Ich vermittele keine Tiere und nehme keine Tiere auf. Als Service für die Tierschutz-Organisationen stelle ich vereinzelte Tiere auf meinen Seiten vor, um deren Vermittlungschancen zu erhöhen. Bei Interesse wenden Sie sich an die jeweiligen Kontakte zu den Anzeigen. Sobald die Tiere vermittelt wurden, werden sie auf meinen Seiten gelöscht.

 

 

 

11.04.2017 - Rüde Cody aus Almeria - Spanien

"Cody"

Der kleine süsse Cody - französische Bulldogge, sucht soo verzweifelt nach seiner Familie

Cody, französischer Bulldog-Rüde, geb. am 10.6.2012. Cody ist ein typischer Bulldog, der auf Grund seiner Rasse Geräusche beim Atmen macht. Er verhält sich sehr elegant und liebevoll. Er ist folgsam und kann gut an der Leine laufen. Er versteht sich sehr gut mit Kindern und kann deshalb auch sehr gut in einer Familie leben. Am liebsten wäre er der einzige Prinz Zuhause, da er seine Schmuseeinheiten ungern teilt. Er liebt es, an der Sonne spazieren zu gehen und ist sehr achtsam - wenn man stehen bleibt, bleibt er sofort auch stehen. Wenn man läuft, läuft er mit - er will einfach nur alles richtig machen und beim Herrchen/Frauchen sein. Er passt sich jedem Rythmus an...

Zuhause verhält er sich vorbildlich und liebt das familiäre Ambiente.

Er ist in Almeria, kann aber überall hingeschickt werden.

Kontakt auf spanisch: estherpadua@hotmail.com

Kontakt auf deutsch: silkepetrakraus@googlemail.com 

Für weitere Fotos von Cody wenden Sie sich bitte an obige Kontakte

 

 

11.04.2017 - Rüde Huno aus Spanien

"Huno"

Asociacion Catydog

Huno, Rüde, Mastin, Alter ca 4-5 Jahre.

Huno wurde von dem Hund der Nutztierhaltung angegriffen und gebissen. Er kam dort von alleine hin da er was zu essen suchte, er ist sehr dünn, hat Bisswunden an seinen Beinen und hat eine Ohrentzündung. Jetzt muss er sich erstmal erholen von sein Leiden.

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert zur Adoption freigegeben.

Wenn jemand Interesse an ihm hat oder noch mehr Infos haben möchte dann schreibt uns bitte unter:

Kontakt spanisch: catydogasociacion@gmail.com oder unter

Kontakt deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

 

 

11.04.2017 - Rüde Stick aus Frankreich

"Stick"

Lass mich euch vorstellen, ein männlicher Labrador von 6 Jahren.  STICK wurde verabschiedet, als er 2 Jahre alt war, aber unter dem Vorwand, dass die Leute sich bewegten, kam er nach 3 Jahren Familienleben in den Schutzraum zurück.

STICK ist sehr süß: er liebt die Menschen, vor allem die Kinder. Er ignoriert die Katzen und kommt vorzugsweise mit Frauen aus.

STICK hofft jetzt, diese Familie zu finden, bei der er immer bleiben kann..

Kontakt: regineavza@hotmail.com

 

 

11.04.2017 - Rüde Iam aus Spanien

"Iam"

Catydog Asociacion

Iam, Rüde, Pinscher Mix, 2 Jahre alt, 3kg.

Iam ist Männern gegenüber ängstlich, nervös, kontaktfreudig mit anderen Hunden, aber NICHT mit Katzen. MMK negativ.

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert zur Adotpion frei gegeben.Wenn jemand Interesse an ihm hat oder noch mehr Infos haben möchte dann schreibt uns bitte unter:

kontakt spanisch: catydogasociacion@gmail.com oder unter

kontakt deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

 

 

11.04.2017 - Hündin Lupi aus Bukarest - Rumänien

"Lupi"

www.hunderettung-bukarest.de

Dringendst Pflege- oder Endstelle gesucht !

S.O.S. - LUPI in Gefahr - Hündin ca. 2 Jahre jung, geb. ca. Anf. 2014, SH 55 cm, 26 kg, geimpft, gechippt, kastriert, EU-Paß

Lupi ist eine sehr liebe und anhängliche Hündin. Sie wurde allein und verlassen am Feld gefunden.  Eine Frau entdeckte sie dort und Lupi erkannte wohl sofort ihre Chance und ging mit. Aber dort kann sie nur für ca. 2 Wochen bleiben, dann droht ihr wieder die Straße und noch schlimmer, die Hundefänger.

