Viele Tiere stehen auch hier zur Vermittlung an. Achten Sie auf die Texte neben den Fotos.

Bei Interesse wenden Sie sich an die angegebenen Kontaktdaten.

Vermittelte Tiere werden getötet.

 

 

 

10.06.2016 - Sunny aus Ungarn

"Sunny"

www.hundehilfe-nordbalaton.eu

Sunny wurde von Tierschūtzern befreit. Die arme Hūndin lebte seit Welpenalter an einer sehr kurzen Kette wo sie nie irgendwelche Streicheleinheiten bekommen hat. Zum Glūck wurde sie befreit und landete bei uns im Tierheim. Sunny ist eine sehr liebe, freundliche aber noch ångstliche Hūndin. Merkt sie aber, dass man ihr nichts tut kommt sie vorsichtig zu einem und genießt die Streicheleinheiten. Es wåre super, wenn sie schnell eine liebe Familie finden wūrde, wo sie endlich das Lebens von der schönen Seite kennenlernen darf.

Tierische Daten:

* Name / név: Sunny

* Rasse / fajta: Mischling / keverék

* Alter / életkor:  Juni 2015 /2015.06

* Geschlecht / nem: Hündin / szuka

* Größe / méret: Z.Zt.ca. 40 cm / kb. 40 cm

* kastriert / ivartalanítva: nein / nem

* Eingang / bejárat: 09.06.2016

Kontaktformular: http://hundehilfe-nordbalaton.eu/kontakt/

Text- und Fotoquelle: Hundehilfe Nordbalaton e.V.

 

 

10.06.2016 - Berry aus Ungarn

"Berry"

www.hundehilfe-nordbalaton.eu

Berry kam aus einer sehr schlechten Haltung zu uns. Er ist ein sehr freundlicher, lieber und anhänglicher kleiner Rüde dem man sein Alter absolut nicht anmerkt. Berry ist sehr dankbar für jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit. Er verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden. Es wäre schön, wenn der Kleine endlich eine liebe Familie finden würde, wo er viel Liebe und Streicheleinheiten bekommt.

Tierische Daten:

* Name / név: Berry

* Rasse / fajta: Mischling / keverék

* Alter / életkor:  2006 /2006

* Geschlecht / nem: Rüde / kan

* Größe / méret: ca. 25 cm / kb. 25 cm

* kastriert / ivartalanítva: nein / nem

* Eingang / bejárat: 31.05.2016

Kontaktformular: http://hundehilfe-nordbalaton.eu/kontakt/

Text- und Fotoquelle: Hundehilfe Nordbalaton e.V.

 

 

09.06.2016 - Opa Simon aus Polen ist taub und blind - er sucht Paten, keine Adoptanten

"Paten für Opi Simon gesucht"

www.tierschutzligadorf.de

Opi Simon hat bereits die Hundehölle hinter sich. Viele Jahre verbrachte er im größten polnischen Tierheim mit über 3000 Hunden. Dort war eingesperrt zusammen mit 100 weiteren großen Hunden in Gehegen ohne Witterungsschutz. Jeder Tag war ein Überlebenskampf, denn die Hunde beissen sich, vor Hunger und aufgrund der Enge. Als Simon im Anfang 2015 von polnischen Tierschützern befreit wurde, war er blind und fast taub, sein Körper übersäht mit Narben. Simon war am Ende seiner Kräfte.

Wir holten Opi Simon im März 2015 zu uns ins Tierschutzliga-Dorf, damit er hier noch einmal erfahren kann, wie schön ein Hundeleben sein kann – auch wenn seine Welt dunkel und recht still ist. Doch innerhalb weniger Wochen hat sich der uralte Hundeopi bei uns im Bürohunderudel gut eingewöhnt. Er hat ein unglaublich gute Nase und bestimmte Geräusche kann er noch hören.

Am liebsten lässt sich Simon kuscheln, auch geht er wahnsinnig gerne spazieren, da wird jeder Grashalm ausgiebig beschnüffelt. Er ist so ein lieber, anhänglicher und schmusebedürftiger Hundebär. Es macht uns immer wieder traurig, was man ihm angetan hat.

Aber nun soll es Simon bis zu seinem letzten Tag auf Erden bei uns richtig gut gehen. Nie wieder soll er Hunger leiden oder Schmerzen spüren müssen. Er darf auf weichen Kissen, warm und trocken schlafen, bekommt bestes Futter und liebevolle Betreuung.

Damit wir dies gewährleisten können, suchen wir für Opi Simon liebe Menschen, die seine Patenschaft übernehmen und ihn unterstützen.

Tierische Daten:

Schäferhund-Mix

Rüde, nicht kastriert

geboren ca. 2003

 

Das Spendenkonto:

Sparkasse Spree/Neiße

Empfänger:   Tierschutzliga in Deutschland e.V.

