Bei Interesse wenden Sie sich an die jeweiligen Kontakte zu den Anzeigen.

Vermittelte Tiere werden gelöscht.

 

 

 

22.07.2016 - Rüde Benny aus Österreich verlor ein Beinchen

"Benny"

www.atin.at

Benny ist ein 2-jähriger sehr liebenswerter, anhänglicher Labradormix, der durch einen Unfall ein Beinchen verlor. Er sucht ein Zuhause mit Garten und nicht allzu langen Spaziergängen. Benny ist ein idealer Hund für Pensionisten und der dankbarste Hund, den es gibt.

Kontakt:

Heidi Bernhard * office@atin.at * Tel. aus D: 0043-676-4293890

Text- und Fotoquelle: Heidi Bernhard

 

 

 

 

 

 

22.07.2016 - Rüde Beni sitzt in einer ungarischen Tötung - sein Leben ist in höchster Gefahr

"Beni"

www.pcas-hundehilfe.de

BENI, ca. 1 Jahr alter, schüchterner, mittelgroßer Mischlingsrüde in der Tötung Ujfeherto. Bis jetzt zeigt BENI ein sanftes, zurückhaltendes Wesen, knurrt nicht, meidet nur und ist ängstlich. Leider können wir ihn erst rausholen, wenn Hunde von unseren Pflegeplätzen gereist sind und dann mehr zu seinem Charakter und Verhalten anderen Hunden gegenüber sagen. BENI hat einen kurzen Schwanz. Er hat eine SH von ca. 40 cm.

Video: https://youtu.be/GwUEGJGzf58

Video II: https://youtu.be/a0dqJtKrY-4

Interessenten wenden sich bitte an die PCAS Ansprechpartnerin Mad Len oder nutzen unser Kontaktformular auf http://www.pcas-hundehilfe.de/?page_id=3353

pcas@gmx.com

Text- und Fotoquelle: PCAS Ungarische Hundehilfe e.V.

 

 

22.07.2016 - Hündin Millie aus Italien

"Millie"

www.die-vierpfotenretter.de

Ein schwarzes Shi-Tzu-Mischlingsmädchen mit einem eigenen Kopf. Sie war als Kettenhund in einem Garten von Massa Marittima gehalten worden. Sie ist lieb und schmusig, wenn sie es will, sie macht aber auch oftmals das, was ihr in den Sinn kommt, man trifft sie, wenn man sie sucht, gern auf der Pferdewiese in der Sonne.     

Kontaktformular: http://die-vierpfotenretter.de/Impressum/Kontakt/

Text- und Fotoquelle: TSV Die Vierpfotenretter

 

 

 

22.07.2016 - Hündin Athena aus Rhodos/Griechenland

"Athena"

www.die-vierpfotenretter.de

Athena * Alter: geb. ca. 2012 * Größe: 62cm

Athena ist eine Siberian Husky Mischlingsdame von der griechischen Insel Rhodos und leider positiv auf Leishmaniose getestet. Ihre Therapie hat sie bereits erfolgreich hinter sich gebracht;

Athena ist eine totale Schmusebacke und einfach nur toll! Sie will einfach nur gefallen und zeigt sich stets als freundlich und aufgeschlossen in der Auffangstation auf Faliraki Rhodos. Wer gibt ihr eine Chance? Es gibt heute so tolle Aufklärungsmöglichkeiten. Regelmäßige Medikamente, und die Maus könnte ein ganz normales Hundeleben führen.

Kontaktformular: http://die-vierpfotenretter.de/Impressum/Kontakt/

Text- und Fotoquelle: TSV Die Vierpfotenretter

 

 

21.07.2016 - Rüde Tommy aus Österreich

"Tommy"

www.atin.at

Tommy ist ein wunderschöner Goldenretriever-Labrador, 5 Jahre, gesund und lebensfroh. Tommy lebte mit einer Katze ganz lieb zusammen, er hat keine Probleme mit anderen Hunden. Tommy ist ein Traumhund, der Kommandos kennt, der Spaziergänge liebt, der infolge seiner Größe auch ein Wachhund ist und der von Streicheleinheiten nicht genug bekommen kann. Ein absoluter gutmütiger wunderschöner Vertreter seiner Rasse, der wirklich nur Freude macht .