Lupi ist sehr lieb, sehr gehorsam, verträglich mit anderen Hunden und hat ein ruhiges Wesen. Sie wäre glücklich in einer Familie, schön wäre mit Garten bei ihrem dicken und aparten Fell. Wer hat eine Pflegestelle oder besser noch ein Zuhause für LUPI ?

Info u. Kontakt:   hunderettung.bukarest@gmail.com

www.hunderettung-bukarest.de –

Bei Vermittlung/Endplatz Unkostenbeitrag 330,-

Text- und Fotoquelle: Hunderettung Bukarest

 

 

11.04.2017 - Hündin Geluta aus Bukarest - Rumänien

"Geluta"

www.hunderettung-bukarest.de

Dringendst Pflege-oder Endstelle gesucht !

S.O.S. - für GELUTA - Hündin 1 Jahr jung, kastriert, 5 kg, SH 35 cm, geimpft, gechippt, EU-Paß - wartet in Bukarest

Unsere Tierschützerin sah Geluta auf der Straße umher irrend, nahm sie kurzerhand mit und brachte sie in eine Pflegestelle mit insgesamt 10 weiteren Hunden. Jetzt droht der Nachbar, die Hunde zu vergiften, weil ihn das Gebell stört und er wird sein Vorhaben ausführen, wie zuvor schon einmal. Fünf Hunde sind an Vergiftung gestorben. 

Geluta ist sehr lieb im Umgang mit den Menschen, mit ihren Artgenossen und verträglich mit Katzen. Wer hat den lebensrettenden Platz für sie ?

Wenn Sie GELUTA einen Pflegeplatz oder ein Zuhause geben möchten.

Info u. Kontakt: hunderettung.bukarest@gmail.com

bei Endplatz Unkostenbeitrag 330,-

Text- und Fotoquelle: Hunderettung Bukarest

 

 

11.04.2017 - Rüde Timmy aus Bukarest - Rumänien

"Timmy"

www.hunderettung-bukarest.de

TIMMY -  kleiner Kerl - Yorki - Mix Rüde 1 Jahr jung, geb.ca. Anf. 2016, SH 35 cm, 5 kg, geimpft, gechippt, kastriert, EU-Paß.

Allein und verlassen irrte Timmy durch die Straßen von Bukarest, der Gefahr, überfahren zu werden und vielleicht noch schlimmer, den Hundefängern in die Schlinge zu geraten. Er ist ein kleiner, lieber Schatz und wenn erst Kamm und Bürste tätig geworden sind, wird er auch ein schöner Hundebub sein.

Wenn Sie ein Plätzchen haben für TIMMY dann melden Sie sich bitte bei

R. Iusut

hunderettung.bukarest@gmail.com

www.hunderettung-bukarest.de –

Bei Endplatz 330,- Unkostenbeitrag

Text- und Fotoquelle: Hunderettung Bukarest

 

 

11.04.2017 - Hündin Linda aus Spanien

"Linda"

Catydog Asociacion

Linda, Hündin,  Mastín, 1.5 Jahre alt. Sie hat ein super Charakter und versteht sich bestens mit anderen Hunden. Wir brauchen Paten damit wir sie in der Pension halten können. Wer helfen möchte und Pate sein möchte schreibt uns bitte. Linda wird geimpft, gechipt, entwurmt  und kastriert zur Adoption frei gegeben.Wenn jemand Interesse hat oder noch mehr Infos haben möchte dann schreibt uns bitte unter:

Kontakt spanisch: catydogasociacion@gmail.com oder unter

Kontakt deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

 

 

11.04.2017 - Rüde Fredy aus Spanien

"Fredy"

Catydog Asociacion

Fredy, Rüde, Mix, geboren ca. März 2015, 4kg.  Er ist kontaktfreudig und liebevoll. MMK Negativ. Er wir geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert zur Adoption frei gegeben.

