland e.V. 

 

 

18.04.2018 - Rüde Mikki aus Rumänien

"Mikki

https://www.facebook.com/herzenshundeValcea/

Er ist ca 6 Jahre, medium, geimpft, kastriert

Mikki sitzt seit 2 Jahren im Käfig im shelter !!

2 JAHRE Hölle!!! 2 Jahre kein Gras unter den Pfötchen gespürt! Seit 2 Jahren hat er nicht eine Minute die 3qm verlassen können.

Das muss man sich nur mal vorstellen, es ist unvorstellba. Für jeden von uns !

Trotzdem ist Mikki ein so lieber Hund, ein freundlicher Kerl, mit allen Hunden kommt er wunderbar aus. Er ist menschenbezogen und liebt Streicheleinheiten, auch wenn die so selten sind. Er ist ein grundguter Charakter, jeder andere hätte schon aufgegeben. Mikki nicht. Er ist stark geblieben !!

Er soll endlich diesen Käfig verlassen können, er soll endlich eine liebe Familie finden!!

Wir wünschen es ihm von Herzen!!!!!!!!

Kontakt: herzenshunde.valcea@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Herzenshunde      

 

 

18.04.2018 - Hündin Luzy aus Rumänien

"Luzy"

https://www.facebook.com/herzenshundeValcea/

Luzy

Sie ist ca 5 Jahre, 40cm, geimpft, kastriert

Luzy ist eine absolute Knutschkugel, ein Herzchen!!

Sie ist einfach NUR lieb und freundlich, mit allen Hunden und mit allen Menschen :)

Sie mag auch Katzen, die sind kein Problem.

Luzy ist ein Sonnenscheinchen, die süße Maus !!

Sie gehört einfach in eine Familie, die ihr Naturell zu schätzen weiß :)

Wer möchte Luzy ein kleines Körbchen schenken??

Kontakt: herzenshunde.valcea@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Herzenshunde      

 

 

18.04.2018 - Rüde Chiclet aus Wermelskirchen - Deutschland kommt ursprünglich aus Portugal

"Chiclet"

www.tino-ev.de

Rasse/Gattung: Podengo Português Mix (Mischling)

Geschlecht: männlich / kastriert

Alter: 8 Jahre

Größe: bis 50 cm

Aufenthalt: Pflegestelle

Land: Deutschland

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

PLZ/Ort: - Wermelskirchen

CHICLET KANN AUF SEINER PFLEGESTELLE IN WERMELSKIRCHEN BESUCHT WERDEN!!!!!

Unser kleiner Podenco-Mann Chiclet lebt zurzeit in einer Pflegestelle, weil es leider mit der Familie, die ihn adoptiert hatte, nicht geklappt hat. Er ist ein absolut menschenbezogener Hund, der mit anderen Hunden und Katzen keinerlei Probleme hat. Chiclet ist ein unsicherer und schüchterner Hund, der in Situationen, die er nicht mag zur Dominanz neigt. Deshalb sollten auch nicht unbedingt Kinder im Haushalt leben.

Es schlagen zwei Herzen in seiner Brust und nun sucht er seine zweite Chance bei Menschen, die sich die Mühe machen wollen, diesen kleinen Dickkopf zu knacken. Eigentlich möchte er immer in der Nähe seiner Menschen sein und knuddeln.

Wir hoffen dass Chiclet endlich Glück hat in seinem Leben und es die richtige Familie für diesen eigenwilligen aber tollen Hundemann gibt.

Wenn Sie Interesse an Chiclet haben, dann melden sie sich bitte unter der angegebenen Telefonnummer. Sein Pflegevater wird ihnen ganz genau über ihn berichten mit all seinen Macken und liebenswerten Eigenschaften. Und vielleicht machen sie einen Besuchstermin aus und schauen sich den Schatz mal in Natura an.

Geboren ist er im März 2009 und ist 40cm groß.

Chiclet kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich.

Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de

Kontakt: 0171 634 5359 - Email: simone@tino-ev.de

Eigenschaften: für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen

Kontakt: 0171 634 5359 - Email: simone@tino-ev.de

Text- und Fotoquelle: Tino e.V.

 

 

18.04.18 - Hunde-Oma Bacci aus Grevenbroich - Deutschland kommt ursprünglich aus Portugal

"Bacci"

www.tino-ev.de

Rasse/Gattung: Cavalier King Charles Mix (Mischling)

Geschlecht: weiblich / kastriert

Alter: 10 Jahre

Größe: bis 30 cm

Aufenthalt: Pflegestelle

Land: Deutschland

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

PLZ/Ort: - Grevenbroich

EINE WUNDERVOLLE NACHRICHT: DIE LIEBE MAUS KANN AUF IHRER PFLEGESTELLE IN GREVENBROICH BESUCHT WERDEN!!!!

Das sagt die Pflegemama über Bacci:

Bacci ist eine süße, liebenswerte Hundedame. Sie zeigt sich sehr bescheiden, liebt ihre Spaziergänge und mag Menschen sehr. Kuscheln und im Körbchen liegen liebt sie sehr.

Sie macht nichts kaputt, genießt einfach Ruhe und Wärme. An der Leine geht sie prima, und auch mit ein wenig Übung und Bindung kann sie problemlos ohne Leine gehen.

Bacci ist geschätzt im Oktober 2007 geboren, wiegt 8 Kilo und ist 35 cm klein. In ihren Äuglein zeigen sich altersbedingt die ersten Eintrübungen und auch das Schnäuzchen ist schon weiß geworden. Sie ist verträglich mit anderen Hunden und auch Katzen.

Wenn sie der kleinen Maus einen schönen Lebensabend bereiten möchten, dann melden sie sich bei uns. Wir helfen Bacci beim Köfferchen packen und sorgen dafür, daß sie bald ihren Sofaplatz beziehen kann.

Bacci kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.        

Eigenschaften: für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen

Kontakt: 0176 86467429 - Email: irene@tino-ev.de

Text- und Fotoquelle: Tino e.V.

 

 

18.04.18 - Rüde Davinci aus Spanien

 "Davinci"

www.protectora-apan.org

Davinci kam mit einer großen Gruppe Hunde, viele Pekinesen-Mischlinge wie er darunter. Alle wurden sie aufgrund schlechter Haltung beschlagnahmt. Viele von ihnen haben inzwischen ein neues Heim gefunden, was für Davinci, der noch bei uns ist, eigentlich gut ist (auch wenn er es vermutlich anders sieht). Denn seit er nicht mehr so viele andere in der ersten Reihe hat, traut er sich selber plötzlich nach vorne um Leckerchen von uns zu nehmen. Früher hat er viel gebellt, inzwischen ist er aber deutlich entspannter und kläfft kaum noch. Allerdings ist er weiterhin ein ängstlicher Hund, der vor jeder plötzlichen Bewegung die Flucht ergreift. Motorräder oder Fahrräder machen ihn sehr nervös. Mit anderen Hunden ist er problemlos verträglich und orientiert sich auch an ihnen. Ganz sicher hat Davinci noch einen weiten Weg vor sich, aber wir hoffen darauf, dass die richtigen Menschen ihn sehen und er mit Geduld und Liebe die Chance auf ein neues Leben hat.

Etwa geboren: August 2012

Weitere Fotos von Davinci gibt es hier:

http://www.protectora-apan.org/de/portfolios/davinci/

Kontakt: info@protectora-apan.org

Text- und Fotoquelle: APAN

 

 

18.04.2018 - Hündin Saga aus Spanien

"Saga"

www.protectora-apan.org

Saga griffen wir allein in den Straßen auf. Sie ist sehr sozial, lieb und gaaanz süß, aber noch immer sehr nervös und aufgeregt. Mit den anderen Hunden versteht sie sich prima. Beim Spazierengehen wird sie deutlich ruhiger und folgt einem auf Schritt und Tritt. Saga ist noch recht jung und benötigt noch etwas Zeit und Geduld, das Hunde-ABC zu lernen. Sie weiss noch nicht, was sie darf und was nicht – aber sie ist sehr bemüht und clever und wird schnell lernen. Andere Hunde oder Katzen in ihrer neuen Familie wären gar kein Problem für die hübsche Saga.

