Ich vermittele keine Tiere und nehme keine Tiere auf. Als Service für die Tierschutz-Organisationen stelle ich vereinzelte Tiere auf meinen Seiten vor, um deren Vermittlungschancen zu erhöhen. Bei Interesse wenden Sie sich an die jeweiligen Kontakte zu den Anzeigen. Sobald die Tiere vermittelt wurden, werden sie auf meinen Seiten gelöscht.

 

Achtung: Derzeit findet eine Umstellung von http://.... auf https://... statt

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die noch unter http://... läuft, kann es sein, dass Sie die Warnung „unsichere Seite“ erhalten. Sie können die Seite trotzdem aufrufen, diese Warnung erscheint nur wegen der Umstellung.

 

 

 

31.05.2019 - Hunde-Opa Neoo aus Rumänien

„Neoo“

www.prodogromania.de

EILT IMMER NOCH!! DRINGEND! OPI NEOO liegt nur traurig in seiner Hütte. wer holt den armen Opi aus seinem kalten Zwinger?

 

MIT FACEBOOK LINK:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=249733043699 8919&set=a.530756466989669&type=3&theater

 

Rüde

geb ca. 2007

Größe: 55cm-60cm

 

Der schon etwas ältere NEOO ist leider momentan noch etwas unsicher uns Menschen gegenüber. Er dürfte noch nicht allzu viel gute Erfahrungen mit dem Menschen gemacht haben. Daher blieb er auch in seiner Hütte liegen, als wir in seinen Zwinger kamen und schaut nur traurig dort heraus.

 

Leider bewegt sich der scheue Rüde ansonsten auch nicht viel mehr. Dies könnte auf Schmerzen im Bewegungsapparat hindeuten. NEOO bekommt deshalb jetzt Aufbaupräparate und Schmerzmittel .

 

NEOO sucht DRINGEND ein liebevolles Zuhause, in dem er endlich zur Ruhe kommen kann und das Leben in vollen Zügen genießen kann. Deshalb sollte sein Alltag nicht zu turbulent sein.

Man sollte ihn so nehmen wie er ist und keine hohen Ansprüche an ihn stellen, es wäre zu schön, wenn er einfach nur seinen Lebensabend genießen dürfte.

Daher wäre ein Garten toll wo er in Ruhe liegen und den Tag geniessen könnte.

 

Neoo braucht dringend Liebe, Sicherheit und ein warmes Plätzchen!

Das Tierheimleben in Rumänien und der Winter ist sehr hart gerade für ältere Hunde wie Neoo!

 

Neoo

http://prodogromania.de/bilder/index.php/Baile-Herculane/Oldies/neoo

 

Patenschaften retten Leben! Werde auch Du jetzt Pate.

Alle Infos:  http://prodogromania.de/hilfe/patenschaften/

 

Kontakt: info@prodogromania.de 

ProDogRomania e.V.

www.prodogromania.de

www.facebook.com/tierheimsuceava

Text- und Fotoquelle: Prodogromania e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Hunde-Oma Baba aus Rumänien

„Baba“

www.prodogromania.de

BABA ist richtig ausgemergelt und verbraucht vom Leben!

 

BABA – Notfall   Videos aus Oktober 2018:

https://youtu.be/rq1teAyX8p0  

https://youtu.be/_Oe_HB-gmko 

         

Hündin  

geb. ca. 2008   

Größe: 45cm

        

BABA ist richtig ausgemergelt und verbraucht vom Leben. Ihre Blicke sagen alles. Sie braucht ganz dringend mehr Ruhe, Geborgenheit und vor allem Sicherheit.

 

BABA ist altersbedingt eher ruhig und genügsam. Zu uns Menschen absolut freundlich und richtig zutraulich. Sie lässt sich ohne Probleme anfassen und genießt jede noch so kleine Zuwendung von uns.

 

Mit den anderen Hunden versteht sich BABA eigentlich recht gut, sie sind ihr nur einfach ein wenig zu laut und zu wild. Mit einem ruhigen und entspannten Ersthund hätte BABA aber sicherlich keine Probleme. Katzen kennt sie bislang jedoch noch nicht.

 

BABA sucht nun ein ruhiges Zuhause bei verständnisvollen Menschen, bei denen sie endlich zur Ruhe kommen darf und auch einmal all die schönen Seiten des Lebens genießen kann.

 

BABA     

http://prodogromania.de/bilder/index.php/Notf-lle/Oldies/BABA

 

Patenschaften retten Leben! Werde auch Du jetzt Pate.

Alle Infos: http://prodogromania.de/hilfe/patenschaften/

 

Kontakt: info@prodogromania.de

ProDogRomania e.V.

www.prodogromania.de

www.facebook.com/tierheimsuceava

Text- und Fotoquelle: Prodogromania e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Hunde-Oma Theda aus Rumänien

„Theda“

www.prodogromania.de

KEINE ANFRAGE BISHER! DRINGEND OMI THEDA IST IM RUMÄNNISCHEN TIERHEIM ENTSETZLICH GESTRESST, SIE BRAUCHT DRINGEND RUHE UND GEBORGENHEIT!

 

Hündin

Geb. ca. 2008

Größe 45cm

 

Videos aus Oktober 2018:

https://youtu.be/zKonYblmjlQ

https://youtu.be/Epq6XfJ-Lyg

 

THEDA ist eine liebe und schon etwas ältere Hundedame, die leider alle Zähne bereits verloren hat. Sie ist durch den vielen Trubel dort im rumänischen Tierheim völlig gestresst und kommt einfach nicht zur Ruhe. Doch gerade in ihrem Alter braucht man viel Ruhe.