Wenn jemand Interesse an ihm hat oder noch mehr Infos hhaben möchte dann schreibt uns bitte unter:

kontakt spanisch: catydogasociacion@gmail.com oder unter

kontakt deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

 

 

 

11.04.2017 - Rüde Rambo aus Neuhausen/Spree - Deutschland

"Rambo"

www.tierschutzligadorf.de

Zu vermitteln seit 21.01.2011

Rambo (SH162/20)

Rasse: Rottweiler-Schäfer-Mix

Farbe: Schwarz-Braun

Geschlecht: männlich, kastriert

geboren 2005

Größe: 58cm

geeignet für:

Hundeerfahrene

ausführliche Beschreibung:

Rambo wurde im November 2010 auf Anordnung der Behörden bei uns abgegeben. Sein bisheriges Leben musste der lebhafte Rüde in einem winzig kleinen Verschlag ohne Auslauf und ohne regelmäßige Zuwendung verbringen. Trotzdem ist Rambo ein freundlicher und aufgeschlossener Hund geblieben. Er ist allerdings sehr ungestüm und temperamentvoll. Inzwischen kennt er die Grundkommandos und folgt, wenn man ihn konsequent führt. Seine neuen Menschen sollten auf jeden Fall Hundeerfahrung mitbringen. Rambo ist ein wachsamer Hund, der auf jeden Fall ein Grundstück zum austoben und beschützen braucht. Das Grundstück muss gut und recht hoch eingezäunt sein, damit Rambo viel frei laufen kann. Bei uns schläft Rambo im Haus, aber eine gut isolierte Hundehütte draußen würde ihm auch als Schlafplatz gefallen. Rambo ist gerne draußen und fühlt sich ständig eingesperrt auf engem Raum nicht wohl. Leider versteht sich Rambo nicht mit Katzen oder Kleintieren, als Zweithund zu einer Hündin würde er sich aber sehr wohl fühlen.

Mehr Bilder und Kontaktformular: http://db.tierschutzliga.de/?ID=2580

Tierschutzligadorf

c/o Dr. Annett Stange

Ausbau Kirschberg 15

03058 Neuhausen / Spree

Telefon: 035608 / 40124

Webseite: www.tierschutzligadorf.de

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga Deutschland e.V.

 

 

10.04.2017 - Benny

"Benny"

Das Montagsfoto

Privatfoto von Kornelia Wirths

www.leonundpici.de

Das Hundemäntelchen wurde von der

Tierheimhilfe Korschenbroich genäht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09.04.2017 - Hündin Mirabell aus Hannover/Deutschland kam ursprünglich aus Spanien

"Mirabell"

www.newlife4spanishanimals.de

Leider kommt es trotz sorgfältigster Vorbereitung einer Vermittlung im neuen Zuhause zu unvorhersehbaren Problemen.  Mirabell kam vor 3 Wochen aus Spanien nach Norddeutschland. Leider haben sich dort massive gesundheitliche Probleme bei der Person ergeben, die aufgrund der Berufstätigkeit des Frauchens auch eng in die Betreuung des Hundes eingebunden sein muss. Diese vorher nicht bekannten und auch nicht abstellbare psychischen Probleme und massive Angstzustände der Mitbewohnerin führten leider dazu, dass Mirabell vor ein paar Tagen in eine Pflegestelle in die Nähe von Hannover ziehen mußte. Unsere Katze bleibt natürlich da, dort schicke ich eine separate Entwarnung. 

Die Hündin sollte schnellstens ein Zuhause finden und endlich ankommen.

Sie ist ein Goldschatz, fährt perfekt im Auto mit und geht sehr gut an der Leine. Gern vermitteln wir die Schöne als Zweithund, sie braucht Spielkameraden.

Kontakt:

Carolin Kaszemeck - Tel: 01575-4351476 - caro.nl4sa@gmail.com

bitte mit Kopie an animals.peace1@yahoo.de

Text- und Fotoquelle: New Life 4 Spanish Animals e.V.

 

 

09.04.2017 - Dalmatiner-Mix Rüde von den Azoren

"Dalmatiner-Mix"

SOS SOS SOS - TÖTUNG AUF DEN AZOREN -

ER IST DER NÄCHSTE .................da er

am längsten in der Tötung ist - sie töten ohne Vorwarnung

Er ist zu lange im Shelter - jeder Tag kann sein letzter sein- hat denn niemand ein Plätzchen frei für diesen wunderschönen Hund???