Kontonummer:        3203103388

Bankleitzahl: 18050000

IBAN:  DE81180500003203103388

BIC:    WELADED1CBN

 

Kontakt:

Tierschutzliga-Dorf

Tierheim & Gnadenhof der Tierschutzliga in Deutschland e.V.

Ausbau Kirschberg 15

03058 Neuhausen/Spree OT Groß Döbbern

Telefon: 035608-40124

Fax: 035608-41596

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Internet: www.tierschutzligadorf.de

                   www.tierschutzliga.de

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr (außer Feiertags)

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga Deutschland e.V.

 

 

08.06.2016 - Kater Mister P aus Kreta

"Mister P"

www.kretrapfoetchen.net

Mister P kommt aus der "Katzenhölle", einem kleinen Dorf auf Kreta, wo Tierschützern und Tierärzten jegliche Tätigkeit verboten wurde. Mangels Kastrationen nimmt die Zahl der hier unter schlimmen Bedingungen lebenden Fellnasen stets zu. Eine alte uneinsichtige Frau "füttert" die Katzen mit Feuchtfutter oder unappetitlichen Resten, die in der Sonne sofort verderben. Der Gestank und die vielen Fliegen sind kaum auszuhalten. Folglich gibt es dort sehr viele kranke Tiere.

So auch Mister P, der zum Glück von dort gerettet werden konnte. Dem 1- bis 2-jährigen Kater ging es sehr schlecht - er hatte eine schwere Lungenentzündung, war voller Würmer und Ohrmilben. Nach einigen Wochen liebevoller Pflege auf einer Pflegestelle von VOCAL, vielen Arztbesuchen und neun gezogenen Zähnen geht es endlich bergauf. Mister P ist gesund und kaum wiederzuerkennen, aus dem Häufchen Elend ist ein lebensfrohes Kerlchen geworden. Die "Katzenhölle" ist vergessen, Mister P ist bereit für ein neues Leben in einem richtigen Zuhause. Der liebe, anhängliche Schmuser hat es so verdient! Mister P ist kastriert, FIV/FeLV negativ und verträglich mit anderen Katzen. Bei viel Zuwendung und Zeit könnte er auch als Einzelkatze leben.

Wer schenkt Mister P den Katerhimmel auf Erden?

Mister P wartet auf seiner Pflegestelle und freut sich auf seine Zukunft.

Kontakt: kretapfoetchen.silke (ad) googlemail.com

Text- und Fotoquelle: Silke Becker - Kretapfoetchen

 

 

 

08.06.2016 - Kätzin Liquorice aus Kreta

Liquorice/Tria

www.kretapfoetchen.net

Liquorice ist eine wunderschöne pechschwarze Katzendame auf Kreta. Das Anfang 2014 geborene, kastrierte Lackfellchen wurde leider von einem Auto angefahren. Die Verletzungen an einem Hinterbein waren so schwer, dass dieses amputiert werden musste.

Liquorice ist eine absolut süße Maus, sehr anhänglich und verschmust.

Sie wird über VOCAL vermittelt und befindet sich noch auf Kreta.

Das wunderschöne Lackfellchen ist seit einigen Tagen auf einer Pflegestelle im Raum München wird von ihrer Pflegefamilie jetzt TRIA genannt. Ein Kennenlernbesuch ist jederzeit möglich. TRIA ist menschenbezogen, kinderlieb, kennt Hunde, sie ist sehr verschmust und schnurrt, sobald sie gestreichelt wird.

TRIA ist geimpft, kastriert, gechipt und FIV/FeLV negativ

Kontakt: kretapfoetchen.silke (ad) googlemail.com

Text- und Fotoquelle: Silke Becker - Kretapfoetchen

 

 

07.06.2016 - Pedro - jetzt Robin aus Italien

"Pedro/Robin"

www.adozioni-del-cuore.de

PEDRO ODER ROBIN, wie wir ihn nennen….VIEL ZU ENG WAR SEINE KETTE UM DEN HALS!!!!

Rasse: Terrier-Mix

geboren:   ?

