Organisationen stelle ich vereinzelte Tiere auf meinen Seiten vor, um deren Vermittlungschancen zu erhöhen. Bei Interesse wenden Sie sich an die jeweiligen Kontakte zu den Anzeigen. Sobald die Tiere vermittelt wurden, werden sie auf meinen Seiten gelöscht.

 

 

17.12.2016 - Hündin Jacky aus Aschaffenburg - Deutschland

"Jacky"

www.tierheim-aschaffenburg.de

Jacky, ein zuckersüßes Mixmädchen, geboren im April 2012.

Was die kleine Jacky in ihrem bisherigen Leben alles erlebt hat, können wir nur erahnen. Die kleine Maus kam völlig verstört zu uns Tierheim

und reagierte sehr unsicher auf fremde Menschen und die neue Situation. Inzwischen lernt sie Schritt für Schritt viel neues kennen und fast Vertrauen zu den Menschen die es gut mit ihr meinen. An der Seite eines souveränen Rüden findet Jacky Sicherheit und Orientierung.

Mit Geduld und viel Zuwendung wird sie bald richtig ankommen in ihrem neuen Leben. Dafür suchen wir noch hundeerfahrene Menschen, die ihr ein liebevolles u. geborgenes Zuhause bieten können. Über einen vierbeinigen Artgenossen würde sich Jacky besonders freuen.

Kontakt: info@tierheim-aschaffenburg.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzverein Aschaffenburg und Umgebung e.V.

 

 

17.12.2016 - Senior Basti aus Aschaffenburg - Deutschland

"Basti"

www.tierheim-aschaffenburg.de

Basti ist ein Pinschermix, geb. 2004. Basti ist ein Hund, der in seinem Leben gelernt hat, was er möchte und was er nicht möchte. Darum suchen wir für Basti eine Familie mit viel Einfühlungsvermögen, die es erkennt, wann er sich bedrängt fühlt und in Ruhe gelassen werden möchte. Er zeigt es auf unverkennbare Weise und wenn man dies als Mensch akzeptiert und sich auch mal zurück ziehen kann, wenn es ihm eben gerade zuviel wird, dann kann man das sehr gut händeln. Hat man etwas Erfahrung in der Hundesprache und einen Einblick in die Beschwichtigungssignale von Hunden, geht es sicher auch ohne Knurren und Grummeln:-) Basti hat an der Leine gegenüber Artgenossen eine große Klappe, da er aber sehr lernwillig und aufmerksam ist, läßt er sich sehr gut umlenken und mit ein wenig Training ist auch das gut in den Griff zu bekommen.   

Kontakt: info@tierheim-aschaffenburg.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzverein Aschaffenburg und Umgebung e.V.

 

 

17.12.2016 - Senior Fossi aus Aschaffenburg - Deutschland

"Fossi"

www.tierheim-aschaffenburg.de

Fossi, unser  wunderhübscher Aussi-Mix, sitzt nun schon so lange bei uns im Tierheim. Er wurde  im November 2007 geboren und ist kastriert. Für sein Alter hat Fossi leider  schon viel erleben müssen, weshalb man sehr viel Einfühlungsvermögen im Umgang  mit ihm haben muß. Als typischer Hütehund freut sich unser Fosselchen über  jegliche Art von Beschäftigung, von Leckerliesuche im hohen Gras, über tolle  Kunststücke bis hin zum Klickertraining läßt er sich zu allem begeistern. Da  Fossi sehr sensibel auf schnelle Bewegungen oder plötzliche Geräusche reagiert,  würde er sich über ein ruhiges Zuhause, ohne Kinder in ländlicher Umgebung  sehr freuen. Wie einige seiner Hütehundartgenossen ist er sehr stressempfindlich  und reagiert auf Fahrradfahrer, Jogger und Autos, das wird jedoch gerade im  TH mit ihm trainiert. Er spricht wunderbar auf das Klickertraining an, läßt  sich dadurch auch sehr gut umlenken und für ruhiges Verhalten belohnen. Gegen  eine nette, souveräne Hundefreundin, die ihm zu mehr Sicherheit verhilft hätte er sicher nichts einzuwenden:-) Da Fossi sicher auch sehr schlechte Erfahrungen  im Umgang mit dem Menschen gemacht hat, wäre eine ruhige und hundeerfahrene  Person, die mit ihm gemeinsam das Vertrauen in das Handeln der Menschen wieder  liebevoll aufbaut, genau das richtige für ihn. 