Kontakt: Patricia Martins auf Facebook oder

per email: a.mielke1@web.de

 

 

 

 

 

 

 

09.04.2017 - Rüde Daniel aus Neuhausen/Spree - Deutschland kam ursprünglich aus Polen

"Daniel"

www.tierschutzligadorf.de

Rasse: Schäferhund-Mix

Farbe: schwarz-braun

Geschlecht: männlich, kastriert

geboren 16.08.2008

Größe: 60cm

Kurzbeschreibung:

großer Bär

geeignet für:

Familie mit Haus und Grundstück

ausführliche Beschreibung:

Fünf Jahre seines Lebens hat Daniel bereits in einem polnischen Tierheim gelebt - 5 Jahre verlorene Zeit, ohne Familie. Im Mai 2016 holten wir den großen, unendlich gutmütigen Burschen zu uns ins Tierschutzliga-Dorf, damit er noch eine Chance auf ein eigenes Zuhause bekommt. Die Chance bekam Daniel, doch leider musste er im April 2017 wieder zu uns ins Tierheim zurück, da sich Daniel nicht mit Katzen und Kleintieren versteht.

Menschen gegenüber ist Daniel einfach nur super lieb. Mit seinen 44kg Gewicht ist er wie ein großer Bär, genügsam, freundlich, anlehnungsbedürftig. Ihn können wir uns sehr gut als Familienhund vorstellen, der einfach nur dankbar ist, wenn er Zuwendung und Streicheleinheiten bekommt, täglich spazieren gehen darf und vor allem nicht mehr ein- oder weggesperrt wird. Er ist im Haus super artig und ruhig, stubenrein und kann auch alleine gelassen werden. Daniel ist noch richtig gut fit und braucht Auslauf im Garten. Dabei sollte der Zaun aber mindestens 1,20 hoch und vor allem stabil sein.

Für Daniel suchen wir eine Familie gerne mit lieben Kindern und mit Haus und Grundstück, wo er sich frei bewegen kann. Als Zweithund zu einer großen Hündin wäre er auch gut geeignet. Wichtig ist nur, dass keine Katzen oder Kleintiere auf seinem Hof leben.

Mehr Bilder von Daniel und das Kontaktformular: http://db.tierschutzliga.de/?ID=5875

Tierschutzligadorf

c/o Dr. Annett Stange

Ausbau Kirschberg 15

03058 Neuhausen / Spree

Telefon: 035608 / 40124

Webseite: www.tierschutzligadorf.de

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga Deutschland e.V.

 

 

09.04.2017 - Hündin Dama aus Bad Liebenzell / Deutschland kam ursprünglich aus Mallorca/Spanien

"Dama"

www.mallorcahunde.info

DAMA geboren 26.4.2016, 45 cm 11 Kg  die junge Hündin wünscht sich nun einen verständnisvollen Lebensplatz bei Hundeerfahrenen Tierfreunden, wo sie Einzel-Prinzessin sein darf. DAMA war bereits vermittelt. Leider fehlte in der Familie das richtige  Verständnis für einen jungen Hund. In der Pflegestelle zeigt sie sich als anhänglich und lernwillig. Sie ist ans Haus gewöhnt, sauber, geht an der Leine und frei, schmust gerne und ist gerne immer bei ihren Bezugspersonen. Dama ist im Rudel  mit ihren Geschwistern und vielen anderen Tieren im Asyl aufgewachsen. Dama möchte in eine sportliche Familie die sie fordert und einbezieht in das Familienleben. Kinder sollten  verständig und über 12 Jahre alt sein. Kleintiere und Katzen ist Dama nicht mehr gewöhnt.  Dama ist sensibel und braucht Verständnis wie jeder Junghund der das Leben kennen lernt. Sie ist geimpft und gechipt und hat einen EUPass.  Tierärztlich  ist sie derzeit gründlich geprüft.

Die Schutzgebühr beträgt 250.- Euro.

Dama ist in Pflegestelle in 75378 Bad Liebenzell

email:  11hundepfoten@web.de   Tel. 0049 173 7129644    

Vermittlung:

Veronika Meyer-Zietz   Stiftung Eurodog   mail: eurodog@mallorcahunde.info    

Tel. 0034 971 7911061   www.mallorcahunde.info

Text- und Fotoquelle: Stiftung Eurodog

 

 

09.04.2017 - Kätzin Napolesa aus Madrid - Spanien

"Napolesa"

www.anaa-katzen.de

Napolesa, *03/2010 – Schwanzamputation

Napolesa wurde in schlimmen Zustand in Madrid auf der Straße von einer jungen Frau entdeckt. Sie informierte ANAA, wo sie sofort Aufnahme fand. Obwohl es ein schlimmer Anblick ist, veröffentlichen wir ein Foto ihrer Aufnahme im Tierheim.