Etwa geboren: Februar 2016

Schulterhöhe: 58 cm

Weitere Fotos von Saga gibt es hier:

http://www.protectora-apan.org/de/portfolios/saga/

Kontakt: info@protectora-apan.org

Text- und Fotoquelle: APAN

 

 

18.04.18 - Pitulu, Chopi und Chipi aus Spanien

"Chopi, Chipi, Pitulo"

Ich müsste erst einmal 3 Hunde unterbringen, die ganz plötzlich und ohne Datum aus dem Gefängnis entlassen werden. Das heisst, diese Hunde sind vorrangig in der Unterbringung, weil sie sonst in die Perrera zurückmüssen, wo es im Augenblick Fälle von Räude gibt und nicht eine Quarantänestation, das heisst, jeder neue Hund egal ob er krank ist, wird in den Zwinger gesteckt , wo schon 5 andere drin sind.

Mein Vorschlag wäre ganz dringend   2 Pensionsplätze für die Hunde die aus dem Gefängnis kommen, weil für alle 5 Hunde gleichzeitig das sind  zu viele Kosten, wer soll das bezahlen? Tierarztkosten kommen mit Sicherheit auch noch dazu.

Sollte sich ein Adoptant finden dann kann einer der Hunde aus dieser schrecklichen Perrrera heraus und in die Pension, sofern das weiter finanziert werden kann.

Eine gute Nachricht gibt es auch,  ein  Projekt in Zusammenarbeit mit den ehemaligen ehrenamtlichen Helfer.

Wir suchen ein Gebäude mit Gartenauslauf zu mieten, um die Kosten für eine Pension für die Hunde zu sparen , um so die Hunde, die dringend aus der Perrera raus müssen, billiger unterzubringen und was noch wichtiger ist, kein Hund muss in dem kalten und nassen Zwinger bleiben und verletzt auf dem Betonboden liegen. 

Das ganze soll weniger als 200 Euro monatlich kosten, es ist viel Geld , aber da könnte viel mit erreicht werden ( normale Pensionskosten in Asturien belaufen sich auf 100,- bis  150,- Euro/Monat für einen Hund !) und viel Leid zumindest gelindert werden, Verletzungen und Wunden optimal versorgt, ohne der grossen Gefahr sich mit einer Infektion anzustecken, was gerade passiert ist.

Im Moment werden benötigt  je 65,- Euro  für die beiden Hunde Asterix und Dandy wenn sie entlassen werden plus anfallende Tierarztkosten.

Sollte mehr Geld gespendet werden, holen wir sie alle raus.

Bankverbindung:

Ursula Kaiser

Banco : Caja Rural de Asturias

IBAN  ES62 3059 0017 4522 9971 4119

BIC    BCOEESMM059

PayPal : ursel.ka@hotmail.com

Wozu der Mensch alles fähig ist, beeindruckt mich immer wieder der getigerte ist Chopi, lieb und zutraulich, schaut seine Füsse an.

Der braune Chipi, etwas vorsichtiger aber auch lieb der schwarz -weisse Pitulo ( ist sehr ängstlich und kommt mit der Situation nicht klar ) ist erst ein halbes Jahr alt die anderen beiden sind ungefähr 5 Jahre alt und gut verträglich mit anderen Hunden sie befinden sich in einer schrecklichen Perrera in Galizien. Chopi, Chipi, Pitulo, alles Jungs, mittlere Grösse, Gewicht muss geschätzt werden, Alter ungefähr 5 Jahre.