 

Dies zeigt sich bereits an ihrer Haut. Ihr Körper ist schon von einigen kahlen Stellen gezeichnet. Durch eine regelmäßige Fütterung, eine saubere Umgebung und tierärztliche Behandlung ist dies aber schnell in den Griff zu bekommen.

 

Mit ihren Artgenossen ist THEDA verträglich, braucht sie aber nicht unbedingt um sich herum. Katzen dürfte sie noch nicht kennengelernt haben.

 

THEDA ist nicht kastriert, aber bereits reisefertig. Ihr fehlt nur noch ein passendes Zuhause bei verständnisvollen Menschen, die sie so nehmen wie sie ist. Eine ruhige und ältere Hundedame. Ohne Zähne, aber mit sehr viel Liebe.

 

THEDA

http://prodogromania.de/bilder/index.php/Notf-lle/Oldies/THEDA

 

Kontakt: info@prodogromania.de

ProDogRomania e.V.

www.prodogromania.de

www.facebook.com/tierheimsuceava

Text- und Fotoquelle: Prodogromania e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Hunde-Opa Rover aus Rumänien

„Rover“

www.prodogromania.de

LEIDER KEINE ANFRAGE BISHER: ROVER IST VÖLLIG ÜBERFORDERT IM TIERHEIM in Rumänien, ER LEBT IM HINTERGRUND! :( SEINE SEELE LEIDET SO SEHR!!:( WER ENTDECKT IHN?

Rüde

geb. ca. 2010

Größe ca. 50cm

Besonderheiten: Augenprobleme

 

Video aus August 2018: https://youtu.be/VR7XSZU7RRI

 

ROVER ist mit der Situation im Tierheim völlig überfordert. Das Gewusel um ihn herum und die oft aufgewühlte Stimmung zwischen den Hunden stressen ROVER sehr. Er hält sich daher lieber im Hintergrund auf. Streicheln ließ sich unser resignierter ROVER leider noch nicht.

 

Für ihn suchen wir ein ruhiges und gemütliches Plätzchen bei liebevollen Leuten, die schon etwas Hundeerfahrung mitbringen. (Kleine) Kinder und Katzen kennt ROVER noch nicht.

  

ROVER

http://prodogromania.de/bilder/index.php/Notf-lle/Oldies/Rover

 

Kontakt: info@prodogromania.de

ProDogRomania e.V.

www.prodogromania.de

www.facebook.com/tierheimsuceava

Text- und Fotoquelle: Prodogromania e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Handycap-Rüde Renatino aus Italien

„Renatino“

www.pro-canalba.eu

Armer dreibeiniger Renatino sitzt in einem schlimmen Canil in Italien .....

Anzeigendatum:       20.10.2018, 16:15

ID:      725797

Name: Renatino      

Rasse: Mischling

Geschlecht:   Rüde

Alter: geboren April 2017

Schulterhöhe:          30 cm

Handicap:      dreibeinig

Krankheiten: keine bekannt

 

Beschreibung: Vorhang auf für Renatino: Unser fröhlicher Bube kam ins Canile, weil er angefahren gefunden wurde. Seine Verletzungen waren damals so groß, dass sein Hinterbeinchen nicht mehr gerettet werden konnte. Doch keine Scheu oder Mitleid, bitte: Renatino kommt mit seinem Handicap richtig gut klar. Er rennt weiterhin so umher, dass man kaum glauben kann, dass ihm ein Beinchen fehlt.  Der kleine Schlumpf ist verschmust, versteht sich gut mit Artgenossen und ist bereit, das Canile für immer gegen eine tolle Familie und einen kuscheligen Schlafplatz einzutauschen. Auf Wunsch kann ein Katzenverträglichkeitstest gemacht werden. Doch dazu fehlt bitte erst noch Ihr Anruf bei uns – wir freuen uns schon auf SIE!

Vermittlung: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Italien

 

Hier ist mein S t e c k b r i e f zum Drucken:

https://zergportal.de/baseportal/Hunde/Drucken_Steckbrief&Id=725797.html

 

KONTAKT:    

Organisation: pro-canalba e.V.

Ansprechpartner:      Jasmin Scheler

EMail: Jasmin.Scheler@pro-canalba.eu

Telefon:        0039 – 38 01 53 48 36

Homepage:    www.pro-canalba.eu

Text- und Fotoquelle: Pro canalba e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Rüde Ares aus Bulgarien

„Ares“

Dogo Argentino in Not: ARES

 

Kurze Erklärung vorab: Svetlana kann nicht alle geretteten Tiere in ihrer Wohnung halten - sie hatte schon Ärger mit den Mitbewohnern. In einem Dorf hat sie ein Gelände, aber da das Geld zum Einzäunen fehlt, müssen die Hunde angeleint sein. Das tut Svetlana sehr Leid, aber wenn die Hunde frei umher laufen, besteht die Gefahr, dass sie in Verkehrsunfälle verwickelt, vergiftet oder geschlagen werden.

 

Das ist ARES, ein Dogo Argentino mit gerade mal 4 Jahren (60 cm/30-35 kg). Er ist kastriert und geimpft. Meine Freundin Elena, die außerhalb der Stadt arbeitet, hat ihn auf der Straße entdeckt: sehr schwach, nur noch Haut und Knochen. Sie hat ihn mitgenommen und sein Leben gerettet. Der arme Kerl hatte Herzwürmer und Elena hat die teure Behandlung mit ihm durchgestanden, bis er gesund und in guter Kondition war!

 

 ARES ist ein menschenfreundlicher Typ - bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie. Daher wäre es mir lieber, dass er als Einzelhund (auch ohne andere Haustiere) ein Zuhause findet, wo die ganze Liebe ihm geschenkt wird. All das hat er vermutlich vermisst - bis er von Elena gefunden wurde. Bei Elena hat er zusammen mit Bella, einer weiteren Dogo, zusammengelebt.