Schulterhöhe: 30-35 cm

Unsere Tierschützern Eliana informierte uns gestern, über einen kleinen Hundemann, den sie streunend auf der Straße fand. Schon mehrmals sah sie ihn, doch ließ der Kleine sich auf keine Begegnung ein. Doch gestern war wohl der Hunger und der Durst zu groß und Robin, so nennen wir ihn nun, sprang von sich aus in ihr Auto. (Es roch wohl zu gut im Auto, denn Eliana hatte Futter dabei)…. Beim Ansehen des Kleinen viel sofort auf, dass seine Kette um den Hals so eng war, dass es Robin schwer viel zu fressen und auch sein Fell war am Hals nicht mehr vorhanden und seine Haut verletzt…Robin wird nun erst einmal einem Tierarzt vorgestellt um seinen gesamten Gesundheitszustand festzustellen und sein evtl. Alter. Er ist aber laut Erzählungen von Eliana, ein kleiner aufgeweckter Bursche, ein wenig dominant soll er sein, doch schätzen wir, dass er kein schönes Leben bisher hatte und vielleicht nur ein wenig misstrauisch ist. Sein Verhalten gegenüber seiner Artgenossen werden wir in den nächsten Tagen wissen, trotzdem suchen wir bereits jetzt auf diesem Wege ein neues Zuhause für ihn, denn wenn alle Untersuchungen abgeschlossen sind, wird Robin in einem Canile auf seine neue Familie warten müssen, ein Hunde Massenlager, welches ein sehr trostloser und kalter Ort ist und wo über 400 Hunde auf ein Zuhause warten. Wer hat Interesse an unserem kleinen Straßenjungen, der für die erste Aufnahme im Auto schon sehr dankbar war?

Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Kontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Die Tiere erhalten vor Ausreise ihre Impfung, EU-Pass, Chip, gegebenenfalls Sterilisation (außer bei Welpen) sowie eine Behandlung gegen Parasiten.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/Adozioni.del.cuore.italien/

Kontakt:

Kontakt:

Adozioni del Cuore e.V.

Moorweg 48

22880 Wedel

Christine Sander

Telefon: 49 (0) 4103 40 75

Email: csander@radylon.com

Text- und Fotoquelle: Adozioni Del Cuore e.V.

 

 

06.06.2016 - Sissy

Sissy: "Peace"

Das Montagsbild

Privatfoto von Kornelia Wirths

www.leonundpici.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03.06.2016 - Samantha

"Samantha"

www.adozioni-del-cuore.de

Dieses sanfte und ruhige alte Mädchen ist Samantha…., vor 4 Jahren gab man sie in ein

Hunde Massenlager, seit 2012 sitzt diese mittlerweile alte Lady auf engstem Raum in einem

trostlosen Zwinger, zusammen mit einigen anderen armen und vergessenen Seelen, in diesem Betonloch…. Ihre Knochen schmerzen vom harten Beton und wenn mal ein Plätzchen auf der Holzpritsche frei ist nutzt sie dieses auch sofort aus…, denn das ist alles was sie hat…! Ein trauriges und grauenvolles dahin vegetieren, eingesperrt unter furchtbaren Bedingungen. Wir möchten Samantha helfen, auf ihre alten Tage noch einmal die Chance auf ein weiches Körbchen ihr eigen nennen zu dürfen und hoffen sehr, dass es liebe Menschen da draußen gibt, die dem Mädchen ihre letzten Jahre liebevoll begleiten möchten. Samantha ist eine Grau-Schnute und sie hat auch kaum noch Zähne, ihr schwarzes Haarkleid und die Erkenntnis, das sie ein Mischling ist, erschweren und verringern ihre Chancen zwar, aber wir möchten hier an Menschen appellieren, denen eine geschundene Hundeseele, ob alt oder Mischling, in ihrem Inneren

berührt. Samantha ist eine sehr freundliche und ruhige Lady, sie ist mit allen ihren Artgenossen verträglich, auch Kinder die lieb und respektvoll mit ihr umgehen und Katzen, sind kein Problem für sie. Wir wünschen Samantha ein ruhiges Plätzchen, wo sie keine Treppen steigen braucht und das Futter ihren Umständen entsprechend, weich ist oder gemust wird, denn das arme Mädchen muss, die harten Trockenfutterstücke so schlucken…..! Wer hat erbarmen mit unserem alten und lieben Mädchen? Wo darf Samantha noch einmal glücklich sein? Beim wem darf ihre Seele heilen und ihre Knochen weich gebettet sein? Wir suchen für Samantha ausschließlich eine Endstelle, evtl. auf Anfrage auch eine Pflegestelle. Sie wird nur nach vorheriger Kontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Diese ist mit unterschriebenen Schutzvertrag sofort fällig.

Eigenschaften

für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen

Video Samantha: https://youtu.be/0-OKuTqL4BE

Kontakt:

Für mehr Informationen und bei Interesse, melden Sie sich doch bitte bei Frau F. Trienekens, E-MAil: tasafaro@pt.lu

http://www.adozioni-del-cuore.de/

und auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/Adozioni.del.cuore.italien/

Text- und Fotoquelle: Adozioni Del Cuore e.V.

