Ich vermittele keine Tiere und nehme keine Tiere auf. Als Service für die Tierschutz-Organisationen stelle ich vereinzelte Tiere auf meinen Seiten vor, um deren Vermittlungschancen zu erhöhen. Bei Interesse wenden Sie sich an die jeweiligen Kontakte zu den Anzeigen. Sobald die Tiere vermittelt wurden, werden sie auf meinen Seiten gelöscht.

 

 

 

20.12.2018 - Hündin Kira aus 09366 Stollberg/Erzgeb. – Deutschland

„Kira“

www.tierschutzstollberg.de

Rasse: Terriermischling

Geboren: 2017

Farbe: hellbraun

Die kleine Hündin hat trotz ihres noch so jungen Lebens schon eine recht bewegte Geschichte.

Sie wurde als Fundhund bei uns abgegeben und wir vermuten man hat sie ausgesetzt.

Kira ist ein echtes Temperamtsbündel und der Terrier steckt eindeutig in ihr. Allerdings ist sei auch noch recht unsicher und braucht ein Zuhause, in dem sie konsequent erzogen wird und daher sollten ihre neuen Besitzer keine Anfänger im Umgang mit Hunden sein. Sie ist aber sehr interessiert und lernbereit.

Wer Hündin kennenlernen möchte, kann ab dem 07.01.2018 gern auf einen Besuch vorbei kommen. Vor Ort beantworten wir auch gern ihre Fragen.

Kontaktformular: https://www.tierschutzstollberg.de/Kontakt

Text- und Fotoquelle: Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

20.12.2018 - Hunde-Opa Seppel aus 09366 Stollberg/Erzgeb. – Deutschland

„Seppel“

www.tierschutzstollberg.de

Rasse: Dackel-Mischling

Geboren: September 2007

Ich suche noch Paten.

Farbe: schwarz, braun

Seppel ist ein kleiner aufgeweckter Kerl, dem man seine fast 11 Jahre nicht anmerkt.

Er kam zu uns, da sich seine Vorbesitzerin aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern konnte.

Im Tierheim fühlt er sich nicht so wohl und es dauert eine Weile, bis er Vertrauen fasst. Er hat typisch Dackel einen kleinen Dickkopf und zeigt einem deutlich, wenn ihm etwas nicht passt.

Aus diesem Grund suchen wir für ihn hundeerfahrene Menschen. Andere Hunde kann er nur bedingt leiden, weshalb er in seinem neuen Zuhause Einzelprinz sein sollte. Auch kleinere Kinder sollten nicht im Haushalt leben.

Seppl liebt lange Spaziergänge  und Streicheleinheiten von seinen Bezugspersonen.

Wenn Sie Interesse an Seppl haben, dann lernen Sie ihn gern bei einem gemeinsamen Spaziergang kennen! Ein vorheriges Gespräch mit Frau Harzer ist dafür notwendig.

Kontaktformular: https://www.tierschutzstollberg.de/Kontakt

Text- und Fotoquelle: Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

20.12.2018 - Handycap-Rüde Flecki aus 09366 Stollberg/Erzgeb.- Deutschland

„Flecki“

www.tierschutzstollberg.de

Rasse: Mischling

Geboren: 2009

Ich suche noch Paten.

Farbe: weiß, braun

Flecki gehört zu unseren Sorgenkindern. Er ist ein Beagle-Dackel-Mischling und hat dadurch einen relativ langen Körper. Leider führte diese "ungünstige" anatomische Form schon zu mehreren Bandscheibenvorfällen. Nach Rücksprache mit dem Tierarzt ist eine OP wenig erfolgversprechend. Wichtig wäre es, dass Flecki ein ebenerdiges Zuhause bekommt, wo er regelmäßig bewegt, aber nicht überfordert wird. Wir würden ihn auch als Pflegehund abgeben.

Flecki bekommt Schmerzmittel und man muss bewusst mit seiner Erkrankung umgehen. Es gibt Tage, da möchte er nicht laufen und wenn er starke Schmerzen hat, sollte man ihn auch mit Streicheleinheiten nicht allzusehr bedrängen.

Wir suchen eine ruhige Familie für ihn, in der möglichst keine Kleinkinder leben.