 

Wir denken, dass beide aus einem Roma-Viertel kommen, welches in der Nähe des Fundortes liegt. Evtl. wurde Bella als Gebärmaschine missbraucht - bei ARES könnte es sogar sein, dass er für Hundekämpfe herhalten musste. Er ist aber nicht wirklich aggressiv! Die einzigen Anfragen, die für die Hunde hier in Bulgarien kommen, sind von Leuten, die Hundekämpfe veranstalten oder von Roma.

 

ARES liebt den menschlichen Kontakt - und er möchte die Liebe, die er bekommt, nicht teilen - höchstens mit BELLA... Daher schicke ich Euch gleich noch ihre Beschreibung zu.

 

ARES hat schon beim Tod an die Tür geklopft - jetzt wird es Zeit für eine richtige Familie!

 

Meine Hunde werden nach Ausfüllen des Selbstauskunftsbogens und positiver Vorkontrolle vermittelt und zu ihren neuen Menschen nach D, AU und CH gefahren.

 

Auch über Patenschaften für die medizinische Versorgung und Futter von und für ZARA und ihre Freunde wäre ich sehr dankbar.

 

Spenden kann man via Banküberweisung oder Paypal:

 

PROCREDIT BANK

IBAN:BG33PRCB92301434784418

BIC/PRCBBGSF

KONTOINHABER: SVETLANA KRASTEVA PETROVA

sunny-svet@abv.bg

 

 Direktkontakt (bulgarisch + englisch):   Svetlana Petrova  vetsvet@abv.bg   Übersetzungshilfe bei Bedarf (englisch + deutsch):  gaby.strasser@googlemail.com

Text- und Fotoquelle: Svetlana Petrova

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Hunde-Oma Zara aus Ungarn

„Zara“

www.noahtierheimungarn.de

UNBEGREIFLICH, BISHER KEIN RETTER FÜR ZARA!!!DRINGEND!!OMA ZARA WURDE ZUM VERHUNGERN EINGESPERRT, WER RETTET DIESE MISSHANDELTE ARME SEELE??

DER WINTER IST SO EXTREM HART FÜR ZARA MIT IHREM DÜNNEM FELL!!

Zara

Art: Hund, Mischling

Geschlecht: Hündin, Geboren: 01.11.2008

Angekommen in Ungarn: 23.03.2018

Größe: ca. 50-55 cm

 

Das ist Zara, deren einzige Sünde ist, dass sie der Hund einer alten Dame war. Das ist Zara, welche vom System abgeschrieben wurde, die heute, im Jahr 2018 in Ungarn durch die Rechtslücken des Amtssystems zum Verhungern verurteilt wurde.

 

Das ist Zara, eine 10 Jahre alte Mischlingshündin, der neueste Schützling des NOAH Tierheim Ungarn.

 

Das schon ältere Frauchen von Zara wurde vor 2 Tagen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, Zara wurde mit einem Maulkorb auf der Schnauze im Badezimmer der Wohnung, ohne Futter und Wasser. Das Frauchen von Zara ist sehr alt und sehr krank. Sie wird nie wieder nach Hause gehen zu Zara.

 

Sie hat nur einen Verwandten, ihren ebenfalls kranken, dauerhaft im Krankenhaus liegenden Sohn, so dass sich 2 Tage lang niemand um Zara gekümmert hat. Die Nachbarn haben die ganze Zeit über versucht von den gesetzlich bestimmten zuständigen Tierschutzbehörden Hilfe zu bekommen. Ohne Erfolg. In diese verzweifelten Versuche schalteten wir uns am Freitag ein. Und wie immer bemühten wir uns den gesetzlichen Weg zu gehen. Denn es gibt gesetzliche Vorschriften darüber, wer und unter welchem Rechtstitel eine Wohnung in Abwesenheit des Besitzers betreten darf.

 

Genauso ist es vorgeschrieben wer im Fall eines in Not geratenen Tieres zuständig ist. Und dann gibt es über das Gesetz hinaus noch die Menschlichkeit, das Herz und die Seele. Wir haben am Freitag mit sehr vielen Menschen, Beamten, Behörden, Dienststellen gesprochen. Höflich, bettelnd, den Tränen nahe, damit Zara nicht verhungern und verdursten muss… OHNE ERFOLG.

 

Zara ist seit Freitag im NOAH Tierheim Ungarn untergebracht. Nicht auf direktem Weg, nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen. Wir sind eine zivile Organisation und haben somit keinerlei besondere Befugnisse. Das Einzige was wir tun ist LEBEN RETTEN. Wir bekommen keine staatlichen Förderungen, wir haben keine Finanzierung. Wir haben nur Euch, liebe Unterstützer. Aber wir konnten diesen armen alten Hund einfach nicht seinem Schicksal überlassen…

Nun wartet sie im Tierheimzwinger in Ungarn und wir hoffen sehr, dass sie noch einige schöne Jahre vor sich hat, in einer neuen, endgültigen Familie.

 

Sie hat es so sehr verdient, denn nach allem was wir herausgefunden haben, hatte sie bisher leider auch kein sehr schönes Leben. Der mental kranke Sohn ihres Frauchens hat sie misshandelt, bevor er unter Vormundschaft kam. Außerdem konnte die sehr alte Frau den Hund seit Langem nicht mehr hinausführen…

 

Jetzt beginnt für Zara hoffentlich bald ein neues schönes LEBEN. Bitte drückt die Daumen, dass diese wunderschöne Hündin eine liebevolle Familie findet, die sich bis an ihr Lebensende um sie kümmert und sie nie im Stich lässt.

