Ich vermittele keine Tiere und nehme keine Tiere auf. Als Service für die Tierschutz-Organisationen stelle ich vereinzelte Tiere auf meinen Seiten vor, um deren Vermittlungschancen zu erhöhen. Bei Interesse wenden Sie sich an die jeweiligen Kontakte zu den Anzeigen. Sobald die Tiere vermittelt wurden, werden sie auf meinen Seiten gelöscht.

 

 

 

31.03.2017 - Rüde Seneca aus Spanien

"Seneca"

Asociation Catydog

Seneca, Rüde, Galgo Mix, geb: 17/05/2016, 25 kg.

Seneca ist ein sehr liebevoller Hund und auch sehr aktiv.Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert zur Adoption freigegeben. Wenn jemand Interesse hat oder noch mehr Infos haben möchte dann schreibt uns bitte unter:

Kontakt spanisch: catydogasociacion@gmail.com

Kontakt deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Für weitere Fotos wenden Sie sich bitte an: deutsch.catydog@gmail.com

 

 

31.03.2017 - Rüde Blacky aus Spanien

"Blacky"

Asociation Catydog

Blacky, Rüde, Mischling, geb. ca. Aug. 2016.  Hat den typischen Welpenvharakter, sehr liebevoll und spielerisch. Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert zur Adoption frei gegeben. Wenn jemand Interesse an ihm hat oder noch mehr Infos möchte dann schreibt uns bitte unter:

kontakt spanisch: asociacioncatydog@gmail.com oder unter

kontakt deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

 

 

 

 

 

31.03.2017 - Rüde Kennel aus Spanien

"Kennel"

www.mallorcahunde.info

Er trägt ein Mäntelchen von der Tierheimhilfe Korschenbroich

Name  KENNEL / SECRETO

Geschlecht    Rüde

Geboren        07.09.2012

Gewicht        22 kg

Größe 53 cm

Kastriert       Ja

Analysen       Keine Mittelmeerkrankheiten

Verträglichkeit        gut

Mehr Informationen:

Nachdem ein schrecklicher Hundezwinger wegen Tierquälerei angeklagt wurde, machte er vor einigen Jahren zu. SPAC (Gesellschaft zum Schutz von Tieren und Pflanzen) hat er sich genannt, aber in Wirklichkeit hat diese Gesellschaft nur als Hundezwinger funktioniert und hat viele Hunde geschlachtet.

An dem Tag, als Seprona ihre Einrichtung zugeschlossen hat, haben 32 Hunde kein Dach über dem Kopf gehabt. Nachdem diese Hunde monatelang schlecht behandelt wurden und ohne Futter, Wasser und Sauberkeit aushalten mussten, kamen sie an dem Tag zu uns ins Bergasyl. Seitdem ist KENNEL bei uns! Die meisten Hunde aus Seprona haben bereits ein neues Zuhause gefunden, aber er wartet immer noch auf seine neue Familie.

Noch niemand hat je nach ihm gefragt und uns tut es so furchtbar leid, Tag für Tag ihm in die Augen zu schauen, ohne dass wir ihm gute Neuigkeiten geben können. KENNEL ist sehr freundlich und mag Kinder und Menschen! Außerdem verträgt er sich gut mit Katzen und läuft perfekt an der Leine.

Er braucht eine Familie, die fähig dazu ist, ihm Bewegung und Auslauf zu geben. Und ach ja, er sollte ein bisschen abnehmen, da er in den letzten Jahren im Asyl ein bisschen verwöhnt wurde ;-) Aufgeben tun wir nicht! Möchtest Du uns dabei helfen, ein neues Zuhause für ihn zu finden? Kennel ist kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, schutzgeimpft und kommt mit Chip und EU Pass zu Ihnen. Schutzgebühr ist 250.- Euro . Mehr Informationen:  mehr über Kennel sehen Sie bei www.refugio la candela Deutscher Kontakt:

Veronika Meyer-Zietz

Stiftung Eurodog

mail: eurodog@mallorcahunde.info

Tel. 0034 971 7911061

Text- und Fotoquelle: Stiftung Eurodog

 

 

29.03.2017 - Hündin Fly aus Mallorca - Spanien

"Fly"

www.mallorcahunde.info

Ihren Namen hat sie nicht zufällig erhalten, denn Fly kam fliegend zu uns ins Tierheim.  Vor langer Zeit wurde sie über unseren Zaun geworfen … und seit diesem Zeitpunkt haben wir ihr die Möglichkeit gegeben ihre Geschichte neu zu schreiben.