Kontakt: info@tierheim-aschaffenburg.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzverein Aschaffenburg und Umgebung e.V.

 

 

17.12.2016 - Rüde Sito aus Almeria - Spanien

"Sito"

Nr. 16156, Sito, Rüde, geb. am 4.2.2016, kleiner Mann und ein Schatz. Er ist sehr lieb und folgsam. Er liebt es neben seinem Menschen zu laufen. Er ist ein totaler Charmeur. Er liebt Kinder und er verträgt sich mit allen Hunden und Hündinnen.  Er hat einen sehr ruhigen Charakter und er ist sehr aufmerksam. Er kommt sofort, wenn er gerufen wird.

Wir sind auf ihn eines Tages aufmerksam geworden, als wir eigentlich andere Hunde fotografieren wollten. Sobald wir ihn beachten haben, hat er geschwäntzelt und war einfach nur glücklich,dass man ihn beachtet hat. Es war so, als ob er alles verstehen würde. Er hatte, glauben wir, die Hoffnung, nun endlich gesehen zu werden. Dieser Typ Hund erwartet nichts im Leben, ausser etwas Liebe und Aufmerksamkeit. Er ist einfach nur ein unkomplizierter Schatz.

Kontakt auf spanisch: estherpadua@hotmail.com

Kontakt auf deutsch: silkepetrakraus@googlemail.com

 

 

17.12.2016 - Hündin Jara sitzt in einer spanischen Tötung und kann jederzeit eingeschläfert werden

"Jara"

Catydogasociacion

SOS Toetung SOS!! JARA geht in die Toetung - Catydogasociacion

Weibchen, Mischling, 6 Monate alt, 25 kg

Sozial mit Hunden, sehr aktiv, sie liebt rennen und spielen.

Lebte seit Welpe in einem Haus. Am Donnerstag sind ihre Eigentuemer ausgezogen und haben sie in die Toetung gebracht.

Sie kommt geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.

Kontakt Spanisch: catydogasociacion@gmail.com oder unter

Kontakt Deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

 

 

 

 

 

 

 

17.12.2016 - Hündin Risa aus Spanien

"Risa"

Risa ist eine 1 Jahre alte Hündin.

Charakter: Risa war eine "wilde" Welpe, die in der Pampa gefunden wurde. Sie kannte nichts und konnte nichts. Aber nachdem sie eine ganze Zeit auf einer PS verbracht hat, wo man ihr mit viel Geduld und Liebe viel Sozialverhalten und Folgsamkeit beigebracht hat und mit ihr auf Hundeschule ging, kann sie jetzt toll mit Geschirr oder Halsband an der Leine gehen, sie versteht sich hervorragend mit anderen Hunden, ist stubenrein und wenn sie ihre Spielsachen hat, lässt sie auch Möbel in Ruhe ... :-)

Sie ist mittelgross und ist gerade 1 Jahr alt geworden. Leider leider kann sie nicht auf ihrer PS bleiben, aus persönlichen Gründen und Risa musste zurück ins Shelter und in den Zwinger ... :-((

Sie bräuchte jetzt dringend ihre eigene Familie, damit sie im Zwinger nicht wieder alles vergisst, was sie gelernt hat und man ihr beigebracht hat ... DANKE

Kontakt auf englisch und spanisch: Lidia (0034) 600351623 lidia.mesegue@gmail.com

 

 

17.12.2016 - Rüde Keops aus Spanien sitzt in einer Tötung und kann jederzeit eingeschläfert werden

"Keops"

Catydogasociacion

SOS Toetung SOS!! KEOPS geht in die Toetung

Keops, Rüde, Mischling, geboren im Jahre 2014. Die Familie kann sich nicht mehr um ihn kümmern. Er lebt mit anderen Hunden zusammen, ist ein wenig dominant.