Pitulo, der schwarz-weisse ist ungefähr 1 Jahr.    

Wenn ihr helfen könnt Kontakt bitte an: 

Úrsula Káiser - ursel.ka@hotmail.com  - Handy : 0034 618269911

Text- und Fotoquelle: Ursel Kaiser

 

 

"Und wer küßt mich?"

www.leonundpici.de

Privatfoto von Kornelia Wirths

 

 

 

 

 

 

 

 

15.04.2018 - Rüde Paul aus Spanien

"Paul"

Der Bernhadiner ist seit ewigen Zeiten in der Albergue von Mieres, einer der längsten Insassen ohne Aussicht darauf, das sich das je ändern könnte.

7. Jahre und ein paar Monate ist er alt, er ist schüchtern, ruhig und verträgt sich mit allen anderen Hunden und Hündinnen. Gewicht : 60 kg

Wer könnte Paul ein Zuhause geben ?   

Kontakt: Ursel Kaiser - ursel.ka@hotmail.com  - Handy: 0034 618269911

Text- und Fotoquelle: Ursel Kaiser

 

 

15.04.2018 - Hündin Perla aus Spanien

"Perla"

Schäferhündin Perla  Alter : 11 Jahre und 9 Monate  Gewicht : 30 kg   

Total lieb mit den Menschen und ruhig aber sie sollte als Einzelhund gehalten werden sie wurde in einer Finca gefunden, angebunden und total abgemagert, sie war uninteressant geworden fúr ihren Besitzer, das sie nicht bellte und aufgepasst hat, sondern freundlich zu allen war. Das ist kein Platz in Mieres, in der Násse und Kälte für so eine ältere Hündin, vielleicht hat sie ja noch eine Chance eine Familie zu finden ?

Kontakt: Ursel Kaiser - ursel.ka@hotmail.com  -Handy : 0034 618269911 

Text- und Fotoquelle: Ursel Kaiser

 

 

15.04.2018 - Rüde Kana aus Frankreich

"Kana"

Labrador Senior 9 Jahre alt, möchte bei lieben Menschen alt werden dürfen...

Kana ist ein 9 jähriger Labradorrüde. Er ist mit Hündinnen verträglich und auch mit freundlichen Rüden.  Obwohl Kana ein Senior ist, läuft noch sehr gerne große Spaziergänge und ist voller Energie. Kana ist wie ein großer Teddybär, und auch sehr verschmust. Er ist nicht kastriert. Für Kana werden liebe Menschen gesucht wo er einen schönen Lebensabend verbringen darf. Kana wird gegen eine Schutzgebühr und Schutzvertrag nur in verantwortungsvolle Hände gegeben.

Kontakt auf englisch: regineavza@hotmail.com   

Text- und Fotoquelle: Regine Avzaradel  

 

 

 

 

 

 

 

15.04.2018 - Hündin Lora aus Neuhausen/Spree - Deutschland

"Lora"

www.tierschutzligadorf.de

Rasse: Schnauzermischling

Farbe: braun mit weiß

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geboren: 2     

Ausführliche Beschreibung:

Lora ihr Besitzer musste zur Entziehung und wusste nicht wohin mit ihr. So kam die ältere Dame zu uns. Die ruhige, liebe Hündin geht gern spazieren und ist stubenrein. Sie verträgt sich mit anderen Hunden, legt aber kein Wert auf ihre Gesellschaft. Sie ist draußen sehr neugierig und interessiert. Erziehung hat sie leider nicht viel bekommen, sie versucht ihren Kopf durchzusetzen und draußen zeigt sich auch ihr jagdliches Interesse. Trotzdem ist Lora eine unkomplizierte Hündin für Menschen, die einen ruhigen Hund suchen, der nichts kaputt macht und alleine bleiben kann.

