Ich vermittele keine Tiere und nehme keine Tiere auf. Als Service für die Tierschutz-Organisationen stelle ich vereinzelte Tiere auf meinen Seiten vor, um deren Vermittlungschancen zu erhöhen. Bei Interesse wenden Sie sich an die jeweiligen Kontakte zu den Anzeigen. Sobald die Tiere vermittelt wurden, werden sie auf meinen Seiten gelöscht.

 

Achtung:

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die noch unter http://... läuft, kann es sein, dass Sie die Warnung „unsichere Seite“ erhalten. Sie können die Seite trotzdem aufrufen, diese Warnung erscheint nur wegen der Umstellung auf https://...

 

 

 

13.03.2020 - Rüde Disko aus Russland

„Disko“

Disko, junger Hundebub aus Russland - er hat die Staupe überlebt - sucht dringend einen Platz - sein Kampf gegen die Krankheit darf nicht umsonst sein... lasst ihn sein Glück finden

♥️

Disko, der mit allem und jedem verträglich ist. Disko ist ca. 6 Monate alt und ungefähr 45 cm gross. Er hat die Staupe überlebt.

Durch diese Krankheit hat er ein nervöses Ticken im Bein. Er sollte sich viel bewegen und wenn möglich schwimmen gehen. Er ist dort auf einer Pflegestelle. Das ist besser als ein Tierheim, allerdings braucht er jemanden, der sich die Zeit nimmt und zum Beispiel auch mit ihm zum Schwimmen geht, das würde sehr helfen... und wenn ein europäischer Arzt sich das nochmal ansehen könnte, wäre das auch super... Er ist aber nicht krank, die Krankheit ist ausgeheilt, nur das Zucken ist leider geblieben.

 

Er wird immer älter und die Chance gerade durch das Zucken, eine Familie zu finden, wird deshalb immer geringer... Er sollte deshalb jetzt seine Chance bekommen.

 

Er ist kastriert, er ist super lieb, verträglich mit anderen Hunden. Er mag Kinder und toleriert sogar Katzen. Auf diese Pflegestelle könnte ein anderer armer Hund nachrücken, sobald Disko einen Platz findet.... und es würde uns für Disko so freuen, wenn der süße Kerl SEINE FAMILIE finden würde und endlich ankommen wurde, nach der Krankheit, durch die er sich so durchgekämpft hat...

Oder einen Verein in Deutschland, damit er hier gesehen werden würde...

 

Für die nötigen Papiere, Impfung, Chip und den Transport könnte gesorgt werden.

 

Kontakt jeweils auf Deutsch:

Irina Scharf: irina-sharf-cv@yandex.ru

oder an mich: tgistl@outlook.de

Text- und Fotoquelle: Irina Sharf

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

„Wanja“

Leider keine Anfrage - am 30.03. ist es für ihn vorbei und er wird geschlachtet ...... :-(

Allgäu, Wanja, ein ganz lieber Wallach, 31 Jahre alt, 1,49 cm Stockmass sucht einen liebevollen Platz als Beistellpferd

Ich bin Wanja ein ganz lieber Wallach bin 31 Jahre alt 1,49 cm hoch und kerngesund, nur ein Auge ist nicht mehr ganz in Ordnung was mich aber nicht beeinträchtigt.

Meine Besitzerin wurde nach einem Schicksalsschlag leider sehr krank und kann

13.03.2020 - Wallach Wanja aus Kempten – Deutschland

nicht mehr arbeiten, die Rente ist mehr als gering.

Sie durfte mich für ganz wenig Kosten bei einem lieben Stallbesitzer Nähe Kempten einstellen, doch leider ist dieser verstorben und die Erben verkaufen alles. Jetzt sucht meine Besitzerin nach lieben Menschen die mich als Beistellpferd bei sich aufnehmen wollen. War im Offenstall. Wurde lange nicht mehr geritten, vielleicht klappt es ja noch mal.

Ich hoffe und zähle auf euch. Was soll sonst aus mir werden?