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert zur Adoption frei gegeben. Wenn jemand Interesse hat oder noch mehr Infos möchte, dann schreibt uns bitte unter:

Kontakt Spanisch: catydogasociacion@gmail.com

Kontakt Deutsch: deutsch.catydog@gmail.com    

 

 

17.12.2016 - Kätzin Pamuk aus Istanbul - Türkei

"Pamuk"

Liebe Tierfreunde,

PAMUK - erst 1,5 Jahre hat sie in ihrem kurzen Leben nur erfahren , wie böse Menschen sein können. Für viel Geld mit 4-6 Wochen  in einer Zoohandlung gekauft, weil sie so wunderschön, süss und eine Rassekatze mit blauen Augen war,

wurde nach ein paar Monaten festgestellt, dass sie taub ist.

Von da an wurde Pamuk nur noch von ihrem Menschen misshandelt, geschlagen und getreten. Bis sie eines Tages vor die Tür gesetzt wurde.

Ein Tierfreund aus der Nachbarschaft, der ihr Schicksal kannte und erfuhr, dass sie ausgesetzt wurde, suchte sie.

Sie war auf einen Baum geklettert und schrie erbaermlich und es gelang ihm sehr schwer, Pamuk einzufangen.

Sie biss um sich und wehrte sich, sie  hatte grosse Angst. Zuhause dauerte es ziemlich lange bis er Pamuk berühren durfte. Pamuks Retter hat viele Katzen bei sich, die er aufnimmt und paeppelt und Pamuk mag keine anderen Katzen. Gar nicht.

So suchten wir ein neues Zuhause. İn ca. 5 Monaten wurde Pamuk 9 mal in der Türkei vermittelt. Kreuz und quer ist sie geflogen um ihr Glück zu finden, bei Menschen, die es sich '' gutüberlegt'' hatten diese schwierige Katze, die nur Geduld und Zeit braucht , ein Zuhause zu geben.

9 x wurde sie wieder ins Flugzeug gesetzt und zurückgeschickt. İhr laengster Aufenthalt war eine Woche. Entweder haarte sie, sie war nicht zugaenglich, sie war nicht schmusig oder sie biss. Auf alles war ausgiebig aufmerksam gemacht worden.

Jetzt ist Schluss und Pamuk soll ihr Glück in Deutschland finden.

Pamuk ist taub. Pamuk mag keine anderen Katzen. Pamuk mag nicht angefasst werden bevor sie Vertrauen gefasst hat. Dann kommt sie selber und holt sich ihre Streicheleinheit auf ihrem Köpfchen ab. Das wird dauern. Fast ein Jahr geschlagen und getreten zu werden, steckt ein Tier nicht so leicht und so schnell weg. Keine Kinder. Pamuk braucht Zeit, Verstaendnis und Geduld. İst irgendwo ein katzenerfahrener Mensch, ein Katzenliebhaber, der ihr in einem liebevollen Zuhause als Einzelkatze für immer all dieses bieten kann? Einen Menschen, der eine Katze nicht unbedingt durch die Gegend tragen und beknuddeln muss. Denn sie beisst anfangs !

Wenn Pamuk zur Ruhe gekommen ist, Vertrauen gefasst hat, wird sie anfangen zu schnurren und zeigen, dass sie angekommen ist, dass sie endlich keine Angst mehr hat und ihr Leben mit Frauchen geniessen möchte. İn dieses Zuhause voller Frieden und Liebe würde Pamuk (inzwischen kastriert)  sofort aus İstanbul fliegen.

Bitte melden Sie sich bei mir, wenn Sie Pamuk helfen möchten und sich sicher sind, es ist für immer.

Vielen Dank und liebe Grüsse,

Banu Knüppel

Kontakt: banuknueppel28@aol.com

Text- und Fotoquelle: Banu Knüppel

 

 

17.12.2016 - Rüde Simur aus Spanien

"Simur"

Catydogasociacion

Simur, rüde, Mix, ca 1 Jahr alt, 4kg

Er versteht sich mit Hunden und Katzen, er liebt Ballspiele, und ist sehr lieb und liebevoll.

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert zur Adoption frei gegeben.