Mehr Bilder von Lora und das Kontaktformular:

https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=6984

Kontaktadresse:

Tierheim Unterheinsdorf

Andrea Thomas

Wiesenweg 2

08468 Heinsdorfergrund / Unterheinsdorf

Telefon: 03765 / 65196

Email: tierheim-unterheinsdorf@tierschutzliga.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga e.V.

 

 

15.04.2018 - Hündin Snupy aus Sarajewo - Bosnien/Herzegowina

"Snupy"

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Name                    Snupy

Rasse                   Maltesermix

Geschlecht           w

Alter                      ca. 4 Jahre, 27 cm

Bei Abgabe           geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort       Sarajewo

So süss Snupy auch aussieht, sie ist nicht ganz so einfach. Sie mag nicht jeden Menschen und auch Kinder nicht so besonders. In ihrem ehemaligen Zuhause hat sie anscheinend auch nicht nur gute Erfahrungen gemacht und wurde nicht wirklich geliebt, denn sie leidet unter Verlassensängsten und mag nicht alleine bleiben. Mit Artgenossen verträgt sie sich gut, Katzen mag sie nicht. Snupy braucht viel Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen, dann wird sie bald ein sehr glücklicher kleiner Hund sein und viel Dankbarkeit und Liebe  zurückgeben.

Ansprechpartner  mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Text- und Fotoquelle: Hoffnungsstern für Pfötchen e.V.

 

 

15.04.2018 - Hündin Chica aus Spanien

"Chica"

https://www.facebook.com/catydogasociacion/?hc_ref=NEWSFEED

Catydog Asociacion

Hündin, Podenco Maneto Mischling, geboren ca. im November 2015.

Chica ist eine sehr liebe Hündin, sie ist etwas misstrauisch aber lässt sich streicheln. Sie hat sehr lange auf der Straße leben müssen, daher auch ihr Misstrauen.

Sie kann geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert ausreisen.

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion

 

 

 

15.04.2018 - Hündin Hebe aus Spanien

"Hebe"

https://www.facebook.com/catydogasociacion/?hc_ref=NEWSFEED

Catydog Asociacion

Wir müssten Herbe schnellstmöglich von dem Boot holen, da dort ein anderer Hund an Parvo starb .... momentan ist sie in einer dunklen Hütte notdürftigst untergebracht ..........von Misshandlungen zur Einsamkeit und Gleichgültigkeit ........dieser arme Schatz ist erst 1 Jahr alt und kennt nur das  - DIESER FALL IST WIRKLICH DRINGEND - SIE BRAUCHT PATEN ODER PS ODER ES - DRINGENDST !!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Hundepension kostet Euro 100 im Monat:

Herbe wurde aus der Hölle geholt ........... sie hatte die reinste Panik in ihren Augen ... sie wurde von einem Viehzüchter an einer Hütte festgebunden gehalten. Nun wurde sie vorübergehend auf einem Boot untergebracht - da sie schnellstmöglich von dieser Hütte weg musste, da ihre Besitzer sich ihrer entledigen wollten........... :-(

Sie ist schüchtern und braucht nun dringend einen Pflege- oder Endplatz, die ihr zeigt, dass sie auch Vertrauen in den Menschen haben kann ! und der ihr die Liebe gibt, die sie noch nie erfahren hat ..... bisher kennt sie nur SCHLÄGE UND HUNGER ..........

Sie ist eine sehr sehr liebe Hündin, unterwürfig und versteht sich gut mit allen anderen Hunden sowie auch Katzen - sie hat eher vor allen Angst ...

Sie ist ein Schäfermix, 1 Jahr alt und wird nicht mehr grossartig wachsen.