Sie wurde für einige Monate vermittelt, aber ihre vorübergehende Familie zog zurück in ihr Heimatland und unser schönes Mädchen kam zurück ins Tierheim.

Sie ist sehr aktiv und verspielt, perfekt für sportliche Menschen. Fly möchte ihre Menschen gerne überall hin begleiten und eine richtige Kameradin sein.

Sie ist ans Haus gewöhnt und geht gut an der Leine.

Sie versteht sich mit anderen Hunden, kann mit Katzen allerdings nicht zusammen leben. Fly ist kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, schutzgeimpft und kommt mit Chip und EU Pass zu Ihnen. Schutzgebühr ist 250.- Euro .  

Fly   WEIBLICH    geb.1.11.2012   46CM   STERILISIERT…… Mehr Informationen:  mehr über Fly sehen Sie bei www.refugio la candela  

Kontakt:   Veronika Meyer-Zietz   Stiftung Eurodog  mail: eurodog@mallorcahunde.info    Tel. 0034 971 7911061

www.mallorcahunde.infoVermittlung auf Deutsch:

Veronika Meyer-Zietz

Stiftung Eurodog

mail: eurodog@amena.de

Tel. 0034 971 7911061

Text- und Fotoquelle: Stiftung Eurodog

 

 

29.03.2017 - Rüde Donald aus Spanien

"Donald"

www.spama.org

Sterbeplatz für Donald gesucht…. wir wünschen uns so sehr, dass Donald nicht im Tierheim sterben muss

Liebe Tierschützer

Seit Jahren versuchen wir krampfhaft für unseren Donald einen Platz zu finden. Aber er sitzt nicht in der Tötung, sondern in einem spanischen Tierheim - Pech gehabt??

Donald ist in dem letzten Jahr extrem gealtert, er ist fast blind und so gut wie taub. Er ist lieb und verträglich und sucht für die letzten Monate die ihm verbleiben einen Platz wo er einfach leben darf und geliebt wird. Hat er noch eine Chance?

Er braucht Spezialfutter, was wir wenn notwendig zur Verfügung stellen. Sonst ist er eigentlich "gesund" - nur eben uralt.

Mehr Auskünfte gern telefonisch unter 01727375956 oder per mail team3@tierheim-gandia.de

oder

Kathrin Enke   E-Mail : info@k-enke.de  - Telefon : 0034-962893601    

Text- und Fotoquelle: S.P.A.M.A. Safor

 

 

29.03.2017 - Rüde Duque aus Spanien

"Duque"

Catydogasociacion

SOS Toetung SOS!! DUQUE, Rüde, Mischling, geb. ca. 08/15 sucht ein Zuhause!!

Kontaktfreudig mit Kindern und Hunden, die Katzen jagt er, er läuft ihnen hinterher.

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (bzw. mit Kompromiss zur Kastration) zur Adopition freigegeben. Wenn jemand Interesse an ihm hat oder noch mehr Infos möchte, dann schreibt uns bitte unter:

Kontakt Spanisch: catydogasociacion@gmail.com oder unter

Kontakt Deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Update Marz 2017:

Duque hat bis jetzt noch keiner nach ihm gefragt. Er sucht sehr DRINGEND ein neues Zuhause....

SOS SOS SOS SOS Update: nun ist es soweit - er "darf" nicht mal mehr sein armseliges Leben alleine eingesperrt auf der Finca weiter verbringen - wenn er nicht bis Ende des Monats dort weg ist, wird er in die Tötung eingeliefert ...............JETZT IST ES WIRKLICH 5 VOR 12 - und kein einziger Interessent für den hübschen jungen tollen lieben Buben....

 

 

28.03.2017 - Hündin Fiona aus Spanien

"Fiona"

Catydog Asociation

Fiona, Hündin, Pointer, geb. ca. Feb. 2015.

Sie hat Angst vor Menschen, mit Hunden ist sie kontaktfreudig.

Ist positiv in Leishmaniose (aber schwach).

Sie wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert zur Adoption frei gegeben.