Wenn jemand Interesse an ihm hat oder noch mehr Infos haben möchte dann schreibt uns bitte unter:

kontakt spanisch: catydogasociacion@gmail.com oder unter

kontakt deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

 

 

 

 

 

 

 

17.12.2016 - Rüde Kimbo aus Mallorca - Spanien

"Kimbo

www.newlife4spanishanimals.de

Bodeguero-Mix Kimbo wurde am Rand eines spanischen Dorfes angefahren und einfach liegen gelassen. Sein Bein war gebrochen, aber er wurde zum Glück rechtzeitig gefunden und wir ließen ihn von einem Spezialisten operieren. Der Eingriff ist erfolgreich verlaufen, aber wegen der dünnen Knochen waren die Möglichkeiten des Tierarztes eingeschränkt. Nun muss Kimbos Körper allein den Rest machen. Der auf knapp über ein Jahr geschätzte Rüde (November 2016) ist aber sehr munter und seine Verletzung heilt zusehends.

 Kimbo ist ein sehr liebenswerter Hund. Er ist gehorsam und liebebedürftig, aber auch intelligent und lernt so beachtlich schnell. Seinem Pflegefrauchen Cristina macht er viel Freude und er genießt jedes einzelne Mal die „quality time“ mit ihr. Auch mit Artgenossen kommt der Rüde bestens zurecht, er zeigt ihnen gegenüber keinerlei Aggression. Ob Kimbo jedoch auch Katzen mag, wissen wir nicht … Sein genetischer Hintergrund lässt dies nicht unbedingt vermuten, aber die Katzenverträglichkeit könnte bei konkretem Interesse natürlich getestet werden.

Der Rüde ist bereits kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Da sein Alter jedoch geschätzt ist, empfehlen wir, den Test gegebenenfalls – also bei Unsicherheit oder unerklärlichen Symptomen - noch einmal zu wiederholen.

Aufgrund seiner Verletzung sollte Kimbo noch einige Zeit Schonfrist haben. Zum jetzigen Zeitpunkt sieht alles danach aus, als behielte der Hund keine Schäden zurück. Dies hoffen wir natürlich inständig, aber eine Garantie gibt es momentan nicht. Dennoch ist Kimbo sicherlich ein Kerlchen, das Aktivität und Bewegung liebt.

Wenn Sie sich für den hübschen Rüden mit den lustigen Punkten am Bauch interessieren, finden Sie unter folgender Rubrik Informationen zum Ablauf unserer Vermittlung.

 

https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/

Ihre Anfrage schicken Sie bitte an

Sandra Perrey

animals.peace12@web.de

Text- und Fotoquelle: New Life 4 Spanish Animals e.V.

 

Die Tierheimhilfe Korschenbroich unterstützt diesen TSV. Für jeden Hundemantel oder Gutschein der Tierheimhilfe Korschenbroich der über diese Seite

http://www.newlife4spanishanimals.de/

(etwas nach unten scrollen)

gekauft wurde, erhält New Life 4 Spanish Animals 20% Provision.

Meine Preise und Maße erfahren Sie hier.

 

 

14.12.2016 - Hündin Püppi aus Neuhausen/Spree - Deutschland

"Püppi"

www.tierschutzligadorf.de

Rasse: Retriever-Mix

Farbe: schwarz

Geschlecht: weiblich, kastriert

geboren 09.2012

Größe: 48 cm

Kurzbeschreibung:

kann nur als Zweithund glücklich werden

geeignet für:

Familie Zweithund mag Katzen

ausführliche Beschreibung:

Püppy konnten wir vor ca. 2 Jahren aus schrecklicher Haltung befreien. Ihr Vorbesitzer misshandelte sie, lies sie und die anderen Tiere verwahrlosen und hungern. Wir konnten Püppy damals aufpäppeln und fanden eine neue Familie. Doch leider stellte sich heraus, dass Püppy - die immer mit anderen Hunden zusammen gelebt hatte - überhaupt nicht alleine sein mag. Ihre Familie versuchte alles, doch Püppy wollte einfach nicht ganz alleine im Haus gelassen werden. So kam Püppy im November 2016 wieder zu uns zurück und wir suchen nun ein Zuhause als Zweithund für sie.

Püppy ist eine sehr liebe, aber unheimlich sensible Hündin. Sie fasst eher zu Frauen zutrauen, gegenüber Männern hat sie bis heute viel Angst behalten, aufgrund ihrer schlimmen Vorerfahrungen. Der Mann in Püppys neuer Familie sollte daher ganz viel Geduld und Einfühlungsvermögen besitzen.