 

Sozialverhalten:

 

Verhalten gegenüber Männern:

(x) sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) ängstlich

 

Verhalten gegenüber Frauen:

(x) sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) ängstlich

 

Verhalten gegenüber Kindern: nicht bekannt

( ) sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) ängstlich

 

Verträglich mit Rüden:

(x) sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) nein

 

Verträglich mit Hündinnen:

(x) sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) nein

 

Verträglich mit Katzen: nicht bekannt

() sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) nein

 

Hat bereits im Haus gelebt:

(x) ja ( ) nein

 

weitere Bilder: http://noahtierheimungarn.de/de/tiere/zara

 

Kontakt:

Noah Tierheim Ungarn:

vermittlung@noahtierheimungarn.de

Text- und Fotoquelle: Noah Tierheim Ungarn

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Millie und Luna aus Spanien

„Millie und Luna“

www.newlife4spanishanimals.de

DRINGEND KATZENDAMEN Millie und Luna – ein deutsch-spanisches Dreamteam in Hamburg sucht neues Zuhause

 

Millie wurde im März 2018 geboren. Eine englische Freundin fand sie als winziges Kitten in einem Golfclub bei Cartagena in Südspanien und zog sie auf.

 

Die hübsch getigerteSpanierin wuchs nach ihrer Rettung mit einem katzenlieben Hund auf, der die Mutterrolle übernahm.

 

Millie kam im Herbst 2018 in eine Pflegestelle in NRW, wo sie mit der kleinen Luna vergesellschaftet wurde.

 

Die fast weiße Luna ist geringfügig jünger, sie wurde als Kitten von einer befreundeten Tierärztin gefunden und aufgepäppelt.

 

Millie war anfangs die aktivere und dominantere der Beiden, aber das hat sich in den Wochen im neuen Zuhause in Hamburg ausgeglichen. Sie verstehen sich sehr gut.

 

Leider müssen Millie und Luna einen neuen gemeinsamen Platz finden, die privaten Umstände der Halterin haben sich geändert. Das tut uns wie immer in solchen Fällen sehr leid, zumal der zehnjährige Sohn die Katzen sehr liebt und sie ihn.

 

Millie und Luna sind negativ auf Leukose und Katzenaids getestet. Sie sind kastriert, gechipt und haben alle Impfungen. Sie können in Wohnungshaltung, gern aber auch in sehr geschützten Freigang vermittelt werden. Es sind beides freundliche und zutrauliche Katzen, die auch gern an Familien mit netten Kindern vermittelt werden können.

 

Die Katzendamen spielen sehr vorsichtig, selbst als sie jünger waren, wurden nie Zähne und Krallen eingesetzt.

 

Hier können Sie sich informieren, unter welchen Voraussetzungen Sie Millie und Luna adoptieren können:

 

https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/

 

Wie vermitteln die Zwei deutschlandweit und helfen bei dem Transport ins neue Zuhause. Ich freue mich auf Ihre Anfragen für dieses hübschen jungen Katzendamen.

 

Kontakt:

Gisela Heine

www.newlife4spanishanimals.de

animals.peace1@yahoo.de

Handy:0151 50159803 ( ohne WhattsApp )

Text- und Fotoquelle: New Life 4 Spanish Animals e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Hündin Diana aus Sevilla – Spanien

„Diana“

www.mallorcahunde.info

Diana Welpe Familienhund sucht Lebensplatz

Diana Welpe, weiblich, Bracke – mix, 40 cm  8Kg

 

Sie ist unsere kleine Prinzessin, die wir  mit Kosenamen Didi nennen.

Als wir zum Einkaufen fuhren, sahen wir sie alleine und verlassen  auf der

Strasse laufen und haben sie mitgenommen.

Jetzt ist sie bei uns im Asyl www.refugio LA CANDELA in Sevilla.

Sie hat einen sehr guten Charakter und ist intelligent.

 

Diana  ist aktiv und an allem interessiert.  Sie ist gerne mit anderen

Hunden und mit Menschen zusammen.

Sie mag Kinder, die sie respektieren und vorsichtig mit ihr umgehen beim

spielen.

Seitdem gibt es jeden Tag lustige Momente: Diana spielt mit anderen Welpen

und entwickelt ihre Lebensfreude !!!

Wenn Sie Ihr Leben mit Freude erfüllen wollen ... Schreiben Sie uns!

 

Diana ist auf Mittelmeerkrankheiten getestet und gesund, sie ist geimpft,

gechipt und mit ihrem EUPass reisefertig, um eine Familie mit ihrem Dasein

zu beglücken.

Die Schutzgebühr ist 250.- Euro zuzügl.Transport.

 

Deutsche Vermittlung

Kontakt:

Veronika Meyer-Zietz

Stiftung Eurodog

mail: eurodog@mallorcahunde.info

Tel. 0034 971 791061

www.mallorcahunde.info

Text- und Fotoquelle: Stiftung Eurodog

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Rüde Picasso aus Sevilla - Spanien

„Picasso“

www.mallocahunde.info

Picasso ist klein, wuschelig, orginell und  n u r  lieb. Für Anfänger geeinget. Kastriert, geimpft, gechipt, getestet.

Kennt Haushalt, ist leinenführig. Er befindet sich noch bei www.refugio la candela in Sevilla und kommt mit Flugpaten nach Deutschland.

Picasso kleiner Papillon mix sucht Familie

PICASSO Rüde Papillon mix geboren am 7/9/2016 Höhe 28 cm 6 kg

Dieser kleine Mann ist sehr höflich und liebevoll zu Menschen, eine perfekte

Begleitung  auf allen Wegen .

Gerne kuschelt er auf dem Sofa, und liebt es, mit sanfter Zärtlichkeit

gestreichelt zu werden.