Wenn jemand Interesse an ihr hat oder noch mehr Infos haben möchte dann schreibt uns bitte unter:

kontakt spanisch: catydogasociacion@gmail.com oder unter

kontakt deutsch.catydog@gmail.com

Für weitere Fotos wenden Sie sich bitte an: catydog@gmail.com

 

 

 

28.03.2017 - Rüde Arthur kommt ursprünglich aus Rumänien

"Arthur"

www.lesika-hundehilfe.de

Liebe Tierfreunde und Freunde des Asyl Spas,

Arthur kam 2015 aus dem öffentlichen Tierheim Botosani in Rumänien auf eine Pflegestelle nach Deutschland.

Im Januar 2016 wurde er von LESIKA Hundehilfe e. V. übernommen.

Seit dem hat der ängstliche und scheue Hund große Fortschritte gemacht.

Er lässt sich von seiner Pflegerin streicheln, bürsten und zur Zeit wird geübt,

ein Halsband anzulegen: https://youtu.be/6Q9Zh2_Fyx4

Nun suchen wir für Arthur ein liebevolles, geduldiges und angsthundeerfahrenes Zuhause.

Schön wäre es wenn dort ein bis zwei Hunde leben, da er sehr gerne mit Hundefreunden zusammen ist. Jedoch sollten nicht mehr Hunde im neuen Zuhause sein, damit genug Zeit für Arthur bleibt.

Wer entdeckt sein Herz für Arthur und möchte ihm all das geben, was er sein ganzes Leben nicht bekommen hat? Dieser Schritt sollte sehr gut überlegt sein, denn es wird mit Sicherheit einige Zeit dauern, bevor man sein kleines Hundeherz erobert hat.

Über diesen Link kommen Sie zu seinem Pflegestellentagebuch:

http://www.freunde-fuer-tiere-in-not-forum.de/t3623f148-Lieber-Senior-Arthur-sucht-Altersruhesitz-bei-geduldigen-Menschen.html

Dort können Sie sich vorab über ihn informieren und überlegen, ob Sie diese Verantwortung übernehmen möchten. Wenn Sie also bereit sind Arthur zu adoptieren, dann melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin:

Manuela Lindemann, Mail: Brso72@gmx.de

Text- und Fotoquelle: Lesika-Hundehilfe e.V.

Für weitere Fotos von Arthur wenden Sie sich bitte an:Brso72@gmx.de

 

 

28.03.2017 - Rüde Khairey aus Katmandu - Nepal

"Khairey"

Khairey ist verloren ohne ein sehr baldiges Zuhause. Khairey ist ein ca 1.5 Jahre alter Strassenhund aus Kathmandu,Nepal. Er wurde von seinem Besitzer in einem Käfig gehalten und aufs gemeinste traktiert. Dann wurde er zum Sterben von ihm vor ein fahrendes Auto geschmissen. Sein Kiefer war gebrochen und er versuchte verzweifelt und lebensgefährlich verletzt bei diesem Mann Hilfe zu suchen. Er liess ihn nicht wieder ins Haus und prügelte weiter auf ihn ein. Auch die Anwohner schlugen diesen armen verletzten Kerl 3 Tage lang bis er endlich von uns gerettet werden konnte.

Er wurde sofort ins Animal Medical Center in Kathmandu gebracht und notoperiert. Sei Kiefer wird in einem Monat gesund sein, aber er ist nahezu blind.

Auf einem Auge ganz blind und auf dem anderen sieht er ca. 50%. Er befindet sich im Moment auf einer Notpflegestelle in Kathmandu, kann aber dort nicht bleiben. Er wird in Kürze wieder an der Stelle raus gelassen wo er gerettet wurde. Auf der Strasse vor dem Haus wo er fast zu Tode geprügelt wurde.  Wir brauchen dringend ein liebevolles  Zuhause! Er ist ein ganz lieber armer Kerl.

Hier gibt es jede Menge weitere Fotos von Khairey:

https://www.youcaring.com/danieladrees-784423?fb_action_ids=10206898420818358&fb_action_types=youcaringcom%3Ashare&fb_source=other_multiline&action_object_map=%5B1167914623306959%5D&action_type_map=%5B%22youcaringcom%3Ashare%22%5D&action_ref_map=%5B%5D

Update:

Er ist ein ganz lieber Hund, der allerdings durch diese schreckliche Rettungsaktion komplett verängstigt ist und sehr vorsichtig reagiert auf neue Situationen, zumal er ja jetzt fast nichts mehr sieht. Mit Kindern ist er lieb, mit Katzen haben wir keine Ahnung, weil es dort
keine gibt. Mit anderen Hunden kommt er gut zurecht.