Püppy ist ein Wohnungshund, im Haus absolut stubenrein. Und ist sie in Gesellschaft eines anderen braven Hundes bleibt Püppy problemlos alleine. Sie braucht eben einfach einen Hundekumpel und eine liebevolle Familie, die ihr ganz viel Zuwendung schenkt.

 Mehr Bilder und Kontaktformular: http://db.tierschutzliga.de/?ID=5280

Kontakt:

Tierschutzligadorf

c/o Dr. Annett Stange

Ausbau Kirschberg 15

03058 Neuhausen / Spree

Telefon: 035608 / 40124

Webseite: www.tierschutzligadorf.de

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga Deutschland e.V.

 

 

14.12.2016 - Rüde Landa aus Spanien

"Landa"

Rüde Landa aus Spanien sitzt in einer spanischen Tötung und ist sehr bedroht, er kann jeden Tag eingeschläfert werden

"Landa"

Landa ist ein wunderschöner Pointer-Mix, sehr lieb mit Personen und er verträgt sich mit allen Hunden und Hündinnen !!! Wir wissen nicht, wie er sich mit Katzen verträgt, aber das kann auf Anfrage getestet werden. Wir wissen auch nicht, wie er sich in einem Haus verhält, da wir davon ausgehen, dass er noch nie in einem Haus war ... :-(

ER IST ÜBERSÄHT MIT WUNDEN - SIEH DAS FOTO LINKS .... :-((

 

14.12.2016 - Rüde Landa

Geb. am 17.08.2011, ca. 30 kg schwer. Verspielter und lieber Charakter. Er wurde von seinem "Besitzer" in der Tötung abgegeben ...

Kontakt auf spanisch: difusionespropatas@gmail.com

Kontakt auf deutsch: silkepetrakraus@googlemail.com

 

 

Rüde Landa aus Spanien sitzt in einer spanischen Tötung und ist sehr bedroht, er kann jeden Tag eingeschläfert werden

 

Update: Landa befindet sich seit dem 17.12.2016 auf einer Pflegestelle in Deutschland.

 

 

 

 

 

 

14.12.2016 - Rodi aus Sevilla - Spanien

"Rodi"

SOS SOS SOS - EXTREM DRIINGEND    SPANIEN - SEVILLA - EIN ARMER KLEINER BEHINDERTER HUNDE-BUBE BRAUCHT DRINGEND EINEN PLATZ  

Ich bin eine Privatperson und kenne leider niemand, der mir helfen könnte !!! Der Kleine heißt Rodi und wiegt 5 kg. Ich habe ihn vor einem Monat an einer sehr befahrenen Straße bei Sevilla gefunden. Er hat sich immer um sich selber gedreht, da er nicht laufen kann ....

Ich konnte ihn ja nicht dort lassen und hab ihn sofort zum Tierarzt gefahren. Dort wurde er gecheckt und dort hieß es, dass er an der I4 und S1 verletzt ist und dass es fast zu 100 % sicher ist, dass er nie wieder gehen kann.   Ich habe ihm einen Rollstuhl gekauft und Windel.   Er ist sehr ruhig, verschmust, lieb und verspielt.

ABER ich habe ihn in meinem Innenhof, der voller Steine ist, und beim entlang ziehen verletzt er sich dort immer sehr böse. Mit dem Rollstuhl funktioniert es auch nicht so gut .... ich bin mit meinem Latein am Ende ...

Ich kann ihn auch nicht im Haus halten, da ich einen Hund mit Epilepsie habe, der sofort Attacken bekommt, wenn er Rodi sieht. Und der Innenhof ist überhaupt nicht gerecht für ihn. In einem Monat bekomme ich ein zweites Baby und werde noch weniger Zeit für ihn haben.

Ich verlange gar kein Geld - er ist gechipt, geimpft, hat alle Tests und seinen Rollstuhl - ich möchte nur, dass er endlich seine eigene Familie findet, die er so sehr verdienen würde !!!   Hier in Sevilla hilft keiner.

BITTE HELFT RODI, damit er endlich von hier weg kommt.