Was Napolesa passiert ist, kann niemand sagen. Von einem irgendwo eingeklemmten Schwanz, über Misshandlungen bis zu Teufelsmessen ist leider alles denkbar. Fakt ist, dass Napolesa unverzüglich der Rest des Schwanzes amputiert werden musste, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Sie hat diese Operation gut überstanden und durfte nach Ausheilung die Krankenstation verlassen und lebt jetzt friedlich mit den anderen Katzen in einem der Gruppenzimmer.

Auf den Fotos kann man an ihrem Fellzustand noch immer erkennen, dass es ihr nicht gut ging, sie erholt sich jedoch zusehends und ist einfach nur ein Schatz. Ruhig und lieb mit Menschen, verträglich mit den anderen Katzen, wünscht sich die Grautigerdame nun ein liebevolles Zuhause, in dem sie die erlittenen Qualen vergessen darf.

Napolesa ist FeLV und FIV negativ getestet, sie ist kastriert, gechipt und geimpft. Vermittelt wird sie ausschließlich in Wohnungshaltung zu freundlicher Katzengesellschaft, wie die Mehrzahl unserer Pfleglinge würde sie sich aber über einen gesicherten Balkon bestimmt freuen.

Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren "Vermittlungsablauf" auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch, einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass nicht alle dt. Flughäfen von Madrid aus angeflogen werden und wir voraussetzen, dass Interessenten auch bereit sind, weitere Strecken zu fahren. Im Interesse unserer Tiere suchen wir immer nach der besten Lösung, eine Lieferung vor die Haustür ist jedoch nicht möglich.

Wenn Sie der Mensch sein möchten, der Napolesa ab sofort ein liebevolles Heim bieten will, melden Sie sich bitte bei:

K. Ridder - 05751/4099461 - Kerstin@anaa-katzen.de

Text- und Fotoquelle: Anaa-Katzen Deutschland e.V.

Für weitere Fotos von Napolesa wenden Sies sich bitte an Kerstin Ridder

 

 

09.04.2017 - Rüde Purzel aus Neuhausen/Spree - Deutschland

"Purzel"

www.tierschutzligadorf.de

Rasse: Mix

Farbe: beige weiß

Geschlecht: männlich, kastriert

geboren 2006

Größe: 40cm

Kurzbeschreibung:

sensibles Moppelchen

geeignet für:

ruhiges Ehepaar

ausführliche Beschreibung:

Purzel kam im März 2017 nach dem Tod seines Frauchens zu uns ins Tierheim. Der kleine Rüde hatte massiv Übergewicht (17kg bei eigentlich max. 9 kg, die er wiegen sollte). Langsam speckt Purzel bei uns ab und wird immer mobiler und munterer.

Purzel ist ein kleines Sensibelchen. Er bindet sich sehr eng an seine Bezugspersonen und ist dann sehr anhänglich und kuschelbedürftig. Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich sehr zurückhaltend und schüchtern.

Wenn sich Purzel in einem Zuhause eingewöhnt hat, ist er sogar noch verspielt. Leider mag er ungerne alleine gelassen werden. Dies musste er ja in seinem alten Heim auch nie. Aber er ist absolut stubenrein und macht auch nichts kaputt. Er akzeptiert Katzen im Haushalt und versteht sich gut mit Hündinnen.

Für Purzel wünschen wir uns einen Platz bei einem lieben Ehepaar. Er braucht ein ruhiges, geduldiges Zuhause. Aber Purzel braucht ein Zuhause, wo man auf ihn achtet und ihn nicht wieder so verfetten lässt. Ein Haus mit Garten wäre natürlich ideal. Aber auch in einer ebenerdigen Wohnung mit entsprechend Gassigängen wäre Purzel glücklich.

Mehr Bilder von Purzel und das Kontaktformular: http://db.tierschutzliga.de/?ID=5771

Tierschutzligadorf

c/o Dr. Annett Stange

Ausbau Kirschberg 15

03058 Neuhausen / Spree

Telefon: 035608 / 40124

Webseite: www.tierschutzligadorf.de

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga Deutschland e.V.

 

 

09.04.2017 - Rüde Richie aus Bulgarien

"Richie"

Hier kommt der 9 Jahre alte Richie. Er war ein Haustier, aber im neuen Jahr ist sein Besitzer nach Spanien umgezogen - und hat Richie "vergessen". Meine Freundin Tatjana hat ihn in einem Hundehotel untergebracht, weil sie selbst mehrere junge, temperamentvolle Hunde zu Hause versorgt.