Bisher hatte dieser kleine Zwerg kein  Glück in seinem jungen Leben. Aber

wir geben ihn nicht auf  und werden das Versprechen erfüllen, eine Familie

für ihn zu finden, in der es keine Angst gibt !  Eine Familie nur für ihn,

wo er sich geliebt und respektiert fühlt.

.

Obwohl er die Gesellschaft von Frauen bevorzugt, weiß er, wie man mit

Männern lebt, und er lernt allmählich, die Gesellschaft von anderen Tieren

wie Katzen zu genießen.

Er geht sehr gut an der Leine  und ist verträglich mit anderen  Hunden.

Picasso befindet sich im Asyl www.refugio la Candela in Sevilla und kann mit

Flugpaten nach Deutschland kommen.

Picasso ist ein  kleiner Begleiter für jemanden mit großem Herzen!

Wenn Sie ihm eine sichere Geborgenheit  geben, wird er Ihnen mit seiner

Liebe und Dankbarkeit  viel Lebensfreude zurückgeben :)

 

Picasso ist kastriert, auf  Mittelmeekrankheiten getestet, gesund,

Schutzgeimpft, gechipt und hat einen EUPass.

Die Schutzgebühr betragt 250.- Euro zuzüglich Transport.

 

Deutsche Vermittlung

Kontakt:

Veronika Meyer-Zietz

Stiftung Eurodog

mail: eurodog@mallorcahunde.info

www.mallorcahunde.info

Text- und Fotoquelle: Stiftung Eurodog

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

31.05.2019 - Handycap-Rüde Bodo aus Rumänien

„Bodo“

www.lesika-hundehilfe.de

Nur ein einziger Wunsch - Ein Zuhause für Sorgenkind Bodo

 

Der kleine Bodo wurde im vergangenen Januar von einem Auto angefahren und lag drei Tage mit einem Bruch der hinteren Wirbelsäule hilflos im Schnee, bevor sich jemand seiner erbarmte. Vor kurzem erbrachte nun eine Computertomographie die bittere Gewissheit, dass keine Hoffnung auf Heilung besteht. Bodo wird ein Pflegefall bleiben, seine hinteren Beine sind gelähmt. Sein Stuhlgang entleert sich von selbst, der Urin aber muss zweimal täglich über einen Einmalkatheder abgeführt werden, um einen Harnstau in der Blase zu verhindern. Aufgrund seiner Lähmung ist dieser Vorgang für Bodo schmerzfrei. Vielmehr freut er sich jedes Mal, wenn ihm Zuwendung geschenkt wird.

Bodo ist ein ganz großes Sorgenkind im Asyl. Die Lebensverhältnisse dort werden ihm nicht gerecht, auch ein Rolli ist aufgrund der räumlichen Enge einfach nicht möglich. Trotz allem ist Bodo ein sehr fröhlicher Hund, offen und voller Lebensfreude, dankbar für jede Zuwendung ... ein kleiner Sonnenschein.

 

Wir wissen, dass es außergewöhnlich viel Liebe und Kraft bedarf, um einem Hund wie Bodo ein Zuhause zu schenken. Aber wir wissen auch, dass es diese ganz besonderen Menschen gibt. Dem kleinen Bodo wünschen wir sehr, dass er von einem solchen Menschen gefunden wird. Einem Menschen, der ihm ein neues Leben schenkt.

 

Bodo ist noch jung, gerade einmal 2 Jahre alt, 40 cm klein und 14 Kilogramm leicht. Für weitere Informationen und alle Fragen steht Ihnen Alina Reichelt gerne zur Verfügung.

 

Kontakt: alreichelt@web.de

Text- und Fotoquelle: Lesika Hundehilfe e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

28.05.2019 - Hunde-Opa Ramiro aus Asturien - Spanien

„Ramiro“

https://animalrescueinternational.

wordpress.com/

Hunderettung Asturien

Bis jetzt leider noch kein Platzangebot 25.03.2019 !  ABGESAGT !!!  Eine Familie aus Wien hatte sich für den Ramiro soooo sehr interessiert, ich wurde oft angerufen und es wurde alles so schön  beschrieben, der selbstauskunftsbogen wurde  ausgefüllt , aber als wir gesagt haben, wir werden jemanden zur Vorkontrolle vorbeischicken, bekam ich die Antwort ,  sie hätten doch keinen Platz mehr !!!

 

Ramiro, 9 Jahre, Rüde, 17 kg    So wurde Ramiro  an der Tür der Tötung angebunden  aufgefunden, so erbärmlich fanden wir ihn vor, klapperdürr und fast blind, katzenverträglich. Er ist kastriert, gechipt, geimpft und und ein lieber, ruhiger  Kerl.  WER gibt ihm  eine Chance, seine letzte  ? Schlimm genug, wenn man in dem Alter ausgesetzt wird, seine Hoffnung in Spanien adoptiert zu werden ist gleich Null.

 

liebe Grüsse     Ursel Kaiser

Kontakt: ursel.ka@hotmail.com     und  animalrescueint-asturias@outlook.com

Text- und Fotoquelle: Animal Rescue International Asturias

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

28.05.2019 - Hündin Francisca aus Asturien - Spanien

„Francisca und Cristina“

https://animalrescueinternational.wordpress.com/

Hunderettung Asturien

DRINGEND , 2 Schwestern von Aroa, WER hilft den beiden Schwestern das auch sie dort rauskommen ?

NIEMAND INTERESSIERT SICH FÜR DIE BEIDEN LIEBEN SCHWESTERN  der halbverhungerten AROA, die schon in Deutschland ist und aufgepäppelt werden muss, ihre Schwestern verlieren auch extrem an Gewicht.