Wer hat für ihn ein Körbchen frei?    

Kontakt:

Heidi Bernhard * office@atin.at * Tel. aus D: 0043-676-4293890

Text- und Fotoquelle: Heidi Bernhard

 

 

21.07.2016 - Abgemagerter Podenco in Sevilla / Spanien

"Podenco in Sevilla"

DRINGEND DRINGEND DRINGEND - ARMER, TOTAL ABGEMAGERTER PODENCO IN DEN GEFÄHRLICHEN STRASSEN VON SEVILLA - NOTFALL VON ANTONIA: mailto:elamigofielcuervo@hotmail.com665093289 (spanisch und englisch), ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe gern bei Sprachproblemen

Dieser arme Podenco wird seit 1 Woche in den Straßen von Sevilla gesehen - jeden Tag noch dünner und eingefallener. Jeder läuft an ihm vorbei - nicht nur, dass er ein Dach über dem Kopf braucht und Futter - er ist auch IN SEHR GROSSER GEFAHR von Jägern mitgenommen zu werden und DANN GNADE IHM GOTT ....

Text- und Fotoquelle: elamigofielcuervo@hotmail.com665093289

 

 

21.07.2016 - Rüde Whoopy sitzt in einer ungarischen Tötung - sein Leben ist in höchster Gefahr

"Whoppy"

www.pcas-hundehilfe.de

SOS Toetung SOS!! WHOOPY, ca. 2-3 Jahre alter, mittelgroßer Mischlingsrüde in der Tötung Ujfeherto.

WHOOPY, ca. 2-3 Jahre alter, mittelgroßer Mischlingsrüde in der Tötung Ujfeherto. WHOOPY hat eine SH von ca. 45 cm, zeigt sich im Kennel verträglich mit anderen Hunden, ist aufgeschlossen am Menschen interessiert und genießt die Streicheleinheiten. WHOOPY hat einen kurzen Schwanz.

Video: https://youtu.be/v8oj1sRn6R0

Interessenten wenden sich bitte an die Ansprechpartnerin Katrin Prüfer oder nutzen unser Kontaktformular auf http://www.pcas-hundehilfe.de/?page_id=3353.

pcas@gmx.com

Text- und Fotoquelle: PCAS Ungarische Hundehilfe e.V.

 

 

21.07.2016 -

"Maya"

http://www.tsv-koerbchen-gesucht.jimdo.com

Name: MAYA

Alter: 6-7 Jahre

Größe: ca. 65cm

Gewicht: ca. 40kg

Rasse: vermutlich Karpaten Schäfi oder Caucasian mix

Aufenthaltsort: Rumänien

Maya´s Traum ist geplatzt. Sie hatte das Traumzuhause

 

 

Hündin Maya

schon in der Tasche. Dann kam die Nachricht: Herzwurmtest positiv. Nun muss Maya erst mal behandelt werden. Das wird jetzt gemacht-dauert aber einige Zeit. Nun sucht die arme Maya wieder neu. Es ist auch aus privaten Gründen keine einfache Absage gewesen und die Familie hat es sich nicht leicht gemacht. Also bitte keine negativen Äußerungen!!!! 

Maya´s Behandlung wurde begonnen. Sie hat schon gut zugenommen und ihr Fell sieht viel besser aus. Maya durfte sogar in das shelter der lieben Sanda umziehen. So kann ihre Behandlung korrekt durchgeführt werden. Die sanfte Hündin mit dem treuen Blick hat so viel Pech gehabt. Sie hat es so sehr verdient, ein Zuhause zu finden. Vielleicht gibt ihr jemand eine Chance???