Richie hatte wohl einen Unfall, als er noch jung war - er wurde schwer von einem Schäferhund gebissen. Eine lange Zeit konnte er nicht selbstständig laufen und sein Besitzer hat für ihn eine spezielle Trage (?) gebaut, um mit ihm zu laufen. Langsam begann Richie, wieder alleine zu laufen, aber er konnte sich nicht gut bewegen.

Wir suchen nach einem Endplatz, denn er soll wieder ein Familienhund werden.

Richie ist ein sehr netter, kleiner, dicker Hundemann - mit jetzt 18 kg bei einer Schulterhöhe von gerade mal 40 cm. Er ist wirklich ein ganz netter - und nach einem Spaziergang muss er erst einmal schlafen. Er stellt nichts an und bellt auch nicht. Er kommt auch mit anderen Hunden und Katzen klar. Außerdem hat er keine Probleme mit Kindern, er ist ein sehr sozialer Hund. Richie ist nicht kastriert - dafür ist er momentan einfach zu fett.

Meine Freundin hat den kombinierten Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten und Herzwürmer gemacht - dieser war negativ, was bedeutet, dass er frei von solchen Krankheiten ist. Richie ist geimpft, gechipt, entwurmt und gegen Parasiten behandelt.

Kontakt:

Direktkontakt (bulgarisch/englisch): Svetlana Petrova - vetsvet@abv.bg

Übersetzungshilfe (deutsch/englisch): gaby.strasser@googlemail.com

Für weitere Fotos von Richi wenden Sie sich bitte an die obigen Kontakte.

 

 

08.04.2017 - 150 Hunde sollen jetzt auf den Azoren getötet werden - wer adoptiert einen Hund?

SOS - TÖTUNG AUF DEN AZOREN.......

H I L F E S CH R E I an alle P U D E L- L I E B H A B E R ...

und die, die es werden

Es sollen 150 Hunde getötet werden

B I T T E  R E T T E T  D I E S E  H E R R L I C H E H U N D E R A S S E  "P U D E L"  aus den Tötungen auf den Azoren!

...und denkt bitte auch an ihre Kumpels, die mit ihnen in den Zellen sitzen...sie wollen alle so gerne, so sehr gerne leben...

https://www.facebook.com/…/Ilha-dos-Bichos-1966162…/photos/…    

Achtung: man braucht nicht auf facebook registriert zu sein um den Link zu öffnen

Liebe Freunde dieser hochintelligenten, gelehrigen, samtweichen, nicht haarenden, wunderbaren Rasse P U D E L ...bitte schaut Euch die Bilder an, schaut Euch das ganze Album an...diese Hunde haben alle nicht mehr lange zu Leben...ich könnte nur noch heulen...

Man kann es sich überhaupt nicht vorstellen, aber diese sensible, empfindsame, wunderschöne Rasse lebt auf den Azoren als Strassenhund...und dort wird sie genauso gnadenlos getötet wie jede andere Strassenhund auch... in den drei Caniles auf den Azoren wird bis zu zweimal die Woche getötet...diese Hunde hier sind alle hochgradig gefährdet...ich versuche verzweifelt wenigstens die Pudelchen zu retten, aber man müsste Millionär sein um es zu können...bitte helft mir, bitte lasst es mit mir zusammen nicht zu, dass diese wunderbaren Hunde (und mit ihnen ihre Zellengenossen, auch Rassehunde, Podenkos u.v.a.) sterben...es gibt auf den Azoren keine privaten Tierheime die die Tiere rausholen und dadurch bis zur Adoption retten können, so wie wir das in Rumänien tun (ich bin aktiv dort)...hier gibt es nur ...entweder...oder...

Bitte helft mir sie zu retten...verliebt Euch in das eine oder das andere Pudelchen...blättert das Album durch, schaut Euch die Hunde an...bitte gebt ein Zuhause, bitte gebt Liebe, rettet...bitte helft ...bitte wer helfen kann, schreibt mir eine PN, ich gebe es weiter an Patricia Martins und helfe Euch und Patricia mit der Organisation...bitte adoptiert...bitte helft...bitte helft mir...alleine kann ich sie alle nicht retten...

https://www.facebook.com/…/Ilha-dos-Bichos-1966162…/photos/…

Kontakt:

A.Mielke1@web.de

Textquelle: A. Mielke

 

 

08.04.2017 - Rüde Coke aus Almeria - Spanien

"Coke"

Coke, 10 Jahre alt - er hatte die ganze Zeit eine Familie und sitzt jetzt im Tierheim .... jetzt, in seinem Alter - FURCHTBAR ... ER IST SEHR SEHR DRINGEND

Coke, Rüde, geb. am 6.9.2007.