 

Aroa`s  2 Schwestern sind immer noch in der Perrera in Asturien, Aroa konnte gerettet werden, sie ist in letzter Minute dort rausgekommen, wo auf so brutale Art das Futter für die Hunde reduziert wird. Aroa war fast verhungert. WER   hilft den beiden Schwestern das auch

28.05.2019 - Hündin Cristina aus Asturien - Spanien

sie dort rauskommen ? 

 

Cristina und Francisca  ca 6 Jahre alt,  BEIDE müssen dringend dort raus eine liebevolle ruhige Mischung aus Labrador und Dogge.

 

Gerne nähere Auskunft bei mir :   Ursula Kaiser      ursel.ka@hotmail.com     und         animalrescueint-asturias@outlook.com

Text- und Fotoquelle: Ursel Kaiser

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

28.05.2019 - Hündin Nelly aus Asturien – Spanien

„Nelly“

https://animalrescueinternational.wordpress.com/

Hunderettung Asturien

ZUHAUSE FÜR IMMER GESUCHT !  NELLY SUCHT IHRE FAMILIE

DIE LETZTE HÜNDIN von den 5 HUNDEN des verstorbenen Engländers  in Oviedo  sucht ein ZUHAUSE !

 

Sie war das Nesthäkchen, sie hatte es am meisten getroffen , als ihr Herrchen verstorben war und sich niemand um die Hunde gekümmert hat.

Sie konnte leider noch nicht ausreisen weil sie erst tierärztlich behandelt werden.

Aber nun hat der Tierarzt sein Ok gegeben und sie hat Sehnsucht nach einer Familie, die sie verloren hat.

Sie hat zugenommen und ist ein niedlicher kleiner Wuschel von 7 kg,  sie spielt gerne und liebt  andere Hundekumpels.

Sie sucht eine Familie , die sie liebt und die schon einen Hund haben.

Nellys tierärztliche Behandlungen müssen immer noch bezahlt werden, wer kann bitte helfen, es ist einfach kein Geld mehr da. Es sind so viele Extrakosten für die Hunde, die nie aufgeführt werden, angefangen von Spezialfutter, Vitaminen, Aufbaupräparate, Mittel zum Entwurmen, gegen Flöhe und Zecken und vieles mehr.

 

Zu bezahlen an die Tierklinik sind noch immer 94,25 Euro

 

mehr Info bei :  Ursula Kaiser

ursel.ka@hotmail.com  oder animalrescueint-asturias@outlook.com

Vielen Dank im Namen von Nelly

 

Spendenkonto :

Animal Rescue International Asturias

Caja Rural de Asturias

IBAN :  ES55 3059 0046 1830 5853 1926

BIC    :  BCOEESMM059

PAYPAL : animalrescueint-asturias@outlook.com

bitte bei Verwendungszweck  : Nelly

 

Ursel Kaiser

Presidenta

Animal Rescue International – Asturias

Asociación Protectora de Animales

CIF G52565074

Text- und Fotoquelle: Ursel Kaiser

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

28.05.2019

„Sonnenplatz“

www.leonundpici.de

Privatfoto von Kornelia Wirths

Fotoquelle: Kornelia Wirths

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

27.05.2019 - Rüde Doky aus Deutschland kommt ursprünglich aus Frankreich

„Doky“

www.joshi2.de

DOCKY - ein Junghund auf der Suche nach Fröhlichkeit

DOCKY hat den ersten Schritt geschafft und ist inzwischen in Deutschland. Aber die eigene Familie fehlt immer noch, völlig unverständlich !  DOCKY - ein Junghund auf der Suche nach Fröhlichkeit.

 

Über meinen ersten Hund, der vor fast 30 Jahren im Lübecker Theater auftrat, sagte mal ein Schauspieler „In den Augen dieses Hundes liegt alles Leid der Welt“. Einen solchen Blick hat DOCKY auch -schmachtend vor Liebe zu Menschen, vorsichtig aus Furcht vor dem Leben, nicht wissend, was mit ihm geschehen wird !   DOCKY ist noch nicht mal ein Jahr alt, er wurde vermutlich ausgesetzt, weil er auf dem rechten Auge ein Problem hat. Nach Auskunft der hiesigen Tierärzte handelt es sich um einen Fehler von Geburt an, man könne nichts machen. Wir können nicht sagen, ob er auf diesem Auge wenig oder gar nichts sieht, aber er ist dadurch nicht behindert. Ihm fehlt mehr der Kontakt zum Leben, er ist sicherlich nie ausgeführt worden, war lediglich ein geduldetes, aber kein geliebtes Mitglied der Familie. Für diesen eher sanften Junghund suchen wir die passende Familie,  die sein geschädigtes Auge nicht für einen Charakterfehler hält.

 

Kontakt auf deutsch:  Ingrid.Belz@live.de

Text- und Fotoquelle: Joshi die 2. Chance – Tierschutzverein

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben    

 

 

27.05.2019 - Rüde Louka aus Frankreich

„Louka“

www.joshi2.de

LOUKA - ein traumhafter Familienhund, der auf seine Chance wartet

LOUKA wurde am 14.01.2015 geboren, ist also 4 Jahre alt. Man merkt ihm auch an, dass er kein nervöser Welpe mehr ist, sondern er strahlt Ruhe aus und unendlich viel Freundlichkeit. Er ist ein großer Mischlingsrüde, vermutlichen findet man Beauceron und Sennenhunde bei seinen Ahnen.   LOUKA kommt vorsichtig auf Menschen zu, merkt aber schnell, dass man freundlich zu ihm ist und dann ist er sehr verschmust und anhänglich. Man wird liebevoll angesprungen, da besteht noch etwas Erziehungsbedarf. Dafür ist er aber sowohl mit Hündinnen als auch mit freundlichen Rüden verträglich. Das dürfte wichtiger sein, denn eine Unverträglichkeit wäre durch Erziehung schwerer korrigierbar.