 

Kontakt: 016095003334 - tierliebe57@gmx.de    

Text- und Fotoquelle tierliebe57@gmx.de

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

 

 

 

 

„Maxi“

Allgäu - 7 jähriges Minischweinmädchen "Maxi" braucht dringend ein liebevolles Zuhause - ansonsten ist Ende März für ihn das Leben zu Ende

leider bisher keine Anfrage - am 30.03. ist es für Maxi vorbei und sie wird geschlachtet

 

Hallo zusammen, Maxi ist ein 7 jähriges Minischweinmädchen, unkastriert. Ihr Besitzer ist plötzlich verstorben und nun wollen die Erben alles verkaufen. Also müssen bis Ende März alle Tiere weg sein ........... :-(

13.03.2020 - Maxi aus 87471 Durach/Kempten/Allgäu – Deutschland

Maxi war die ersten 2 Jahre mit ihrem Bruder zusammen (der war kastriert). Dieser starb dann aber leider. Dann war eine ältere Schweinedame eine zeitlang ihre Kumpeline und nun ist Maxi leider schon seit ca. 2 Jahren ganz allein .... :-(

 

Sie ist vom Charakter her ruhig, gelassen, wenn Essen kommt, schwänzelt sie und freut sich sehr, sie ist gemütlich, nestet, baut dann wieder um...  , mag es nicht so, wenn man sie anlangt, sie grunzt dann aber eher und geht, nicht frech, nicht ängstlich.

 

Tel: von der Besitzerin Ruth: 0173-8550618, wenn es noch Fragen gäbe.

Maxi hat keine Ohrenmarke, ist aber angemeldet bei der Bayerischen Tierseuchenkasse.

 

Maxi ist jetzt in 87471 Durach/Kempten/Allgäu und wird Ende März eingeschläfert, wenn sich niemand findet ... :-(

 

Kontakt: silkepetrakraus@googlemail.com

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

08.03.2020 - Rüde Luka aus Spanien

„Luka“

www.mallorcahunde.info

Luka , Rüde, Braque d Auvergne, geb. 1.Mai 2015,  Schulter 54 cm. 18 Kg

Der prächtige junge Rüde ist intelligent und nobel.  Vermutlich ist er wegen seiner Rasse ein Opfer der Jäger, wie so viele. Den Anforderungen des Jägers hat er nicht entsprochen und wurde  kürzlich in der Nähe unseres Asyls ausgesetzt.  

 

Luka ist ein besonderer Hund,  sehr liebenswürdig und geduldig.  Er hat viel gelitten,  dass sagen seine Augen. Aber das soll von nun an vorbei sein und vergessen werden.   Für ihn beginnt ein neues Leben.

 

Luka läuft vorbildlich an der Leine, verträgt sich mit anderen Hunden und ist sensibel und zuwendungsbedürftig.  Katzen mag er weniger.

 

Er ist ein wundervoller  Kamerad für eine sportliche Familie, die er gerne auf allen Wegen begleiten würde. Jedes Abenteuer möchte er mitmachen und die Fülle und Freude des Lebens mit seinen Menschen miterleben. Er liebt Bewegung, kuschelt aber auch gerne und ist anschmiegsam.

 

Wenn seine Augen Ihre Seele angesprochen haben, und Sie ihn adoptieren möchten, schreiben  Sie uns.

 

Luka ist bei www.refugio la candela in Sevilla.  Er kommt geimpft, kastriert und gechipt mit EUPass per Flugpaten nach Deutschland. Schutzgebühr 250.- Euro.

 

Deutsche Vermittlung  

Veronika Meyer-Zietz - eurodog@mallorcahunde.info oder 0049 7531 805105   

Text- und Fotoquelle: Stiftung Eurodog

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

08.03.2020 - Hunde-Oma Navia aus Spanien

„Navia“

www.mallorcahunde.info

Navia möchte glücklich werden

Arme Seele: alt, groß, schwarz! Aber ein ganz feiner Charakter! Ich drücke Navia fest die Daumen, dass der richtige Mensch sie bald entdeckt!

NAVIA weiblich : Black and Tan Coonhound  geb. 01.09.2007, 54 cm 22Kg

 

Diese Rasse stammt vom Talbothund ab, den man in England seit dem 13.Jhdt. kennt, und ist seit 1945 vom Amerikanischen Kennelclub anerkannt.

 

Navia ist eine schöne und spezielle Prinzessin mit einem traurigen Blick: eine pure und reine Seele, die von Abfall umgeben aufgewachsen ist. Dort wo wir sie rausgeholt haben. Seit Jahren ist es ihr nicht möglich, frei ihren Bewegungsdrang in der Natur auszuleben. Sie ist traurig und hat die Hoffnung aufgegeben.

 

Sie ist eine soziale und ruhige Gefährtin, die gut an der Leine geht und sich respektvoll bei Kindern zeigt.  Im Haus zu leben lernt sie schnell. Menschen mag sie gerne und ist dankbar für jede Zuwendung.  Schmusen und Kuscheln würde sie sehr gerne.