Coke ist ein Opi, 10 Jahre alt, sehr verschmust und sehr sehr lieb. Momentan ist er sehr nervös und versteht einfach die Welt nicht mehr......

Trotz seines Alters ist er in guter Form, er ist stark und er hat einen total lieben Charakter.

Mit ihm Spazieren gehen ist einfach nur Erholung pur. Er zieht nicht an der Leine und sehr sehr folgsam und gut erzogen. Er ist sehr sozial mit anderen Hunden und Personen und er liebt Kinder. Er ist wirklich sehr lieb und folgsam. Als wir mit ihm spazieren waren, war er die ganze Zeit am Riechen, als wenn er etwas suchen würde ........ er ist wirklich dringend, da er mit dem Tierheimleben überhaupt nicht zurecht kommt bzw. überhaupt nicht versteht, warum er jetzt die meiste Zeit eingesperrt ist.....

Er ist in Almeria, kann aber nach positiver Vorkontrolle überall hingeschickt werden.

Kontakt auf spanisch: estherpadua@hotmail.com

Kontakt auf deutsch: silkepetrakraus@googlemail.com

Für weitere Fotos von Coke wenden Sie sich bitte an die obigen Kontakte. Es gibt noch sehr viele Fotos von ihm.

 

 

06.04.2017 - Rüde Spike aus Bad Harzburg - Deutschland

"Spike"

Der tolle Labrador-Mix Spike wartet im Tierheim Bad Harzburg darauf, von seinen Menschen entdeckt zu werden! Im Dezember 2013 erblickte Spike das Licht der Welt, er ist ein verspielter und sehr verschmuster Hundemann. Mit allen Hündinnen ist Spike verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Da Spike vom Tierheimalltag sehr gestresst ist, wird für ihn ganz dringend ein Zuhause (ohne Kinder) gesucht. Über eine Pflegestelle, die Spike bis zur endgültigen Vermittlung begleitet, wären die Tierheimmitarbeiter sehr erfreut.

Wenn Sie in Spike Ihren Begleiter entdeckt haben (oder ihn als Pflegestelle begleiten wollen) und persönlich kennenlernen möchten, so melden Sie sich bitte bei:

Diana Zeidler vom Tierheim Eckertal in Bad Harzburg per Email: info@tierheimeckertal.de oder telefonisch unter: 05322 - 53796

Text- und Fotoquelle: AfHiN e.V. Team

 

 

06.04.2017 - Rüde Snejko aus Bulgarien

"Snejko"

www.streunernothilfe-grenzenlos.de

Snejko ist ein wunderhübscher Rüde, der wahrscheinlich eine Familie hatte und Anfang Januar 2017, nach einem Anruf, im Tierheim Dobrich aufgenommen wurde …

Es hat sich herausgestellt, dass der Hund wahrscheinlich erfroren wäre und von der Straße sollte. Nun wurde er bei eisiger Kälte gerettet und sucht noch einmal sein Glück. Wer hat ein Körbchen, Sofa und ganz viel Liebe für den süßen Opa?

Snejko ist sehr sozial, mit ausgesprochen hygienischen Gewohnheiten. Daher nehmen wir an, dass er einmal ein Haushund war, der in der Kälte so gut wie keine Überlebenschancen gehabt hätte. Sein Alter ist schwierig zu bestimmen, da die oberen Zähne fehlen. Wir vermuten dass er etwa 10 Jahre alt ist. Wer schenkt Snejko noch einmal Wärme, Liebe und Geborgenheit, in einem vertrauensvollen Zuhause?

Schulterhöhe ca. 40cm, 12 - 13kg)

https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/hunde/r%C3%BCden/snejko-und-nero/

Streunernothilfe Grenzenlos e.V.

Barbara Ostmann

kontakt@streunernothilfe-grenzenlos.de 

Weitere Infos, Fotos und Bewerbungsformular:

https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/…/r%C3%B…/snejko/

Text- und Fotoquelle: Streunernothilfe Grenzenlos e.V.