Maya ist zu freundlich und sanft für diese Welt...ja, man glaubt es kaum! Sie wurde ausgesetzt und sich selbst überlassen, weil sie sanft und freundlich ist. Ihre ehemaligen Besitzer wollten sie genau deshalb nicht mehr. Ihnen war egal, was aus ihr wird. Halb verhungert irrte Maya auf einer Landstraße umher. Ihr großes Glück - genau an diesem Tag fuhr Carmen dort entlang, sah die klapperdürre Hündin und entschied sofort: Sie muss da weg. Also nahm Carmen sie mit, auch wenn sie überhaupt keinen Platz für sie hat. In ihrer Not brachte sie Maya erstmal auf einer Baustelle im Schuppen unter. So hat sie es trocken, bekommt Futter und ist außer Gefahr. Aber ein LEBEN ist das natürlich nicht für diese tolle Hündin. Wer verliebt sich und hilft ihr glücklich zu werden? 

Kontaktformular: http://www.tsv-koerbchen-gesucht.de/kontaktformular/

Text- und Fotoquelle: Tierschutzverein Körbchen gesucht e.V.

 

 

21.07.2016 - Rüde Sky aus Berlin ist noch sehr ängstlich

"Sky"

http://www.tsv-koerbchen-gesucht.jimdo.com

Name: Sky

Geb.: 25.04.2015

Kastriert: ja

Aufenthaltsort: Berlin

Sky - eine ganz, ganz traurige Geschichte!

Sky wurde mit seinen Geschwistern und der Mama auf einer Baustelle gefunden. Zum Glück konnten alle Hunde in ein liebevolles Zuhause vermittelt werden - auch Sky, der sehr ängstlich war. Plötzlich änderten sich die Lebensumstände - Herrchen erkrankte sehr schwer und daher sucht Sky nun ein

Rüde Sky

neues Zuhause. Im Moment befindet er sich in Pflege hier in Berlin, aber er sollte zeitnah in eine Endstelle ziehen, da ihm Umstellungen nicht leicht fallen. Für ängstliche Hunde ist ein Wechsel immer besonders schwer.

Gesucht werden liebe Menschen, die Erfahrung im Umgang mit noch ängstlichen Hunden haben! Die augenblickliche Lage hat ihn natürlich etwas zurückgeworfen, wobei er Schritt für Schritt Vertrauen fasst.

Also zu Sky: Sky läuft im Wald super an der Leine und genießt es richtig. Im Stadtverkehr ist er immer noch ängstlich, wenn z.B. LKWs vorbeirattern. Zu Frauen fasst er nach einer Weile inniges Vertrauen, Männer brauchen da schon etwas länger. Mit anderen Hunden kommt er gut klar, ist aber im ersten Moment etwas zurückweisend, was sich nach kürzester Zeit gibt. Katzen findet er toll.

Gesucht wird ein ruhiger Haushalt, gerne mit einem souveränen Ersthund. Sky ist zwar ein lebendiger, spielfreudiger Hund, aber zu viel Trubel würde ihm sicherlich den Start erschweren. Sky hat genug erlebt und soll nicht zum Wanderpokal werden! Bitte überlegen Sie genau, ob Sie ihm ein dauerhaftes Zuhause geben können. Es wird anfangs nicht so leicht werden, sein Vertrauen zu erlangen, aber wenn man es erst einmal hat, ist er ein Traumhund.

Kontaktformular: http://www.tsv-koerbchen-gesucht.de/kontaktformular/

Text- und Fotoquelle: Tierschutzverein Körbchen gesucht e.V.