 

Navia möchte gerne ausgiebige Spaziergänge in der Natur geniessen, schnüffeln und frei rennen dürfen, wie es ihrer Natur entspricht. Das ist bisher nur ein unerfüllter Traum für sie. Dann würde sie aufbluehen und wieder Lebensfreude entwickeln! Jeder tägliche Ausflug gibt neue Lebenskraft und Energie, auch für Navias  Familie würde das viel Freude machen.

 

Sie wurde in Asturien geboren und lebte die ganze Zeit bei einer armen Frau, die eine psychische Störung hat. Diese hauste mit über 100 Hunden in ihrer Obhut in einem Barackenlager  und war nicht mehr fähig, die Hunde ordentlich zu betreuen.

 

Wir haben eine Notfallrettung durchgeführt und über 1‘500 km zurückgelegt um Navia und 7 ihrer Kumpels rauszuholen. Seither sind sie gesund und glücklich auf dem Tierrettungshof www.refugio la candela in Sevilla.

 

Und jetzt kommt für uns der schwierigste Part, unser Versprechen einzulösen: was wir ihnen auf dem Weg zum Tierrettungshof erzählt haben: dieses Sofa und diese Familie für sie, von der wir gesprochen haben, wo man sich immer über sie freuen wird, wo immer ein Lächeln auf sie wartet. Navia wird sich dankbar einfügen und anpassen, und würde ein weiches Bettchen sehr geniessen. Das hatte sie noch nie im Leben.

 

Navia ist ein perfektes Mädchen, um ein neues Leben anzufangen und es zu geniessen ❤️

Navia ist kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, schutzgeimpft, gechipt und kommt mit EUPass.

 

Kontakt auf deutsch:

Veronika Meyer-Zietz

Stiftung Eurodog

mail: eurodog@mallorcahunde.info

Text- und Fotoquelle: Stiftung Eurodog

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

08.03.2020 - Rüde Raiden aus Spanien

„Raiden“

www.asiciacioncatydog.org

Ein super sozialer Hund, der sich mit allen und jedem versteht

Raiden ist ein Mastin Rüde, Gewicht 65 kg, Schulterhöhe ca. 78 cm. geboren im Jahr 2016.

Raiden ist ein super sozialer Hund, er versteht sich mit allen Hunden, Hündinnen und Menschen. Er ist sehr nobel und lieb.

Er wird geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt übergeben.

 

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

08.03.2020 - Rüde Birko aus Spanien

„Birko“

www. asociacioncatydog.org

Schüchterner Goldschatz Birko

Birko ist ein Mastin-Rüde, Schulterhöhe ca. 75 cm, Gewicht 50 kg, geboren im Jahr 2016.

Birko ist am Anfang etwas schüchtern, aber wenn dann Vertrauen fasst, ist er ein einziger Goldschatz. Er versteht sich gut mit allen Hunden, Hündinnen und Katzen.

Er wird geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt übergeben.

 

Kontakt auf deutsch: deutsch.catydog@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Catydog Asociacion

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

08.03.2020 - Rüde Thiego aus Schleswig Holstein – Deutschland kommt ursprünglich aus Mallorca – Spanien

„Thiego“

www.sonnenhunde.org

Unser herzensguter Senior Notfall in Schleswig-Holstein. Großer lieber Bär, kinderlieb und kennt Katzen. Seele von Hund.

Unser herzensguter Notfall!

Thiago liebt die Menschen!

Er hat ein riesengroßes Herz, kuschelt für sein Leben gern und genießt das Beisammensein mit Zweibeinern in vollen Zügen. Kinder mag er sehr gern und zur Zeit lebt er ebenfalls mit einer Katze zusammen. Andere Hunde braucht er nicht zum Glücklichsein.

 

Thiago geht brav an der Leine und kann auch etwas alleine bleiben. Er liebt es nahe seiner Menschen zu sein und möchte gefallen.

 

Unser Herzenshund!

Thiago war in seinem ersten Leben Mallorquiner. Dann haben wir unseren sanften Bär in Deutschland vermittelt. Nun wird er schweren Herzens und unverschuldet von der Familie aufgrund eines Umzugs abgegeben.

 

Thiago ist im April 2012 geboren, kastriert und 66 cm groß.

Thiago soll nun endlich seine Menschen-für-immer finden.