 

Für diesen wunderschönen und lieben Hund suchen wir die passende Familie. Kinder sollten schon standhaft sein (oder es nicht schlimm finden, mal umgespielt zu werden) und man sollte sich mit großen Hunden auskennen.

 

Entscheidend ist nicht die Größe der Wohnung oder des Hauses. Wenn ich mit meinen Hunden nach Deutschland fahre, lebe ich in einer 1-Zimmer-Wohnung. Meine Hunde sind dennoch sehr zufrieden, denn es gibt täglich 3 kurze und 2 lange Hunderunden. Dennoch würde er einen Garten natürlich sehr genießen.

 

LOUKA braucht dringend ein Bad, um seine anrüchige Vergangenheit loszuwerden, aber dann wird er sich sehr schnell zu einem traumhaften Familienmitglied entwickeln. Wer gibt ihm diese Chance ?   

 

Kontakt auf deutsch:  Ingrid.Belz@live.de

Text- und Fotoquelle: Joshi die 2. Chance – Tierschutzverein

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

27.05.2019 - Die Rüden Borgo (oben) und Batou (unten) kommen ursprünglich aus Frankreich

Update 03.06.19:

Batou ist vermittelt

„Borgo und Batou“

www.joshi2.de

BORGO und BATOU stammen zwar aus unterschiedlichen Familien, aber sie landeten in der gleichen Tötungsstation in Südfrankreich und sie sind ganz schnell zu Freunden geworden. Aber sie können getrennt vermittelt werden, allerdings würden sich beide freuen, wenn es schon einen Hund in der Familie gäbe. Es ist gar nicht so einfach, die beiden Junghunde (2 Jahre bzw. 9 Monate) auseinander zu halten. BATOU,  der etwas kleinere, mit dem roten Halsband, ist noch anhänglicher als sein Freund. BORGO scheint ein wenig zu schielen, wir werden ihn daher einem Tierarzt vorstellen. Beide Hunde sind absolut verträglich mit anderen Hunden, sie wissen überhaupt nicht, was Aggression ist. Manchmal wirken sie etwas verloren in unserer Welt, deswegen wäre es sicherlich gut, wenn sie sich an einem selbstsicheren Hund orientieren könnten.

Sie haben natürlich die typische feine Beagle-Nase und können vermutlich im Wald nicht abgeleint werden. Wenn man kein eingezäuntes Hundefreilauf-Gebiet in der Nähe hat, wäre ein Garten deswegen sicherlich optimal. Begale-Freunde, schaut her und helft diesen Beiden, den Weg in eine schöne Zukunft zu ebnen.

Kontakt auf deutsch:  Ingrid.Belz@live.de

Text- und Fotoquelle: Joshi die 2. Chance – Tierschutzverein

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

27.05.2019 - Rüde Vito aus Karlsruhe – Deutschland kommt ursprünglich aus Frankreich

„Vito“

www.joshi2.de

Vito - ein junger verspielter Hund, der eine neue Familie sucht

Der ein Jahr alte VITO ist ein aufgeschlossener und sportlicher Hund, der zusammen mit Mäxle in einer Familie mit Kindern gelebt hat.

Wegen veränderter Lebensumstände suchen jetzt beide getrennt ein neues Zuhause.

 

Vito ist draußen noch etwas stürmisch, aber an der 5 m Leine läuft er schon ganz gut. Bei guter Ausbildung wird er bald alles lernen, was ein Begleithund wissen muss.  Vito ist bestimmt für alle Arten von Hundesport geeignet, würde sicher auch gerne beim joggen mitlaufen oder auch am Fahrrad laufen.  VITO kann im Hundeheim in Karlsruhe besucht werden.    

Kontakt auf deutsch:  Ingrid.Belz@live.de

Text- und Fotoquelle: Joshi die 2. Chance – Tierschutzverein

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

 

 

27.05.2019 - Romeo und Juliette aus Frankreich werden nur gemeinsam vermittelt

„Romeo und Juliette“

www.joshi2.de

Roméo und Juliette - zwei zuckersüße Chihuahuas

Ein zuckersüßes Chihuahua-Pärchen verliert aus familiären Gründen sein Zuhause. Sie sind ca. 4 Jahre alt, sehr freundlich, vertragen sich mit anderen Hunden und auch mit Katzen. Sie lieben Kinder, aber sie sind nicht als Kinderspielzeug geeignet. Diese kleinen Wesen sind fragil und verletzen sich schnell,  viele Kinder können das schlecht einschätzen. ROMEO muss noch kastriert werden, dann können Beide umziehen. Sie waren ihr ganzes Leben zusammen und werden nur gemeinsam vermittelt.   

Kontakt auf deutsch:  Ingrid.Belz@live.de

Text- und Fotoquelle: Joshi die 2. Chance – Tierschutzverein

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

27.05.19 - Rüde Flerry aus Frankreich

„Flerry“

www.joshi2.de

FLERRY - ein vergessener Husky

FLERRY war mal ein teurer Welpe, der von einem Arzt bei einem Züchter bei Paris gekauft wurde. Er fand ihn einfach schön, weiter hat er nicht gedacht. Er hatte keine Zeit für den Welpen und dann ging er auch noch nach Afrika. Den Junghund steckte er in eine Pension in Südfrankreich und hoffte, dass sich seine dort lebende Schwester um ihn kümmern wird. Nun, seine Schwester arbeitet den ganzen Tag und hat einmal in der Woche den Junghund besucht. So geht das nun seit ACHT Monaten – unfassbar. Und nun endlich kommt man auf die Idee, dass man lieber eine neue Familie für ihn suchen sollte !  FLERRY, der wunderhübsche Husky, ist jetzt anderthalb Jahre alt und hat bisher nichts gelernt – keine Spaziergänge, keine Kommandos, kaum Kontakt mit anderen Hunden, niemals ausgelastet. Gut ist nur, dass er nicht misshandelt wurde und daher Menschen gegenüber nicht ängstlich oder misstrauisch ist. Im Gegenteil, man wird liebevoll angesprungen  und muss aufpassen, dass man nicht umfällt.