HERBE MUSS DRINGEND INS TIEHEIM GEBRACHT WERDEN!  Hündin, Schäferhund-Mischling, geboren ca. im Januar 2016.   Sie kann geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert ausreisen

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion

 

 

15.04.2018 - Hündin Donatella

"Donatella"

www.tierengel-grenzenlos.de

Ausreise 20.4. möglich   

ZWERGENMÄDCHEN DONATELLA ca. 1 Jahr 5 kg ca. 25cm KLEIN, KATZENVERTRÄGLICH

lieb mit Artgenossen, verspielt und mega schmusiges, kleines Mädchen, welche gerne Prinzesschen sein möchte

Kontakt: tierengel-grenzenlos@web.de

Text- und Fotoquelle: Tierengel grenzenlos e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

15.04.2018 - Lola und Panisse aus Frankreich

"Lola und Panisse"

www.joshi2.de

LOLA und PANISSE wären beinahe in einer Tötungsstation gelandet, weil der Besitzer ins Altersheim kam. Die Tochter wohnt in Paris, arbeitet den ganzen Tag und konnte die beiden 9-jährigen Geschwister wirklich nicht übernehmen. Glücklicherweise hatten sie aber von unserer Freundin Domi gehört, die die Beiden nun zu Hause aufnahm. Die "Arche Domi" ist aber ziemlich voll, so dass dies wirklich nur für kurze Zeit möglich ist.

LOLA und PANISSE sind gemütliche übergewichtige Dackel, man sieht ihnen an, dass es mehr Futter als Spaziergänge gab. Sie sind verträglich mit allen anderen Hunden, nehmen im Moment aber wenig Kontakt zu ihnen auf, sondern suchen sich eine ruhige Ecke und schauen versonnen in die Welt, von der sie noch nicht allzu viel kennengelernt haben. Zu Menschen sind sie ausnahmslos lieb. Dennoch würden wir sie nicht gerne in eine Familie mit kleinen Kindern geben. Sie würden den Kindern nichts tun, aber sie würden leiden, weil sie Ruhe brauchen. 

Wir suchen gezielt nach älteren Menschen, die sich einen passenden Weggefährten wünschen oder nach Berufstätigen, die einen ruhigen Hund mit zur Arbeit nehmen können. Treppen sollten sie aber nicht laufen müssen. LOLA und PANISSE können auch getrennt vermittelt werden.

Kontakt auf deutsch: Ingrid.Belz@live.de

Text- und Fotoquelle: Joshi die 2. Chance - Tierschutzverein e.V.

 

 

15.04.18 - Hündin Nora aus Ungarn

"Nora"

www.pcas-hundehilfe.de

Ca. 6-7 Jahre alte Mix-Hündin mittlerer Größe, SH ca. 45 cm, die wir mit ihrem Welpen NOKI aus der schrecklichen ungarischen Tötung Szerep gerettet und auf einer unserer ungarischen Not-Pflegestellen in Sicherheit gebracht haben.

Die Zustände in der Tötung Szerep sind schlimm... die meisten Hunde dort sind sehr ängstlich, wir wissen nicht was die arme NORA dort erlebt haben muss, jedoch hatte sie dort schreckliche Angst... Sie zitterte am ganzen Körper... :(

NORA taut auf der Not-Pflegestelle schon richtig auf, sie ist zwar noch vorsichtig, jedoch schon sehr freundlich. Sie macht sehr schnell große Fortschritte bezüglich Vertrauen zu Menschen.

Für NORA suchen wir einfühlsame Menschen mit großem Herz, die ihr anfangs Zeit geben, um im neuen Umfeld dann Vertrauen fassen zu können. Mit ihren Artgenossen ist die hübsche NORA verträglich.

Video 1 von September 2017 (Video noch in der Tötung Szerep):

https://youtu.be/f2RfSQv0qEQ

Video 2 von September 2017 (Video noch in der Tötung Szerep):

https://youtu.be/28Ev-KeP7Zk

Video 3 von September 2017 (Video noch in der Tötung Szerep):

https://youtu.be/-DqEpkMZFSM

Hier der Link zu ihrem Welpen NOKI:

https://www.facebook.com/pcas.hundehilfe.ungarn/photos/a.609354509141682.1073741878.449373388473129/1466905003386624/?type=3&theater

Interessenten schreiben bitte eine Nachricht an Madlen Konopka, https://www.facebook.com/mad.len.90, Email an pcas@gmx.com oder nutzen unser Formular auf http://www.pcas-hundehilfe.de/hilfe-gesucht/bewerbungsbogen/

Text- und Fotoquelle: PCAS Ungarische Hundehilfe e.V.         