Er befindet sich in Schleswig-Holstein.

Ein ruhiges Zuhause gerne mit einem Garten wäre wundervoll. :-)

 

Videos:

https://youtu.be/eBW-zyevSTI

 

Kontakt:

Sandra Reker

sanre87@aol.com

01704080166

www.sonnenhunde.org

Text- und Fotoquelle: Sonnenhunde e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

08.03.2020 - Hündin Maide aus Rumänien

„Maide“

www.pau.care

Maide ist unsere Langzeit Insassin vom Pech verfolgt , mit ihren jetzt 9 Jahren jage ich sie nur das 2 Jahr durch den Verteiler , noch nie hat sich jemand für sie interessiert. wahrscheinlich wird Maide wieder diesen Winter im Shelter verbringen .Maide sucht ein Zuhause oder Pflegestelle  sowie Patenschaft oder Futterspenden.

 

Maide geb.2010 ,50 cm groß, sozial und Menschen gegenüber freundlich !! Maide lebt schon seit vielen Jahren im Tierheim. Die mittlerweile etwa 8 Jahre alte und ungefähr 50 cm große Hündin ist freundlich, lieb und sehr intelligent. Menschen steht sie total offen gegenüber, genießt die Momente der Aufmerksamkeit und jede streichelnde Hand. Auch mit den anderen Hunden hat sie keine Probleme und versteht sich prima im Rudel .

Maide hat die Hoffnung nicht aufgegeben und sucht weiter nach einem liebevollen Zuhause, das ihr ein warmes Körbchen anbieten kann.

 

Wir vermitteln unsere Hunde gegen positiver Selbstauskunft, Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr .

 

Alle unsere Hunde kommen :

Mit EU Ausweiß ,Gesundheits check ,entwurmt. entfloht, kastriert , & geimpft.

Und Traces .

Sie verlässen Rumänien so, wie die EU-Richtlinien und Gesetze es vorschreiben. Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail oder Rufen mich an.

 

Kontakt:  

Birgitt Busch - Telefon: 015788221061 & 0221.626771

E-Mail: birgitt.busch@pau.care

Text- und Fotoquelle: People & Animals United e.V. (PAU)

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

06.03.2020 - Hündin Angie aus Neuhausen/Spree – Deutschland kommt ursprünglich aus Rumänien

„Angie“

www.tierschutzligadorf.de

Angie, Viszla-Mix, geb. ca. Mai 2010, sucht angsthunde-erfahrene Menschen

Zu vermitteln seit 31.05.2013

geeignet für:

für Angsthunde-erfahrene Menschen

 

ausführliche Beschreibung:

Angie wurde zusammen mit ihren Welpen im April 2011 aus einer ungarischen Tötungsstation gerettet und nach Deutschland gebracht. Die Welpen fanden erwartungsgemäß ganz schnell neue Familie. Jedoch mit der überaus ängstlichen Angie waren die Hunderetter überfordert. Ganz dringend wurde eine neue Unterbringung für die scheue Hündin gesucht. Anfang Mai 2011 nahmen wir Angie in unsere Obhut.

 

Rasse: Viszla-Mix

Farbe: braun   

Geschlecht: weiblich, kastriert  

geboren 05.2010

 

Kurzbeschreibung

In der Zeit, die Angie nun bei uns ist, hat die scheue Hündin schon große Fortschritte gemacht. Inzwischen lässt sich Angie anleinen, kommt sogar bereits freiwillig an und lässt Berührung zu. Auch läuft Angie schon richtig gut an der Leine. Mit dem Rüden Prinz hat sie einen starken Partner an ihrer Seite bekommen, an dem sich Angie sehr orientiert.

 

Jedoch ist Angie nach wie vor eine schreckhafte Hündin, die es gelernt hat, ohne den Menschen zu überleben. Jede Chance zur Flucht würde Angie nutzen. Notfalls klettert sie dafür auch über hohe Zäune oder versucht sich unter Türen durch zu graben. Derzeit könnte man Angie daher nicht alleine in einer Wohnung lassen.

 

Mit anderen Hunden versteht sich Angie sehr gut. Ein souveräner und sehr auf den Menschen bezogener Hund würde Angie helfen, sich an eine Familie zu binden.

 

Wir wissen, dass es sehr schwer werden wird, für Angie eine neue, einfühlsame und unendlich geduldige Familie zu finden. Daher würden wir uns so sehr freuen, wenn sich liebe Paten für Angie finden, die uns helfen die Kosten für ihre Unterbringung und Versorgung zu tragen.