Kontakt (whats app): mar pilas 0034-638617527

Silke Petra Kraus (silkepetrakraus@googlemail.com) hilft gern bei Sprachproblemen

Update: Die arme Maus wurde von einer sehr kompetenten Orga übernommen.

 

 

Griechenland - Dringend Pflegeplätze, Endstellen oder Sponsoren für Hundepension gesucht

Bitte, bitte lesen und den 6 Hunden helfen, Pflegeplätze oder Sponsoren für die Hundepension ..denn Frau Douka hat einen Gehirnschlag und liegt im Krankenhaus

Bitte leitet den Aufruf nochmal weiter, und gerne auch in facebook einstellen. Herzlichen  Dank für jede Unterstützung, das den Hunden geholfen wird...

 

Die Neuigkeiten sind nicht gut... Frau Douka liegt seit 2 Tagen im Krankenhaus, wohl Gehirnschlag, sie lag viele Stunden unbeholfen auf dem Boden, bevor sie ins Krankenhaus gebracht werden konnte :( Es ist nun soweit, Alarm und SOS für alle 6 Hunde und ca. 15 Katzen die noch da sind, nicht nur für Tackos und Flora :( Wahrscheinlich muss sie dann, wenn sie raus kommt, in ein Seniorenheim der Stadt für arme und bedürftige Leute. Am Mittwoch fliege ich nach Düsseldorf zu meiner Tante in Krefeld bis zum 03. Januar. In der Zeit werde ich leider kein Internet haben also nicht erreichbar!!!! Vassilis, mein Mann, könnte etwas von meiner TS Arbeit übernehmen, wenn er nicht tot müde von der Arbeit in Athen und hier umfällt. allerdings nur auf ENGLISCH!!!

 

Vassilis kann dort oben bei Frau Douka höchstens am Wochenende die Hunde füttern. Es ist höchste Not. Damit die Hunde nicht verhungern benötigen wir dringend Pflegeplätze oder Sponsoren für die Hundepension. Ein Hund kostet 10 € pro Tag in der Pension, das ist ein Sonderpreis für Marina. Aber dort können sie nicht lange bleiben, wir brauchen auch Hilfe bei der Vermittlung. Es muss schnell gehen, denn der Winter mit Eis und Schnee in den Bergen steht vor der Tür. Oben bei Frau Douka ist schon Frost.

Kontakt in englisch: Vassilis,  vsmeid@gmail.com 

Kontakt in deutsch: Barbara Koch koch1@otenet.gr  

und Marina nur per Telefon   02151 398839 bei Ismini Skupin. 

Ab 03.0 1.2017 per mail marinavardunioti@yahoo.de

 

Frau Douka wohnt in Velina, das liegt ca. 1200 Meter hoch . Man muss von Kiato  in das Landesinnere in die Berge fahren. Von Marina aus , ist es eine gute halbe Stunde Autofahrt. Dort oben wohnt niemand , nur 2 Ferienhäuser sind im Sommer bewohnt. Unser Verein KOPRAP (Corinthia Animal Rescue) begegnet überall menschlichem Elend und Tiermisere. Wir tun, was wir können, um Tiere zu retten und die Leute aufzuklären. Alle Mitglieder geben ihr Bestes und oft kommt die eigene Familie an zweiter Stelle. Denn wir können nicht tatenlos zusehen. Leidende Menschen- und Tierblicke halten uns gefangen, darum bitten wir für sie, denn wir glauben fest an die Menschlichkeit, die Solidarität und das Mitgefühl. Nur dann eben ist Menschsein verdient. Nur wenn Frau Douka lacht und unsere Schützlinge satt sind, können wir uns zurücklehnen.

Marina Vardunioti

Sekretärin des TSV KOPRAP

Sitz in Loutraki

KOPRAP          Corinthia Animal Rescue

ΚΟ.ΠΡ.Α.Π. (Κορινθία Προστασίας Αστικής Πανίδας)

Spendenkonto

ALPHA BANK

ΙΒΑΝ GR93 0140 5500 5500 0210 1320 660

ALPHA 550 002101 320660 

BIC CRBAGRAA

Verwendungszweck : Kiria Douka

Text- und Fotoquelle: Marina Vardunioti

 

14.12.2016 - Hounde von Frau Douka
14.12.2016 - Hunde von Frau Douka