Kontaktformular: https://www.tierschutzstollberg.de/Kontakt

Text- und Fotoquelle: Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

18.12.2018 - Rüde Keko aus Spanien

„Keko“

https://www.facebook.com/catydogasociacion/?hc_ref=NEWSFEED

Catydog Asociacion

Keko ist ein Mastin-Rüde, gross, er mist bis zur Schulter 75 cm, geb. im Jahr 2015 Keko war in der Tötung - er konnte gerettet werden. Er ist sehr dünn, aber wird hoffentlich bald etwas zunehmen. Er hat einen unglaublich tollen Charakter.

Er ist negativ auf die Mittelmeerkrankheiten.

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben.

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

18.12.2018 - Rüde Lucas aus Spanien

„Lucas“

https://www.facebook.com/catydogasociacion/?hc_ref=NEWSFEED

Catydog Asociacion

Lucas ist ein Labrador-Rüde, geb. im Jahr 2016

Lucas ist ein sehr aktiver Hund. Er versteht sich sehr gut mit allen Rüden und Hündinnen.

Seine Familie will ihn einfach nicht mehr .....

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben.

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

18.12.2018 - Hündin Jara aus Spanien

„Jara“

https://www.facebook.com/catydogasociacion/?hc_ref=NEWSFEED

Catydog Asociacion

Jara ist eine Mischlingshündin zwischen Bull Terrier und Bodeguero. Geboren im Oktober 2016.

Jara ist eine wundervolle, liebe und sehr noble Hündin. Leider hatte sie bisher kein schönes Leben und zu allem Übel ist sie dann noch in der Tötung gelandet.

Sie wird geimpft, entwurmt und kastriert übergeben.

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

18.12.2018 - Rüde Coi aus Spanien

„Coi“

https://www.facebook.com/catydogasociacion/?hc_ref=NEWSFEED

Catydog Asociacion

Coi ist ein Mischlingsrüde, geb. im Jahr 2013

Coi war sein ganzes Leben lang an der Kette ....... sein alter Besitzer verstarb und die Nachkommen wollten Coi eh nicht ... :-(

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben.

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

18.12.2018 - Rüde Bruno aus 84186 Vilsheim - Deutschland kommt ursprünglich aus Sarajevo – Bosnien/Herzegowina

„Bruno“

Update:

Bruni ist seit dem 14.12.2018 in 84186 Vilsheim Deutschland und kann jederzeit besucht werden

Der Schützling von Sanja würde so sehr seine Familie verdienen

Hier ist Bruno. Er ist sehr sozial mit Menschen und anderen Hunden. Bei Katzen bellt er und möchte sie erstmal jagen - wedelt dann auch gleich mit dem Schwanz. Sanja meint, dass er nicht unbedingt verträglich mit Katzen ist.

Er ist 63 cm hoch und wiegt 30 kg - die voller Liebe sind - er ist noch wie ein Riesenbaby. Er ist ja auch erst 1,5 Jahre alt.

Er ist geimpft und kastriert - also fertig zur Ausreise !! Er ist zwar stark, aber nicht besonders aktiv.

Ein liebevolles Zuhause mit Garten wäre toll für ihn.

Kontakt auf deutsch: Michaela.arslan@yahoo.de

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

 

 

 

 

 

18.12.2018 - Hunde-Opa Pauli aus 97672 Bad Kissingen – Deutschland

„Pauli“

www.tierheim-wannigsmuehle.de

Pauli · Kurzhaardackel · 9 Jahre · männlich

Hallo ich bin Pauli, ein waschechter Dackel. Ich bin autofest, stubenrein, kann nach Eingewöhnung stundenweise alleine bleiben, mit Artgenossen bin ich nach Sympathie verträglich, wobei ich Hundedamen bevorzuge. Ich liebe ausgedehnte Spaziergänge, bin gut leinenführig und beherrsche bereits die gängigen Grundkommandos.

Weshalb so ein Prachtbursche, wie ich, im Tierheim gestrandet bin? Tja, da ich mich gegenüber meiner bisherigen Halter durchgesetzt habe und quasi die Rudelführung übernommen habe. Meine vermeindlichen Ansprüche habe ich dann auch mit Nachdruck unter Zuhilfenahme meiner 1a-Zähne beansprucht.

Inzwischen habe ich einige Trainingseinheiten im Tierheim absolviert und lerne dass wir Hunde im Zusammenleben mit Menschen nicht die Führungsrolle einnehmen sollten. Nach wie vor gestaltet sich das Anleinprozedere noch etwas hakelig. Bei mir vertrauten Pflegepersonal wird es aber immer besser.

Mein neues Zuhause sollte bereits Hundeerfahrung haben und die Empfehlung zum Besuch einer gewaltfreien Hundeschule ernst nehmen. Kleinkinder sollten auf keinen Fall mein Reich teilen, ebenso Katzen oder Kleintiere.