 

 

06.04.2017 - Rüde Ikarus aus Frankreich

"Ikarus"

Ikarus ist ein sehr schöner Epagneul Breton Rüde.  Er ist außerordentlich hübsch und auch ein ganz ganz lieber Kerl. Womöglich wurde er ausgesetzt, da er ein schlechter Jäger ist.....

Er verträgt sich mit all seinen Artgenossen, auf Katzen konnte er noch nicht getestet werden. Wir hoffen, bald für Ikarus eine tolle Familie zu finden, wo er geliebt und respektiert wird.    

Kontakt: Régine Avzaradel  e-mail: regineavza@hotmail.com    

Text- und Fotoquelle: Regine Avzaradel

 

 

 

 

 

 

06.04.2017 - Rüde Oso aus Almeria - Spanien

"Oso"

Oso, Wasserhund-Mix, Rüde, geb. am 28.5.2016. Oso ist ein unglaublicher Hund !!! Als wir ihn kennengelernt haben, war er einfach nur ängstlich. Als wir ihm die Leine umgelegt haben, war er sehr unsicher, aber als wir ihn frei laufen ließen, war er einfach nur glücklich, lieb, lief neben uns her und rannte und hatte Spaß.

Er hat nur auf uns geachtet, will alles richtig machen, kommt sofort her, wenn wir ihn rufen. Und das war der erste Gassi-Gang mit ihm. Er ist total verschmust. Wir waren sehr überrascht, wie schnell er seine Liebe zeigte und offen war. Er ist unglaublich lieb und unterwürfig. Er geht mit jedem mit und freut sich und er liebt Kinder. Wenn er gerufen wird, kommt er sofort, schmeißt sich vor die Füße und freut sich einfach nur. Er ist dann so dankbar über den kurzen Spaziergang und ist undenklich dankbar.   Schaut Euch seinen Video an - es spricht mehr als 1000 Worte. 

VIDEO: https://youtu.be/Tv-ncCM4tuQ  

Er ist in Almeria, kann aber überall hingeschickt werden. DANKE EUCH

Kontakt auf spanisch: estherpadua@hotmail.com

Kontakt auf deutsch: silkepetrakraus@googlemail.com

Für weitere Fotos von Oso wenden Sie sich bitte an die obigen Kontakte.

 

 

06.04.2017 - Rüde - Pudelmix aus Sofia/Bulgarien

"Pudelmix"

Ein lieber süßer Pudelmix allein auf den Straßen von Sofia. Helfen würden schon Patenschaften damit er erst mal medizinisch versorgt werden kann und dann in eine Pension oder eine Pflegestelle ziehen kann. Er scheint jung zu sein 2-3 Jahre alt, ein Rüde, sehr sozial und freundlich, evtl. einPudel-Mix?

Kontakt auf deutsch: simone.totti@gmx.de, 01778027693

Update:

Er ist noch auf der Straße. Um ihn testen, kastrieren und impfen zu lassen plus Chip und Eu- Ausweis sind es 140€. Da kommen dann noch die Tage hinzu die er in der Klinik (5€/tag) sein muss bevor er zu Dani kann bzw. wenn wir bis dahin doch noch eine Pflegestelle finden dann dorthin bis er reisen kann. Dani sagt sie kann die Hälfte der Kosten mittragen wenn er nur ein Heim findet. Wegen Spenden: Paypal ist besser, da die Bank für Überweisungen aus dem Ausland 15€!! nimmt.

 

Daniela Panova

IBAN: BG78UBBS80021074194120

BIC: UBBSBGSF

Bank: United Bulgarian Bank

paypal: danipanova@yahoo.com

Update:

Der kleine Mann wiegt 18kg und ist nun leider Herzwürmer positiv getestet. Wir sind froh um jede kleine Spende. Danke euch und ein schönes OsterWochenende :)

KOSTEN 250€ (Röntgen, Chemotherapie)

Er geht perfekt an der Leine und ist sehr brav, ein Traumhund : anbei die Rechnungen bisher und die Testergebnisse - Dani Panova

Spendenkonto

IBAN: BG78UBBS80021074194120
BIC: UBBSBGSF
Bank: United Bulgarian Bank

paypal: danipanova@yahoo.com                      https://www.facebook.com/NewChanceForStrays

Anmerkung von Sabine Herriger: Die Rechnungen und Testergebnisse können bei simone.totti@gmx.de (sie spricht deutsch) abgerufen werden