 

 

20.07.2016 - Hündin Danette aus Südfrankreich

"Danette"

In einem Shelter in Südfrankreich befindet sich Danette.  Danette kam in einem ganz fürchterlichen Zustand ins Shelte. Nun geht es ihr aber wieder gut und sie ist wieder topfit. Sie ist sterilisiert.  Danette ist im Juli 2013 geboren, kommt sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen gut klar und liebt es, zu spielen. Sie hat einen wunderbaren Charakter, liebt es, lange Spaziergänge zu machen, geknuddelt zu werden und zu gefallen.  Sie hört gut und ist sehr menschenbezogen.  Danette ist ein wahrer Schatz, und die Menschen, die sie adoptieren, werden es ganz sicher nicht bereuen.

Kontakt: Régine Avzaradel   e-mail: regineavza@hotmail.com

Text- und Fotoquelle: Regine Avzaradel

 

 

20.07.2016 - Barry sitzt in einer ungarischen Tötung - sein Leben ist in höchster Gefahr

"Barry"

www.pcas-hundehilfe.de

BARRY, ca. 3 Jahre alt. Verwahrloster Puli-Rüde in der Tötung Ujfeherto. Er zeigt sich freundlich, ist aber sehr ruhig. Infos folgen. Unsere Pflegeplätze in Ungarn sind übervoll. Erst, wenn Hunde ein Zuhause finden, können wir die nächsten aus der Tötung holen.

Video: https://youtu.be/7LYI8RMJ4hI

 Interessenten wenden sich bitte an die Ansprechpartnerin Nicole Röseler oder nutzen unser Kontaktformular

auf http://www.pcas-hundehilfe.de/?page_id=3353    

oder   

pcas@gmx.com

Warum über Bündnis Ungarische Hundehilfe einen Hund adoptieren? Unsere Vorteile in Bildern: https://www.facebook.com/media/set/…

Informationen zum Vermittlungsablauf sehen Sie hier http://www.pcas-hundehilfe.de/?page_id=3152 und können sich unser umfangreiches Infoheft vorab hier runterladen: http://www.pcas-hundehilfe.de/?page_id=3150.

Sie können nicht adoptieren, möchten aber dennoch helfen? Sehr gerne, wir freuen uns:

Über Futter: http://www.hfs-futterservice.de/…/PCAS-Ungarische-Hundehil…/

Über Sachspenden: http://www.amazon.de/registry/wishlist/M2HVLB3F2LHA.

Text- und Fotoquelle: PCAS Ungarische Hundehilfe e.V.

 

20.07.2016 - Buga sitzt in einer ungarischen Tötung - sein Leben ist in höchster Gefahr

"Buga"

www.gegen-tierelend-in-ungarn.de

Er ist herrenlos, heimatlos und hatte keinen Namen. Deshalb haben wir ihm als ersten Schritt ins neue Leben einen gegeben: Buga. Er ist  ein liebenswerter Kerl, ein überaus freundlicher, umgänglicher Kumpel, der damit schon eine ganze Menge mitzubringen hat!

Wir wünschen ihm eine Menschenfamilie, die das zu schätzen weiß. Er kommt mit Menschen, Artgenossen bestens aus.

Rasse: Mischling

Alter: geb. ca. 01.05. 2015

Geschlecht: männlich

Größe: 45 cm und ca. 12 kg

Aufenthaltsort: Tötung  Ungarn

Geimpft, gechipt,

Hätten Sie Platz für unseren  Buga frei? Dann nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf:

Erika Seitz

www.gegen-tierelend-in-ungarn.de

Tel.: 07143 40 44 36

Mail: eseitzx@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Erika Seitz

 

 

20.07.2016 - Hündin Tessy

"Tessy"

