Bei Interesse wenden Sie sich an die jeweiligen Kontakte zu den Anzeigen-

Vermittelte Tiere werden gelöscht.

 

 

 

08.07.2016 - Rüde Choci

"Choci"

www.newlife4spanishanimals.de

Unsere Tierschutzfreundin Janet rettete diesen zierlichen Rüden, als er völlig in Not durch die Straßen ihres Ortes irrte. Er war ausgesetzt worden und hatte somit keinerlei Orientierung. Der Hund war sehr ängstlich, als Janet ihn in ihre Obhut nahm. Aufgrund seiner Farbe war er schnell getauft – Choci sollte nun in Sicherheit sein und zur Ruhe kommen.

Der Kleine hat so ein lustiges, nettes Gesichtchen, obwohl er nicht der klassischen Schönheit entspricht: Er hat eine kleine Himmelfahrtsnase und einen ausgeprägten Unterbiss. Aber unsere Freunde in Spanien sagen über ihn: Wenn du in sein Gesicht guckst, dann musst du lächeln. Er ist so anrührend, dass man gleich glücklicher ist, wenn man ihn ansieht. :D Choci hat weiches, kurzes Fell und eine kurze Rute. Sein Schnäuzchen ist etwas grau.

Choci benimmt sich tadellos – im Haus, bei der Autofahrt und gegenüber den anderen Hunden wie auch Katzen. Er läuft vorbildlich an der Leine, und wenn er abgeleint ist, kommt er auf Zuruf zurück. Er ist ein wirklich braver, netter Hund, der dem Menschen gefallen möchte. Auch Fremden gegenüber ist er nicht böse, kann aber schon einmal anfangen zu bellen, wenn er „dem Braten nicht traut“… Wird er ausgeschimpft, ist er sofort sehr eingeschüchtert und unglücklich. Janet vermutet, dass er bisher kein schönes Leben hatte und viel Maßregelung erfahren hat. Unser kleiner Choci ist geschätzte vier Jahre alt (Stand Juni 2016). Er wiegt an die 6,5 Kilo und hat etwa 38 cm Stockmaß. Somit ist er ein kleiner Leichtfuß und größentechnisch gut in den eigenen Alltag zu integrieren.

Er ist kastriert, vollständig geimpft und gesund. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten fiel negativ aus. Choci wird von uns mit Schutzvertrag und nach erfolgreicher Vorkontrolle vermittelt. Zum Ablauf der Vermittlung sehen Sie unter folgenden Links weitere Informationen:

http://www.newlife4spanishanimals.de/allgemeine-informationen-zur-adoption/

http://www.newlife4spanishanimals.de/schutzgeb%C3%BChr/

Haben Sie ernsthaftes Interesse an diesem besonderen Hund?

Kontaktieren Sie mich, ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Sandra Perrey * animals.peace12@web.de

Text- und Fotoquelle: New Life 4 Spanish Animals e.V.i.G.

Rüde Choci aus Mallorca / Spanien
07.07.2016 - Hündin Dayana

"Dayana"

www.perrosdelaluz.eu

Die arme Dayana haben wir in einem sehr schlechten Zustand aus der Perrera Valencia gerettet. Bei Dayana bestand aufgrund ihrer Hautveränderungen der Verdacht auf Leishmaniose, was der sofort durchgeführte Mittelmeertest aber widerlegt hat. Sie ist negativ und war nur insgesamt in einem unterernährten schlechten Zustand, ein Ohr wurde ihr halb abgeschnitten, was sie aber nicht beeinträchtigt.

Die mittelgroße 1-2 Jahre junge Maus ist eine sehr liebe menschenbezogene und aktive Hündin, die mit allen Hunden verträglich ist. Sie ist gerne in der freien Natur unterwegs und schnüffelt für ihr Leben gerne die Umgebung ab. Sie braucht viel Bewegung und Beschäftigung und wäre daher für Leute, die sich gerne und viel draußen aufhalten, die perfekte Begleiterin. Ein gesicherter Garten wäre wünschenswert, ist aber keine Bedingung.

Wer möchte mit Dayana die Welt entdecken und ihr zeigen, wie schön das Leben in einer eigenen Familie sein kann, damit sie all das Schreckliche, was sie erlebt hat,

vergessen kann? Auch eine liebevolle Pflegestelle würde Dayana helfen.

Anfragen bitte an Perros de la luz e.V., Agnes Hanke * info@perrosdelaluz.eu

Text- und Fotoquelle: Perros de la luz e.V.

Hündin Dayana aus Spanien
Senior Bouba aus Frankreich
Seniorin Jelly kam ursprünglich aus Polen
05.07.2016 - Hündin Layka

"Layka"

Ein weiterer herzzerreißender Fall bei Lidia     

Layka, Alter: 7 Jahre alt, Geschlecht: kastrierte Hündin

Charakter: die Geschichte von Layka ist eine einzige traurige Misere inklusive totalster Vernachlässigung und Misshandlung. Sie lebte  zusammengestopft mit 15 deutschen Schäferhunden in einem Haus in ihrem eigenen Kot und Urin, Abfall und verschimmelten und verwesten Lebensmitteln und evtl. auch anderem .... All diese Hunde wurden konfisziert und die am meisten sozialen wurden adoptiert. Layka hat ihr Leben damit verbracht, Welpen zur Welt zu bringen und als sie zu uns kam, war sie wieder kurz vor dem Gebären. Sie brachte 15 kleine Babys zur Welt, die außer einem, der ein Herzproblem hatte und starb, alle adoptiert wurden.