 

 

15.04.2018 - Rüde Yo aus Ungarn

"Yo"

www.pcas-hundehilfe.de

YO ist ein ca. 4-5 Jahre alter (Stand Februar 2018), kleiner, lieber Mix-Rüde mit einer SH von ca.35 cm. Er wurde von uns schwer verletzt auf Ungarns Straßen gefunden. Anhand seiner Verletzungen wurde festgestellt, dass er von anderen Straßenhunden mehrfach gebissen und schwer verletzt wurde. Wir haben ihn natürlich in die Klinik gebracht und dort behandeln lassen. Es ging ihm anfangs sehr schlecht, er hatte sehr viele Bisswunden und sein rechtes Ohr musste aufgrund der schweren Verletzungen amputiert werden.

Wir haben ihn auf einer unserer ungarischen Not-Pflegestellen untergebracht. Dort zeigt sich YO als kleiner Traumhund, er ist so ein liebes Kerlchen. YO zeigt sich trotz seiner schlechten Erlebnisse mit seinen Artgenossen verträglich.

Video 1 vom 18.02.2018: https://youtu.be/5APewXWF8e0

Video 2 vom 18.02.2018: https://youtu.be/0eR1lFIIGE4

Video 3 vom 18.02.2018: https://youtu.be/A7wxuYu7BUA

Video 4 vom 18.02.2018: https://youtu.be/d_sW0aCTbKA

Interessenten schreiben bitte eine Nachricht an Madlen Konopka, https://www.facebook.com/mad.len.90, Email an pcas@gmx.com oder nutzen unser Formular auf http://www.pcas-hundehilfe.de/hilfe-gesucht/bewerbungsbogen/

Text- und Fotoquelle: PCAS Ungarische Hundehilfe e.V.

 

 

15.04.2018 - Rüde Curry aus Spanien

"Curry"

www.almeriadefensaanimal.com

Tierheim ADA

er war bei einem jaeger und staendig an einer kette angebunden und natuerlich immer im freien bei heisser sonne, kaelte , regen usw

seine retterin hat ihn momentan bei sich zuhause aufgenommen aber sie hat schon sieben hunde und es ist sehr schwierig fuer sie

wir benoetigen dringend ein zuhause fuer CURRY  

befindet sich derzeit auf einer pflegestelle - kann aber nicht lange dort bleiben aus den genannten gruendener waere reisefertig und es fehlt nur noch die kastration    GEBURTSTAG:  16.9.2015 KOPF BIS BODEN :56 CMS      SCHULTERHOEHE BIS BODEN   43 CMS                      

: HALSUMFANG  33 CMS      GEWICHT   23 KGS             KASTRIERT  noch nicht

 CHARAKTER : nobel und ruhig . verteidigt  sein revier nicht und kaempft  kaempft nie um seinen schlafplatz oder um essen .  VERTRAEGLICHKEIT MIT ERWACHSENEN  gut    VERTRAEGLICHKEIT MIT KATZEN   - wie ihr wisst haengt das immer auch von den katzen ab

            GESCHICHTEer hat  angst vor schuessen und feuerwerk    wie bereits erwaehnt war er bei einem jaeger und er akzeptierte ihn nicht da er fuer die jagd nicht tauglich war und war sein kurzes leben nur angebunden und mussten bei jedem wetter im freien sein geht sehr gut mit leine spazieren und ist ruhig und zieht nicht. morgens naehert er sich schon vorsichtig  dem bett seiner pflegemami um sie zu begruessen. ist respektvoll  und ist sehr , sehr lieb erwarten gerne eure nachricht und beantworten alle auftretenden fragen   kontakt auf deutsch: eixlberg@gmail.com 