www.tierhilfe-belgien.de

Tessy sucht ihr Glück ( vorerst nur in Aachen ) Tessy weiß mit ihrer Energie oft nicht wohin. Sie ist so eine lustige und süße Maus. Die Kleine ist verträglich mit Hunden. Es spielt für sie dabei keine Rolle ob groß oder klein, Männlein oder Weiblein. Tessy ist sehr schlau und braucht dringend geistige und körperliche Auslastung. Sie sucht sportliche und aktive Menschen. Über eine/n Hundekumpel/in würde Tessy sich mit Sicherheit freuen. Katzen braucht sie nicht zu ihrem Glück, die würde sie nur verjagen. Kinder machen ihr auf Grund ihrer Vergangenheit Angst und sollten deswegen ab 14 Jahre sein. Neuen Situationen tritt sie skeptisch entgegen, ist aber durch Leckerchen bestechlich. Wir haben Tessy von befreundeten Tierschützern aus Rumänien übernommen. Dort wurde sie vermutlich schwer misshandelt. Sie kam zu uns mit einem nicht versorgten Beckenbruch. Leider kann man jetzt nichts mehr mit einer Operation machen. Sie geht regelmäßig zur Physiotherapie was ihr Linderung verschafft. Die Behandlung muss in jedem Fall fortgesetzt werden. Außerdem wurde ihr eine Orthese angefertigt. Die ist ihre einzige Chance das Füsschen zu erhalten. Da sie evt. noch einmal angepasst werden muss soll sie fürs erste ausschließlich im Aachener Raum vermittelt werden. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Wurde von Spezialisten untersucht und behandelt. Ihr Handicap hindert sie nicht an ihrem Lebensmut und der ungebremsten Lebensfreude. Tessy wird nach positiver Platzkontrolle, mit EU-Heimtierausweis gegen Schutzgebühr vermittelt.

Video von Tessy beim Training:

http://www.tierhilfe-belgien.de/wp/881/tessy/#more-881

Kontakt: info@tierhilfe-belgien.de

 

 

19.07.2016 - Mary sitzt in einer ungarischen Tötung - ihr Leben ist in höchster Gefahr

"Mary"

www.atin.at

Gross ältere Hündin.     Extralieb; vertraglich mit rüden.   Mag sehr noch spielen und spazieren usw.   Sie ist cca  ein reinrassige Leonberger.   Mag sehr Kinder.

Kann allein bleiben .  Sie ist im Tag stubenrein.   Kann zu Rentner auch.    Ihre Charakter extralieb.    Ihre Haare ist seeehr weich.   Gut sozialisiert; kennt Leine.

Sie jagt nicht Katzen.   Besser neben grosser Kinder.   Sie ist 62 zm hoch und um 40 kg.   Mary ist um 6-7 jahre alt.  Absolut gesund und hat sehr schöne Zahne.

Kontakt:

office@atin.at * Tel. aus Deutschland 0043-676-4293890

Text- und Fotoquelle: www.atin.at

 

 

19.07.2016 - Rüde Boby aus Frankreich ist auf einem Auge blind

"Boby"

Boby wurde auf der Straße herrenlos aufgefunden und in ein Tierheim gebracht.

Dieser Junghund ist ein Ariegoise Rüde, eine französische Jagdhundrassse.

Als man ihn fand, hatte er einige Wunden an seinen Pfoten. Sehr wahrscheinlich wurde er von anderen Straßenhunden gejagt, sie haben vermutlich bemerkt, dass er behindert und auf einem Auge blind ist.

Boby ist ein sehr lieber Hund, mit allem verträglich, aufgrund seiner Erlebnisse ist er derzeit noch zurückhaltend, was nicht verwunderlich ist.

Mit Geduld und Liebe wird Boby sicherlich ein toller und selbstbewusster Hund.

Er ist auch noch sehr dünn, wie man auf den Bilder sehen kann.

Für Boby wird eine Familie gesucht, die ihn versteht und ihm Liebe und Achtung entgegenbringt.  

Steckbrief :

Name : Boby

Aufenthaltsort : Französisches Tierheim in Südfrankreich

Geschlecht: Rüde

Alter: ca. 3Jahre

Rasse: Ariegeoise  http://www.snautz.de/hunde/hunderassen/ariegeois.html

Gewicht und Größe: mittelgroßer Hund

Charakter: freundlich, mit allen verträglich, seinem Menschen zugetan, derzeit noch zurückhaltend und schüchtern.