 

 

01.06.2016 - Cardinali

"Cardinali"

www.tino-ev.de

Der süße kleine Cardinali ist ein wahrer Zirkushund. Nicht, weil er viele Kunststückchen kann, nein - er lebte wirklich bei Zirkusleuten. Als die weiter zogen, banden sie ihn einfach an einem Baum an und ließen ihn zurück. Der kleine Mann verstand die Welt nicht mehr. Er ist etwa im Februar 2013 geboren, nur ungefähr 29 cm hoch und wiegt ca. sechs Kilo - kein Kampfgewicht für ein Leben auf der Straße. Und angebunden war er noch viel mehr den Gefahren ausgesetzt, vielleicht von anderen Hunden angegriffen zu werden. Aber unsere Tierschützer fanden ihn rechtzeitig und brachten ihn in Sicherheit. Bei unserer Teresa darf Cardinali jetzt im Haus leben, mit sechs weiteren Hunden zusammen. Mit ihnen versteht er sich prima, doch Hunde, die er nicht kennt, knurrt er manchmal aus Unsicherheit an. Wir sind sicher, dass er das mit Menschen, die ihn geduldig führen, bald ablegen würde. Cardinali ist auch Menschen gegenüber noch ein wenig ängstlich, am Anfang ist er immer weggelaufen, wenn Teresa ihn auf den Schoß nehmen wollte. Gleichzeitig ist er aber auch sehr liebebedürftig, man sieht förmlich, wie zwei Seelen in seiner Brust kämpfen. Wir sind auch da sicher, dass der Kleine auftauen wird, wenn er sich in einem neuen Zuhause sicher fühlt. Noch ist er ein wenig nervös und hektisch, er sucht noch nach seinem Platz im Leben. Ein souveräner Zweithund wäre für Cardinali sicherlich hilfreich, an diesem könnte er sich orientieren. Katzen ignoriert er, so dass wir denken, dass er an Stubentiger im Haushalt sicherlich gewöhnt werden könnte. An der Leine geht Cardinali schon gut. Möchten Sie Cardinali ein schönes Zuhause geben und ihm vielleicht das eine oder andere Kunststückchen beibringen?

Cardinali kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen.

Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich.

Tierische Daten:

Rasse/Gattung: Pudelmischling (Mischling)

Geschlecht: männlich / kastriert

Alter: 3 Jahre

Größe: bis 30 cm

Aufenthalt: Tierheim

Land: Portugal

Eigenschaften:

für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen

Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

E-Mail: dagmar@tino-ev.de

Telefon (abends nach 19.00 Uhr): 0179-6930091

Text- und Fotoquelle: Tino e.V.

 

Die Tierheimhilfe Korschenbroich unterstützt diesen TSV. Für jeden Hundemantel oder Gutschein der Tierheimhilfe Korschenbroich der über diese Seite

http://www.tino-ev.de/hundemaentel.html

gekauft wurde, erhält Tino e.V. 20% Provision.

Meine Preise und Maße erfahren Sie hier. 

 


 

01.06.2016 - Miffy

"Miffy"

www.tino-ev.de

Miffy stammt aus einer Tötungsstation auf den Azoren. Als sie von dort gerettet wurde und zu Teresa ins private Tierheim kam, wirkte sie viel älter und es schien als hätte sie ein Problem mit ihrem Rücken. Es wirkte als hätte sie einen Buckel und Teresa wollte dem natürlich auf den Grund gehen. Aber kein medizinisches Problem quälte die kleine Hündin sondern „nur“ eine dicke Filzplatte im Fell unter der sich eine riesige Flohpopulation eingenistet hatte. Dieser Buckel war leicht zu beheben, eine radikale Rasur und eine wirksame Flohbehandlung befreiten die Maus von ihrem Übel. Nach dem Friseurbesuch kam ein nur noch halb so großer und sehr dünner, aber dafür sehr fröhlicher, lebendiger Hund zum Vorschein. Besonders niedlich sind ihre Ohren, sie hat ein Steh- und ein Knickohr und sieht damit einfach zum Klauen süß aus.

Miffy ist wahrscheinlich im November 2014 geboren, wiegt ca. 6 Kilo und hat eine Schulterhöhe von ca. 30 cm. Die süße Pudelmix-Dame ist gut mit anderen Hunden und Katzen verträglich, geht ordentlich an der Leine, beobachtet gerne was um sie herum los ist und wäre jetzt bereit, in ein neues Zuhause umzuziehen. Melden Sie sich bei uns, wenn die Maus Sie verzaubert hat.

Sie kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de

Tierische Daten:

Rasse/Gattung: Pudel (Mischling)
Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre
Größe:
bis 30 cm
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Aufenthalt: Tierheim
Land: Portugal

Kontakt:

0176-34785091 * Email: sandra@tino-ev.de

Text-und Fotoquelle: Tino e.V.

 

Die Tierheimhilfe Korschenbroich unterstützt diesen TSV. Für jeden Hundemantel oder Gutschein der Tierheimhilfe Korschenbroich der über diese Seite

http://www.tino-ev.de/hundemaentel.html

gekauft wurde, erhält Tino e.V. 20% Provision.

Meine Preise und Maße erfahren Sie hier.