Kontakt : Email: daniela-dr.drees@gmx.de

Paypal für Spenden: daniela-dr.drees @gmx.de

Text- und Fotoquelle: Dr. Daniela Dress

 

 

28.03.2017 - Rüde Osho

"Osho"

www.pro-vita-animale.de

Osho sucht seit Jahren ein Zuhause...

bisher hatte er keine einzige Anfrage...

Darf OSHO noch erleben, was es bedeutet, ein eigenes Zuhause zu haben? . Seit 4 Jahren gehört OSHO nun schon zu Pro Vita Animale e.V. Mein erklärtes Ziel für das Jahr 2017 ist daher eindeutig: Osho soll endlich ein Zuhause finden. Er möchte auch endlich einmal befreit über eine Wiese rennen, toben, schnüffeln, spielen. Er möchte auch endlich Beständigkeit und SEINEN Platz im Leben finden. Er möchte endlich einmal zur Ruhe kommen und sich auf seine Menschen verlassen können. Osho hat sich so toll entwickelt und eine Familie, die ihn liebt, so sehr verdient... (Quelle und weitere Infos: https://www.facebook.com/ProVitaAnimaleEv/photos/?tab=album&album_id=1465962446762175 , weitere links siehe unten)

https://www.facebook.com/ProVitaAnimaleEv/ , 04.01.2017

OSHO:

- ist ein Husky-Schäferhund-Rüde mit schlimmer Vergangenheit

- ist 5 Jahre alt, 56 cm hoch und 28 kg schwer

- hat aufgrund eines Unfalles ein steifes Hinterbein, welches ihn aber nicht

am Rennen und Toben hindert und ihm keine Schmerzen bereitet

- kennt den Grundgehorsam

- hat keinen Jagdtrieb

- ist verschmust und fordert Streicheleinheiten gerne auch mal ein

- kann ein richtiger Clown sein

- kommt gut mit Artgenossen aus, bei großen Rüden entscheidet die

Sympathie

 

OSHO braucht:

- Menschen mit viel Hunde-Erfahrung, die sich die Zeit nehmen und sein

Vertrauen gewinnen

- ein ebenerdiges Zuhause mit Garten

- ein Zuhause ohne Kinder

- mehrere kürzere Spaziergänge am Tag oder einige Pausen bei längeren

Märschen

- LIEBE

 

Bitte lasst uns gemeinsam ein Zuhause für Osho finden.

Er weiß nicht, wie es ist, glücklich zu sein.

 

Kontakt:

Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V.

Tel: Uwe Dilthey 0171-2078431

E-Mail: pro-vita-animale@gmx.info

Text- und Fotoquelle: Pro Vita Animale e.V.

 

 

28.03.2017 - Rüde Bolero aus Spanien

"Bolero"

Catydog Asociation

Bolero, Rüde, Alano, ca 2 Jahre alt.

Bolero verbringt den ganzen Tag angekettet. Eine Nachbarin gibt ihm Wasser und Essen, letzte Woche war nicht wie gewohnt am Zaun um rüber zuschauen, da hat sie dann rübergeschaut da lag er am Boden halb erwürgt durch die Kette, die Nachbarin ohne zu zögern ist husch über den Zaun und hat ihm die Kette los gemacht die 2mal rumgebunden war.

Er sucht und braucht dringend eine Pflegestelle oder Adoption.

Er wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert zur Adoption frei gegeben.

Wenn jemand Interesse an Ihm hat oder noch mehr Infos möchte dann schreibt uns bitte unter:

kontakt spanisch: catydogasociacion@gmail.com oder unter

kontakt deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Für weitere Fotos wenden Sie sich bitte an deutsch.catydog@gmail.com

 

 

28.03.2017 - Hündin Kika aus Almeria/Spanien

"Kika"

Kika sucht ihre Familie, geb. am 1.9.2014

Kika ist eine süsse Hündin, die wir mitten in der Pampa fanden zusammen mit ihren beiden Brüdern. Sie ist eine kleine Hündin und wiegt 10 kg.

Sie ist eine Mischlingshündin - natürlich sind die Eltern unbekannt ...

Ihre Brüder wurden bereits adoptiert, weil sie heller waren. Kika ist schwarz und schwarze Hunde haben es, zumindest in Spanien, einfach viel schwerer ....

Sie ist in Almeria, kann aber überall hin geschickt werden nach positiver Vorkontrolle.