Das war das letzte Mal, dass sie trächtig sein musste. Sie hat einige Zeit länger gebraucht, um uns zu vertrauen, obwohl sie nie aggressiv war - sie war nur noch unter großem Schock. Sie braucht immer noch Zeit und Geduld und vielleicht wird sie nie wieder eine ganz normale verspielte Hündin, aber sie hat noch Jahre vor sich, um ihre schlimme Vergangenheit vergessen zu dürfen.

Für sie suchen wir einen ganz speziellen Menschen, der sich Zeit und Geduld mit ihr nimmt, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Garantiert wird das auch der Fall sein, wenn man ihr die Zeit gibt. Möchtest Du ihr Retter sein? Dann bitte schreib uns. Vielen lieben Dank

Kontakt:

Lidia (0034) 600351623 (englisch und spanisch)

adopciones.caacsegria@gmail.com (für jede Sprache)

Text- und Fotoquelle: Lidia

 

Seniorin Layka aus Lerida / Spanien
05.07.2016 - Hündin Shadow

"Shadow"

www.mallorcahunde.info

Shadow Alt-Deutsche Schäferhündin etwa 8 Jahre alt

Shadow war eine der Hündinnen,  die der Mann, der jetzt starb, zum züchten benutzte, als er noch nicht an animal hoarding krankte .Sie war Menschen nicht gewöhnt, darum hat sie zu Fremden nicht gleich Vertrauen. Aber nach und nach, mit Geduld und Liebe zeigt sie jedes Mal weniger Scheu und geniest es langsam, gestreichelt zu werden. Sie geht nicht gerne an der Leine, das üben wir mit ihr. Ihr  Leben war vergessen in Dunkelheit.  Für ein neues Leben in einer Familie wäre sie dankbar für immer. Sie ist 8 Jahre, und jeden Moment zeigt sie mehr Vitalität und Lebensfreude. Die gute Ernährung, die frische Luft und die Liebe haben ihr sehr gut getan. Man glaubt einen jungen Hund vor sich zu haben wenn sie spielt mit Zip und Sully, ihren Kameraden im Park und ihren Leidensgenossen von früher. Katzen und kleine Hunde mag sie nicht gerne. Sie hat keine Mittelmeerkrankheiten und wird vor Abgabe kastriert.

Kontakt auf Deutsch:  eurodog@amena.de    

Kontakt auf spanisch: refugiolacandela@gmail.com  

oder

lusilusiernaga@hotmail.com

Text- und Fotoquelle: Stiftung eurodog

 

Seniorin Shadow aus Mallorca / Spanien
05.07.2016 - Tyson

"Tyson"

TYSON, ein Deutscher Schäferhund im Jahre 2007 geboren.

TYSON hatte ein zuhause,  aber leider  kam er ins Tierheim zurück. Warum ? Er kann nicht mit  Kindern , und er mag keine Rüden.  TYSON wurde auf den Straße aufgefunden und ins Tierheim gebracht. Nun hatte er kurzfristig ein neues zuhause, aber leider hat das wohl nicht funktioniert. Er ist leicht zu handhaben und ist sehr anhänglich , er liebt Streicheleinheiten. TYSON ist intelligent und seinem Menschen treu ergeben, wenn er nur geliebt und geachtet wird.

TYSON ist ein wirklicher Notfall !!

Alle Hunde werden  geimpft und gechippt, nur mit  Vorkontrolle in verantwortungsvolle  Hände gegeben.  

Kontakt und Infos:

Regine Avzaradel

regineavza@hotmail.com

Text- und Fotoquelle: Regine Avzaradel

Senior Tyson
04.07.2016 - Rüde Akis

"Akis"

www.tierheim-wannigsmühle.de

Dackelmischling - 11 Jahre - kastriert

Hallo Ihr Menschen, ich bin der Akis und stamme ursprünglich von einem Gnadenhof, welcher aus finanziellen Gründen geschlossen werden musste. Ich bin stubenrein, sehr verschmust und anhänglich, kann schlecht alleine bleiben. Artgenossen kann ich super leiden und daher wäre ich als Zweithund geeignet, gerne zu einer ebenfalls bereits älteren Hundedame. Aber auch Hunde männlichen Geschlechts werden von mir akzeptiert.Ich drehe noch gerne meine kleinen Spazierrunden, nur sollten diese wohldosiert erfolgen.

Wer hat ein Herz für mich netten Opa und gibt mir noch einmal ein liebevolles Zuhause?

Kontaktformular:

http://www.tierheim-wannigsmuehle.de/index.php?hp=kontakt/kontakt-40

Text- und Fotoquelle: Stiftung Tierheim Wannigsmühle

 Förderverein Kreistierschutzverein Bad Kissingen e.V.

Senior Akis aus Deutschland