 

Kontakt:

Tierschutzligadorf

c/o Dr. Annett Stange

Ausbau Kirschberg 15

03058 Neuhausen / Spree

Telefon: 035608 / 40124

Webseite: www.tierschutzligadorf.de

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzligadorf

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

06.03.2020 - Rüde Rexok aus der Slovakei

„Rexok“

REXOK - wunderschöner Wolfsspitz in der Slovakei sucht seine Menschen

Wunderbarer Wanderbegleiter! Er liebt seine Menschen abgöttisch und wird ihnen der beste Kumpel, Freund und Helfer sein!!!

Wo Mensch bist du für Rexok?

 

Ein Wolfsspitz, ein sehr intelligenter Hund, der sehr menschenbezogen ist.

Ein angenehmer Zeitgenosse

Er bevorzugt grosse Hündinnen -

4,6 Jahre alt

28 kg schwer

50 cm groß

Kann zu standfesten Kids

 

Kontakt auf deutsch: Inge Maisch - icmaisch@aol.com - Tel.: 0175 12 12 766

Text- und Fotoquelle: Inge Maisch

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

06.03.2020 - Hündin Jade aus Spanien

„Jade“

www.hunde-ohne-lobby.de

Jade, Podenco-Mischling, geb. 2011, wartet im spanischen Tierheim

Video von Jade:

https://www.youtube.com/watch?v=-eF0bl83Zz8

 

Bildergalerie:

https://photos.google.com/share/AF1QipMLCm2yrn6qBadBYJOCuu-M1eVh9Jblii2k60xB5ABiUvkdb  u1iT9JKZX2XujnSUQ?key=bW5rVDFjcm 8wc2tp MWRjaWRhNjF2VTRCYUtaWW9n

 

Geburtsdatum: Dezember 2011

Rasse: Podenco-Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem eher ruhigen Hund jenseits der Flegeljahre sind, dann sollten Sie jetzt weiterlesen. Es könnte nämlich gut sein, dass Jade genau der Traumhund für Sie ist, den Sie schon immer gesucht haben. Diese anfangs etwas schüchterne Podenco-Mischlingshündin wurde vermutlich im Dezember 2011 in Südspanien geboren und von ihrer Familie skrupellos ausgesetzt, obwohl sie doch immer nett und treu ergeben war! Als sie ausgedient hatte war für sie die Endstation die Straße. Gott sei Dank wurde sie von Tierschützern aufgenommen und ins Tierheim verbracht.

 

Die 50 cm große (bei 17 kg) wunderschöne, caramelfarbene Fellnase sehnt sich nach einem verantwortungsvollen Zuhause eher im ländlichen Bereich bei tierlieben Menschen, die es ernst mit ihr meinen, mit ihr über die Wiesen flitzen und auch gegen ausgiebige Kuschelstunden nichts einzuwenden haben.

 

Anfangs ist sie zwar noch etwas schüchtern Fremden gegenüber, aber sie möchte alles richtig machen und ihr Schwänzchen wedelt ununterbrochen, wenn man sie streichelt oder sich mit ihr befasst. Mit ihren Artgenossen ist Jade sehr kontaktfreudig und sozialverträglich, daher könnte in ihrem neuen Zuhause gerne ein bereits vorhandener Hund sein. Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre hier natürlich von Vorteil.

 

Sind sie Podencofan oder möchten einer werden, dann melden Sie sich doch bei uns. Einmal Podenco – immer Podenco, da sind sich die Kenner dieser Rasse einig.

 

Jade könnte bei nächster Gelegenheit komplett durchgeimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen.

 

Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!

 

Wir suchen ausschließlich Endplätze, keine Pflegestellen!

 

Kontakt:

Melanie Thumm

Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0151-43812691

Festnetz: 02158-4018297

Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de

Text- und Fotoquelle: Hunde ohne Lobby

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

05.03.2020

Rumänien - Super dringend -

hier müssen wir Tierfreunde helfen

https://www.facebook.com/ute.voss.31/posts/1327556197433031

SOS: Am 23.3 ist Time Out für alle 400 Hunde von Radu Termure (Rumänien), die noch auf dem Grundstück sind... !!! Sooo tolle Hunde:-(((

Liebe Tierfreunde,

sie dürfen nicht sterben, es sind so tolle Hunde…

 

SOS - SOS - ES GIBT KEINEN WEITEREN AUFSCHUB!