Sie verhält sich vorbildlich im Haus, versteht sich mit Katzen, Hunden, ist sehr sehr lieb, sozial und verschmust.

Einfach eine wunderbare Hündin.

Sie würde sich so sehr nach einer liebenden Familie sehnen.

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.717677305000406.1073741850.654798804621590&type=3

videos: https://youtu.be/cSuS2U3Ksgs

Kontakt auf spanisch: gatonymus@gmail.com

Kontakt auf deutsch: silkepetrakraus@googlemail.com

 

 

25.03.2017 - Rüde Mars aus Rumänien

"Mars"

www.helpinganimalsromania.de

Geschlecht: männlich

Alter: ca. geb. 23. Januar 2014

Größe: ca. 28 cm

Mars wurde bei Mega Image gefunden, er wartete an der Straßenbahnhaltestelle, schon am Vortag um 21 Uhr. Grig sah ihn dort, konnte ihn aber nicht einfangen. Am nächsten Tag hat sie ihn wieder gesehen und hat Costi angerufen. Er konnte ihn fangen und brachte ihn erstmal zum Tierarzt. Wir hatten gehofft, dass er einen Besitzer hat! Aber leider hat sich niemand bei uns gemeldet, er war nicht gechippt.

Er ist ein lieber, treuer Kerl, ist sehr gerne in der Nähe von Menschen und hätte ein schönes eigenes Zuhause verdient!

Weitere Fotos und Videos von Mars gibt es hier:

https://www.helpinganimalsromania.de/hunde/r%C3%BCden/mars-17019/

Kontaktformular: https://www.helpinganimalsromania.de/kontakt/

Text- und Fotoquelle: HAR Bukarest

 

 

25.03.2017 - Rüde Zen aus Kroatien

"Zen"

www.lesika-hundehilfe.de

Ein schwer verletzter Pekinese und drei Welpen durften vor wenigen Tagen die Tötungsstation verlassen und haben im Asyl ein vorläufiges Zuhause gefunden.  Dem kleinen Pekinesen muss Schlimmes widerfahren sein: So hat er nicht nur eine tiefe Schnittwunde am Kopf. Viel schlimmer ist es, dass sein linkes Auge völlig zerstört ist.

Die Bilder sprechen mehr als Worte. Erbärmlich, welch großen Schmerz der erst einjährige Rüde erleiden musste. Zen, so wurde er von Goga genannt, wurde bereits erfolgreich operiert und ist im Asyl der Liebling der Betreuer. Bei der Operation wurde sein zerstörtes Auge entfernt. Nun hoffen alle, dass auch seine Seele heilt und Zen den Menschen bald wieder vertrauen kann. Nach seiner Genesung wird der Kleine zunächst kastriert. Dann sucht er ein liebevolles Zuhause, das ihn die schmerzvollen Erfahrungen vergessen lässt.

Auch über eine finanzielle Unterstützung von Zens Behandlung würde sich Goga sehr freuen. Wenn Sie Goga hier unterstützen möchten, überweisen Sie bitte mit Verwendungszweck "ZEN" an

Lesika Hundehilfe Varazdin e.V.

Volksbank Göttingen

Kontonummer: 1554321800

Bankleitzahl: 26090050

IBAN: DE69260900501554321800

BIC: GENODEF1GOE

Wichtig: Bitte Verwendungszweck nicht vergessen! Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, geben Sie unbedingt Ihre vollständige Adresse auf dem Überweisungsbeleg mit an.

Wenn Sie sich schon jetzt in das Butterblümchen verliebt haben und Zen adoptieren möchten, melden Sie sich bitte bei Meri Ivcevic.

Kontakt: meri.lesika@gmx.de

Text- und Fotoquelle: Lesika Hundehilfe e.V.

 

 

25.03.2017 - Hundepaar (Mutter und Tochter) aus Frankreich

"Pim und Poum"

Diese beiden süssen Mischlingshündinnen wurden nach dem Tod ihres Herrchens ins Tierheim gebracht.

Poum, das schwarz-weisse Mädchen ist 2011 geboren und ist höchstwahrscheinlich die Mutter von Pim.

Pim wurde 2013 geboren. Alle beide sind sterilisiert.

Sie sind etwas schüchtern aber sehr sehr lieb und ein Traum wäre es, wenn sie zusammen ein schönes Zuhause finden würden.

Kontakt: Régine Avzaradel   e-mail: regineavza@hotmail.com

Text- und Fotoquelle: Regine Avzaradel