Text- und Fotoquelle: Monika Cabero / Tierheim ADA

 

 

15.04.2018 - Hündin Ela aus Bulgarien

"Ela"

www.grund-zur-hoffnung.org

Wenn man sich eines der Videos von Ela ansieht, weiß man es sofort: Ela ist eine so sanfte und dezente Hündin, die einfach nur geliebt werden möchte und nicht einen Tag länger im Tierheim sitzen sollte!

Ela (geb. ca. Juli 2016) hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und fällt mit ihrem rotbraun-weiß gescheckten Fell und ihrer hübschen Maske im Gesicht sofort auf, wenn man an ihrem Auslauf vorbeigeht. Aber vor allem ihre lieben Augen und ihr Blick sind es, die es einem sehr schwer machen, sie nicht direkt mitzunehmen.

Die liebe Hündin wurde ca. im Juli 2016 geboren und kam vor ein paar Wochen zur Kastration ins Tierheim in Bulgarien und lebt seitdem dort. Ob sie vorher schon einmal ein Zuhause hatte oder sich alleine auf der Straße durchschlagen musste, wissen wir leider nicht.

Im Tierheim zeigt sich Ela noch eher ruhig, das kann aber auch damit zusammen hängen, dass sie noch neu und unsicher in der unruhigen Umgebung ist. Für die Hunde ist es immer eine unglaubliche Umstellung und auch Herausforderung, wenn sie sich plötzlich mit dem Alltag im Tierheim arrangieren müssen. Die Lautstärke des konstanten Bellens von 400 Hunden, wenige Rückzugsmöglichkeiten bei Nässe und Kälte und vor allem die Eintönigkeit machen vielen Hunden sehr zu schaffen.

Wir merken Ela an, dass sie sich im Tierheim überhaupt nicht wohlfühlt und hoffen deshalb, dass sie bald ein schönes Zuhause findet. Sie steht manchmal so verloren und traurig in ihrem Auslauf herum und scheint nicht so richtig zu wissen, was sie machen soll.

Die Mitarbeiter des Tierheims beschreiben Ela als absolut liebe und sensible Hündin, die ihre Sehnsucht nach Nähe dadurch zeigt, dass sie einem immer ganz vorsichtig ihr Pfötchen gibt. Sie wiederholt es immer wieder in der Hoffnung, dass man nicht geht und ihr noch ein bisschen Aufmerksamkeit schenkt. Manchmal legt sie ihren Kopf auch ganz vorsichtig in unsere Hand.  Mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf kommt sie gut zurecht und ist absolut sozialverträglich. Obwohl sie es nicht gelernt hat und die Hunde so selten aus ihrem Auslauf rauskommen, läuft sie schon prima an der Leine mit! Sie genießt die Bewegung und die Abwechslung sehr.

Wir sind uns sicher, dass Ela eine ganz treue Lebensbegleiterin werden würde, wenn sie die Chance dazu bekommt. Sie ist noch so jung und hat noch viele Jahre vor sich und sollte diese unter keinen Umständen im Tierheim verbringen müssen.

Ela ist kastriert, gechipt und geimpft und könnte jederzeit ausreisen.

Weitere Infos und Fotos finden Sie unter: 

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/ela/

Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=AE05fV-H8YQ

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=mU1RNDC_2Vk

Wenn Sie Gefallen an dieser lieben Hündin gefunden haben, melden Sie sich bitte bei:

 Grund zur Hoffnung e.V. 

Gabi Flückiger

Büdesheimer Str. 7

61184 Karben

Tel. 06039-938 938 oder 0175-88 67 881

info@grund-zur-hoffnung.org

Text- und Fotoquelle: Grund zur Hoffnung e.V.