 

Wir haben lange überlegt damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Alles sollte ohne großen Shitstorm von manchen Seiten über die Bühne gehen.‼️Aber es nützt nichts‼️

 

SOS - SOS - AM 23.3 ist Time Out für alle Hunde von Radu Termure (Rumänien), die noch auf dem Grundstück sind‼️ Alle Instanzen sind ausgeschöpft ‼️

 

ALLE HUNDE, die am 23.3 noch auf dem Grundstück sind, werden von Hundefängern abgeführt und in den Tötungen aufgeteilt. ALLE‼️‼️

 

Tag und Nacht haben wir nach Lösungen gesucht um den Hunden das zu ersparen‼️ Abgeführt wie Dreck um dann am Ende getötet zu werden.

 

60 dieser Hunde ziehen zu uns ins Open Shelter, mehr können wir finanziell nicht verantworten.‼️

 

Für den Rest der Hunde haben wir schon ein paar gute Fosterstellen finden können, die bereit sind, diese Hunde aufzunehmen bis eine endgültige Lösung gefunden wird. Eine andere als der Tod‼

 

Es werden auch andere Konditionen ausgehandelt, denn niemand ist in der Lage, für diese Menge an Hunden die vollen Fosterkosten zu tragen. Aber umsonst geht es auch hier nicht. Die Hunde brauchen Unterkunft, Futter, Wasser und Pflege!!

 

Alle vermittelbaren Hunde werden, nachdem sie in Sicherheit sind, durch einen Verein auf Körbchen-Suche gehen.

 

Aber jetzt steht an allererster Stelle diese Hunde vor der Tötung zu bewahren‼️‼️‼️

 

BITTE laßt uns und die Hunde nicht im Stich‼️

 

Wir sind nur eine kleine Gruppe Menschen, die für diese Hunde gerade kämpfen.

Transporte in die Fosterstellen müssen arrangiert und bezahlt werden.

Die Fosterstellen müssen bezahlt werden.

Am Open Shelter muss noch gearbeitet werden.

 

Wir wissen nicht, was auf uns zu kommt, aber wir sind bereit, für jede einzelne Seele bei Radu zu kämpfen, damit alle weiterleben dürfen‼️

 

Wir reden hier von 400 Hunden, davon gehen 60 ins OS (Open Shelter).

 

WIR BRAUCHEN HILFE‼️ WIR BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNG‼️

ES SIND NUR NOCH WENIGE TAGE BIS ZUM 23.03.2020.

SIE DÜRFEN NICHT STERBEN - KEIN EINZIGER VON IHNEN DARF STERBEN. ES SIND SO TOLLE HUNDE.

BITTE HELFT UNS, DASS WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN

 

ICH HAB NUR EIN PAAR FOTOS HOCHGELADEN, ALLES ANDERE WÜRDE DEN RAHMENN SPRENGEN. ABER SCHAUT SIE EUCH AN!

IHR LEBEN HÄNGT NUR NOCH AM SEIDENEN FADEN!!!!

 

!! Gerne auch noch Übernahme-Vereine gesucht !!

 

Am 23.03.2020 ist Time Out für all diese wunderbaren Hunde!!

 

https://www.facebook.com/ute.voss.31/posts/1327556197433031

 

Bankverbindung:

Paws and Friends Onesti

DE 70 5105 0015 0847 2125 29

oder

PayPal: pawsandfriends.onesti@web.deOder

Verwendungszweck: Rettung Radu Termure Hunde

 

Text- und Fotoquelle: Paws and Friends Oneti

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben    

 

Anmerkung von Sabine Herriger:

Wenn jeder, der das hier liest, nur 2 Euro spendet, kann schon viel geholfen werden

bitte weitersagen und weiter verteilen – danke !!!

05.03.2020 - In den 3 Fotos oben sieht man nur einige Hunde von Radu Termure in Rumänien
03.03.2020 - Hündin Slovky aus der Slovakei

„Slovky“ – Dringender Notfall

SLOVKY - Kann Hundelend schlimmer sein?

Ganz trauriger NOTFALL - Dringend liebevolle Menschen benötigt!

Mehr Infos über sie folgen!!

"Wir wurden gerufen, um zwei mageren Hunden in einem Familienhaus in einem Dorf in der Ostslowakei zu helfen. Als wir an dem Platz ankamen, sahen wir eine kleine Hündin, an einem Strick am Boden festgebunden. Sie hatte nicht einmal eine Schüssel mit Wasser für sich. Es gab kein Futter. Schon gar keinen Schutz unter dem sie sich vor Regen oder Schnee verstecken konnte. Sie hatte einen Strick, anstelle eines Halsbandes um ihren dünnen Hals ..."