Kontaktformular: https://www.tierheim-wannigsmuehle.de/index.php?hp=kontakt/kontakt-40

Text- und Fotoquelle:

Stiftung Tierheim Wannigsmühle

Förderverein Kreistierschutzverein Bad Kissingen e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

18.12.2018 - Hunde-Opa Alfred aus 97672 Bad Kissingen – Deutschland

„Alfred“

www.tierheim-wannigsmuehle.de

Alfred · Dackelmischling · 10 Jahre · männlich · kastriert

Gestatten? Ich bin Alfred und überzeuge durch meine absolute Liebenswürdigkeit. Im Hunderudel zeige ich mich sehr souverän und gelassen. Trotz meines Alters mag ich auch noch die ein oder andere Spieleeinheit mit meinen Artgenossen gemießen.

Meine Zähnchen wurden inzwischen einer Komplettsanierung unterzogen und nun steht einem Umzug ins hoffentlich bald neuem Zuhause nichts mehr im Wege.

Ich wäre auch als Zweithund gut geeignet. Man sagt zwar ich sei keine Schönheit, aber bekanntlich komme wahre Schönheit ja von innen und damit kann ich auf jeden Fall punkten.

Kontaktformular: https://www.tierheim-wannigsmuehle.de/index.php?hp=kontakt/kontakt-40

Text- und Fotoquelle:

Stiftung Tierheim Wannigsmühle

Förderverein Kreistierschutzverein Bad Kissingen e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

18.12.18 - Hündin Lana aus 97672 Bad Kissingen – Deutschland kommt ursprünglich aus Rumänien

„Lana“

www.tierheim-wannigsmuehle.de

Lana · Mischling · 5 Jahre · weiblich · kastriert

freundliche, eher ruhige Hündin

Hallo ich bin Lana, eine mittelgrosse Mischlingshundedame und auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

Ich zeige mich sehr aufgeschlossen, laufe gerne spazieren, mag Menschen jeglichen Alters. Über die Organisation Helfe4Pfoten von Frau Sander, kam ich ins Tierheim Wannigsmühle mit einer grossen Portion Hoffnung im Gepäck, ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause zu finden.

Ich zeige mich im Tierheim eher ruhig und unauffällig, bin aber die Chefin unserer kleinen Wohngruppe. Mit Artgenossen komme ich gut klar und wäre auch als Zweithund gut geeignet.

Bedingt durch einen Unfall habe ich im August 2018 eine Knieoperation sowie Kreuzbandrißoperation hinter mir.

Kontaktformular: https://www.tierheim-wannigsmuehle.de/index.php?hp=kontakt/kontakt-40

Text- und Fotoquelle:

Stiftung Tierheim Wannigsmühle

Förderverein Kreistierschutzverein Bad Kissingen e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

18.12.2018

"Yanis ist bereit - Weihnachten kann kommen"

www.leonundpici.de

Privatfoto von Kornelia Wirths

18.12.18 - Hündin Panini aus 97672 Bad Kissingen – Deutschland kommt ursprünglich aus Rumänien

„Panini“

www.tierheim-wannigsmuehle.de

Panini · Pekinesenmischling · 6 Jahre · weiblich · kastriert

ängstlich aber zuversichtlich

Huhu ich bin die kleinwüchsige Panini und stamme ursprünglich aus Rumänien. Ich zeige mich noch sehr verängstigt, da ich ganz schlimme Erfahrungen in der städtischen Tötungsstation erlebt habe, bevor mich die Tierhilfe Hoffnung e.V. rettete und mich auf den Weg nach Deutschland brachte.

Ich bin gut verträglich mit Artgenossen und auch Katzen toleriere ich. Ich benötige ein geduldiges Umfeld und verständnisvolle aber souveräne Menschen, welche meine Ängste nicht verstärken. Ich benötige Zeit um mich in neue Situationen einzufinden, bin aber sicher, dass mir dies unter entsprechender Anleitung gelingt.

Wer mich persönlich kennen lernen möchte, kommt mich einfach im Tierheim mal besuchen.

Kontaktformular: https://www.tierheim-wannigsmuehle.de/index.php?hp=kontakt/kontakt-40

Text- und Fotoquelle:

Stiftung Tierheim Wannigsmühle

Förderverein Kreistierschutzverein Bad Kissingen e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

Klicks seit dem 16.12.2018