Alle Hunde werden  geimpft und gechippt, nur mit  Vorkontrolle in verantwortungsvolle  Hände gegeben.  

http://www.snautz.de/hunde/hunderassen/ariegeois.html 

Kontakt und Infos:

Regine Avzaradel

regineavza@hotmail.com

Text- und Fotoquelle: Regina Avzaradel

 

 

19.07.2016 - Seniorin Mady aus Südfrankreich

"Mady"

In einem Tierheim im Süden von Frankreich ...MADY ist weiblich gemischt von Ariégeoise und Porcelaine. Sie ist in 01/2008 geboren. MADY ist sehr ängstlich, Angst vor allem, aber ... wenn sie Sie kennt, wird sie joyfull und voller Energie.  MADY kommt mit allen Hunden aus… Sie ist so süß ! So sanft! Sie verdient es wirklich diese nette Familie zu finden, die ihr die Liebe gibt und immer ein Zuhause gibt…

Kontakt: Regine Avzaradel * regineavza@hotmail.com

Text- und Fotoquelle: Regine Avzaradel

 

 

19.07.2016 - Seniorin Chita aus Koblenz / D

"Chita"

www.tierheim-koblenz.de

Kangal- DSH Mischlings  Hündin , kastriert, geb Dez.2009

Chita ist ein wunderbarer Hund , groß , schön , sanft und sehr sensibel.  Allerdings zeigt sie Ihre guten Eigenschaften nur bei wirklich guten und passenden Menschen. Die passenden Menschen für Chita , sind souveräne , ruhige uns vorausschauende Menschen mit Hunde Verstand . Menschen die Chita nicht mit Kraft sondern Fingerspitzen Gefühl und echter Souveränität führen . Chita muss aus persönlichen Gründen Ihrer Besitzer Ihr Zuhause verlassen . Chita ist sehr Menschen bezogen und ist immer im Umfeld Ihrer Bezugs Person .

 Sie kann gut ein paar Stunden alleine bleiben und ist wachsam . Sie fährt ganz gut im Auto mit , allerdings nicht bei großer Hitze . Mit anderen Hunden durfte Chita bisher wenig Erfahrungen sammeln , jedoch ist sie vermutlich mit gutmütigen Rüden verträglich . Chita braucht als Kangal Mischling unbedingt einen Garten den sie bewachen kann . Allerdings soll Chita auf keinen Fall alleine in einem Schrebergarten leben müssen . Chita braucht engen Familien Anschluss und viel Ansprache . Sie kennt keine Kinder , die verunsichern sie zu sehr . Chita ist unsicher bei neuen Situationen und lauten Geräuschen , hier braucht sie sehr die Anwesenheit Ihre Menschen . In Ihrer vertrauten Umgebung ist sie allerdings eine zuverlässige Wächterin . Wir suchen nun Menschen die  Herdenschutz-Hunde verstehen und schätzen . Chita braucht Menschen die sie vorausschauend , wohlwollend , liebevoll und konsequent durch das Leben führen . Gerne mit einem großen coolen Rüden , jedoch sollten Kinder , Katzen oder Kleintiere nicht im neuen Zuhause sein . Chita braucht viel Zeit um mit neuen Menschen warm zu werden , allerdings bindet sie sich sehr eng an Ihre Bezugsperson . Generell ist Chita ein ernster überlegter Hund , jedoch kann sie auch ausgelassen spielen und albern sein . Ein ganz besonderer Hund für besondere Menschen .

Sind Sie das ??

Kontaktformular: http://presenter.comedius.de/design/tsv_koblenz_standard_10001.php?f_mandant=tsvkoblenz_65243e3&f_bereich=Tiervermittlung+Hunde&f_seite_max_ds=10&f_aktuelle_seite=2&f_aktueller_ds=69271&f_aktueller_ds_select=13&f_e_suche=&f_funktion=Detailansicht

Text- und Fotoquelle: Tierschutzverein Koblenz u. Umgebung e.V. - Tierheim Koblenz