Slovkys trauriges Schicksal ist kein Einzelfall...

Name Slovky - sie ist noch beim Arzt. Es stehen noch Blutwerte aus. Sie braucht dringend ein Zuhause - Alter noch nicht genau bekannt.

 

Kontakt auf deutsch: I. Maisch - icmaisch@aol.com

Text- und Fotoquelle: I. Maisch

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

03.03.2020 - Hündin Tessa aus Rumänien

„Tessa“

www.pau.care

Tessa, geboren 5/2013, 53 cm gross. Ihre Besitzerin ist verstorben und hatte niemanden der sich weiter um sie kuemmert. Nachbarn haben uns gebeten sie ins Tierheim aufzunehmen. Sie befindet sich seit 3 Jahren im Tierheim. Sie hat ein liebes ruhiges und freundliches Wessen. Sie macht im Tierheim keine Probleme und geht jedem Streit aus dem Weg. Sie sucht ein gemuetliches ruhiges Zuhause bei aelteren Menschen, ohne Trubel und Lärm. Sie hat draussen gelebt im Garten, kennt also das Leben in einem Haushalt noch nicht. Sie kommt mit allen Hunden im Tierheim gut aus und lebt eher einsam.

Der kopierte Schwanz ist nicht kopiert sondern Tessa wurde so geboren... 

 

Unsere Hunde kommen :

Mit EU-Ausweis, Gesundheitscheck, entwurmt entfloht, kastriert und geimpft sowie Traces

Sie verlassen Rumänien so, wie die EU-Richtlinien und Gesetze es vorschreiben.

 

 

Spendenkonto:

GLS Gemeinschaftsbank

Kontoinhaber: People & Animals United e.V.

IBAN: DE10 4306 0967 6048 5177 00

BIC: GENODEM1GLS

 

Kontakt auf deutsch: Birgitt Busch - birgitt.busch@pau.care

Telefon: 015788221061 und 0221.626771

Text- und Fotoquelle: People & Animals United e.V. (PAU)

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

03.03.2020 - Hündin Lola aus Rumänien

„Lola“

www.pau.care

Unsere Lola ist nun auch schon lange im Shelter, auch sie ist einer unserer Pechvögel. Für Lola suchen wir ein zuhause oder Pflegestelle sowie Patenschaft und Futterspenden... Gutes Futter ist für unsere Shelterhunde wichtig besonders im Winter um den zu über stehen in Rumänien.

 

Hündin Lola, geboren Anfang 2016, 50 cm groß. Sie kam mit ihren Welpen ins Tierheim Oradea Ro. Sie hat auf der Strasse gelebt. Sie ist angenehm und freundlich, nicht aufdringlich. Sie kommt gut mit den anderen Hunden aus.

Nun sucht Lola ein Zuhause. 

 

Sie kommt:  Mit EU Ausweis ,Gesundheits check ,entwurmt entfloht, kastriert , & geimpft.

Sowie Traces .Sie verlassen Rumänien so, wie die EU-Richtlinien und Gesetze es vorschreiben. Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail oder rufen mich an.

 

Kontakt: Birgitt Busch / PAU - birgitt.busch@pau.care

Telefon: 015788221061 & 0221.626771

Text- und Fotoquelle: People & Animals United e.V. (PAU)

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben          

 

 

03.03.2020 - Hündin Dora aus Spanien

„Dora“

https://www.facebook.com/groups/538522226655305/

Dora junge Mischlings-Hündin

Name : Dora

Alter : 6 Jahre

Geschelcht : Hündin

Rasse: Mischling

MMK Tesdt negativ

Kastriert

Geimpft

Gechipt

Reisepass

Gewicht 22 Kilo

Höhe 62 cm

Dora ist ein wunderbarer kleiner Hund, sie geht sehr gut an der Leine

 

Es gibt eine Vorkontrolle und es wird ein Tierschutzvertrag gemacht.     

Kosten: 200€ Schutzgebühr + 120€ Transport

Transport bis Köln oder Karlsruhe

Nur ernst gemeinte Anfragen bitte !!!

 

Kontakt: Fabienne Albessard - farfadet59@yahoo.de 

Text- und Fotoquelle: Fabienne Albessard

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben           

 

 

03.03.2020 - Rüde Grison aus Spanien

„Grison“

https://www.facebook.com/groups/538522226655305/

Name : Grison

Alter . 2 Jahre

Geschlecht : Rüde

Rasse ; Podenco

MMK Test negativ

Kastriert

Geimpft

gechipt

Reisepass und Reise fertig

Ok Katzen

Okay, Hunde.

Okay, Kinder.

Okay, Leute.

Wunderbares Hund  nur zum empfehlen

 

Es gibt ein Vorkontrolle und es wird ein Tierschutzvertrag gemacht.     

Kosten: 200€ Schutzgebühr + 120€ Transport

Transport bis Köln oder Karlsruhe

Nur ernst gemeinte Anfrage bitte !!!

 

Kontakt: : Fabienne Albessard - farfadet59@yahoo.de   

Text- und Fotoquelle: Fabienne Albessard

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

03.03.2020 - Hündin Hayka aus der Slovakei

„Hayka“

Hayka/ Schäfer Mädchen 7,6 Jahre alt 22kg 50cm mit Vierbeinern und Zweibeinern verträglich, Hajka wurde trächtig aufgegriffen.  Sofort kastriert und hofft  dass ihr Leben nun beginnen kann.  Dazu braucht sie unsere Hilfe, Menschen die ihr ein Leben zeigen was schön und nicht von Angst geprägt ist.

 

Kontakt: icmaisch@aol.com

Text- und Fotoquelle: Inge Maisch

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

03.03.2020 - Hündin Everest aus Spanien

„Everest“

www. elrefugioescuela.com/category/adoptados

Everest , Podenca-Mix, möchte endlich eine eigene Familie mit Video

EVEREST sucht ihre Familie   Die herrliche  Everest ist die Schwester von Kiara, beide geboren April 2016. Sie lebten all die Jahre bei einem Automechaniker, mehr oder weniger geschützt und betreut. Aber jetzt ist es an der Zeit, eine richtige Familie zu finden, in der Wärme eines eigenen Zuhauses. geboren April 2016, Schulterhöhe; 62 cm, Gewicht 22 kg

 

EVEREST ist ein Schatz, sehr verspielt und fröhlich. Sie ist in der Blüte ihrer Jahre, voller Energie und Vitaltität.  Rennen, mit dem Ball spielen mit den Ehrenamtlichen, das ist ihr Hauptspaß. Mit den restlichen Hunden verträgt sie sich sehr gut. Sie ist eine der Hunde, die den Raum der anderen respektiert, sie ist sehr gut verträglich. Sie geht allen evtl. Querelen aus dem Weg.

 

Everest ist gesund, kastriert, geimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getetstet. Mit Menschen ist sie sozial und nobel. Im allerersten Moment des Kennenlernens zeigt sie sich etwas schüchtern und unsicher, aber schon wenige Momente danach, zeigt sie sich schmeichlerich. Sie sucht die Ehrenamtlichen um eine Runde Streicheleinheiten einzuholen. Sie schmeißt sich auf den Rücken, um sich den Bauch streicheln zu lassen. Everest ist für jede Familie geeignet, die ihr die nötige Zeit schenkt, ihre Energie loszuwerden. Sie ist sehr folgsam und intelligent. Hört sofort auf ihren Namen. Wo ist ihre Familie, wo sie lebesnlang glücklich werden kann?

 

Video: https://youtu.be/Q03Zyf8huC0  https://youtu.be/uZ8gEPlu-Dk    https://youtu.be/SwMH5XiQxfU

 

Kontakt Elke Schmitt, vaju2003@gmx.de

Text- und Fotoquelle: Elke Schmitt

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

SOFIA El Refugio-Escuela ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein in Sevilla. Er widmet sich seit März 2005  der Integration von verlassenen oder mißhandelten Tieren. Wir sind ein Refugio, also weder eine Perrera, noch eine subventionierte Protectora. Wir arbeiten rein auf ehrenamtlicher Basis. Unsere finanziellen Mittel sind sehr limitiert. Unser Traum wäre es, eine Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche mit Tieren im Einklang mit der Natur ins Leben zu rufen, um so Werte wie Solidarität, Empathie und Respekt einzuüben.

 

WIR WÜRDEN UNS SEHR FREUEN, WENN UNSER SCHÜTZLING IN DEUTSCHLAND EIN SCHÖNES NEUES LEBEN FINDEN KÖNNTE. DANKE.

 

 

Klicks seit dem 03.03.2020