Dieser Hund kann immer noch ein Traumhund werden, aber in den ersten Tagen ist er sicherlich eine Herausforderung. Wer mag diese Aufgabe übernehmen ?      

Kontakt auf deutsch:  Ingrid.Belz@live.de

Text- und Fotoquelle: Joshi die 2. Chance – Tierschutzverein

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

27.05.2019 - Hunde-Oma Luna aus Rumänien

„Luna“

www.tierengel-grenzenlos.org

WIR HOFFEN AUF EIN WUNDER FÜR OMA LUNA IN RUMÄNIEN , 11 JAHRE & 11 JAHRE IN DIESEM KLEINEN CANNEL...11 JAHRE Leben verpasst...unvorstellbar

 

?BITTE TEILEN DRINGEND ZUHAUSE GESUCHT ‼️

? ? ?Ausreise 31.5. möglich ? ? ?

 

️TRAURIGE OMA LUNA ca.11 Jahre, ca. 45-45cm super lieb und freundlich, ruhig und ausgeglichen, unendlich dankbar

 

Liebe Freunde, als Tanja vor Ort war, besuchte sie auch dieses private Shelter, dies sind meist Endstationen für Hunde?

Die wo einmal dort sind kommen kaum mehr raus, da keine Organisation dahinter steht und hilft Hunde zu vermitteln. Diese unglaubliche liebe 11 Jahre alte Oma sitzt seit ganz genau 11 Jahren in diesem Verschlag und hat diesen noch nie verlassen und in ihrem Leben noch nie etwas anderes als diese 2,5qm gesehen?

Solche Fälle gehen uns immer besonders nahe, sie hat noch nie Gras unter ihren Pfötchen gespürt oder konnte ausgelassen auf einem Feld oder Grundstück toben?

Tag ein Tag aus sitzt sie dort auf dem harten Boden und hat jegliche Hoffnung verloren. Leider konnte Tanja sie nicht mitnehmen, da unser Paddock, sowie das Grundstück und unser Wohncontainer brechend voll sind. Doch wir möchten sie keinesfalls dort sterben lassen?‼️

Wir wünschen uns, dass sie ihre letzten Jahre glücklich und geliebt in einem eigenen Zuhause verbringen kann, dies haben wir ihr versprochen.

 

Nach 11 Jahren in diesem Verschlag hat sie natürlich auch zu viel an Gewicht, wie soll es auch sein, ihr ganzes Leben verbrachte sie in diesen 2,5qm bei Wasser und Brot.

Sie ist eine sehr liebevolle, ausgeglichene und dankbare Seniorin, die dem Mensch gegenüber sehr freundlich und gutmütig ist. Seit 10 Jahren sitzt sie alleine, da sie als junger Hund angeblich nicht so freundlich mit Artgenossen war, seitdem wurde es auch nie mehr getestet?

Sie ist bereits geimpft, gechippt, kastriert und im Besitz des EU-Heimtierausweises.

 

Video:

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=

2582260918505870&id=100001659611935&__xts__[0]=68.ARBVXDKG8Vc6LYUe77ASpQJWDNZ3f6VhvNbpvgVDup5VSZxwaI0pf6jpL_O06ZqFBZHuna5k51kIJmRlaaynW5YL7e3bxfgVVbxw6WxOPvuLP8zqNPDPXpHGoroMlLCjt-Q-3H3UKKrAZuZVbkv7SCuyfQX9TFuFkhaoBOD8JibbEaYn_727tY2ldAZaMWFDtxgapAzeCw-1j6d2sIPobROdO5LYu08eNeCDRj0Ykk0LzqwEr8mU9BP-VjTcmFRNTfa6YVNeuCxRUoDb-bkgNF-ergcseJmKig1PQOnpYGYK-bbZLaL0hP6NcurM9QW2gPjZnoXfWjz2P0OHZNcXfYYiG0S-U3QrG37YjQ&__tn__=-R

 

Wer möchte ein Wunder wahr werden lassen und der alten Dame zeigen was es bedeutet ein Zuhause zu haben und sie in Würde und Liebe altern lassen?

 

Bei Interesse bitte PN an:

http://m.me/tierengelgrenzenlos

oder

Andrea Huszartierengel-grenzenlos@web.de

Text- und Fotoquelle: Tierengel grenzenlos e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben

 

 

27.05.2019

Malta - 45 Katzen suchen ein Zuhause

https://katzenhilfe-olli.com/

Liebe Katzenfreunde,

auf Malta muss eine Katzenstation geschlossen werden und 45 Miezen sind noch dort.

Wir suchen dringend erfahrene, liebevolle Pflegestellen um nach und nach die Katzen hierher fliegen zu lassen.

Bitte meldet euch, wenn ihr uns helfen könnt und möchtet. Die Katzen werden auf Malta auf FIV und FeLV getestet und erhalten dort die Impfungen.    Bitte helft uns und den Miezen!!!

Maria Kündiger

Textquelle: Katzenhilfe-Olli e.V.

Die Daten der Ansprechpartner/Personen/Tierschützer/Mailadressen und Fotos werden mit

dem Einverständnis der jeweiligen Personen/Tierschützer/Vorstände weitergegeben   

 

 

Klicks seit dem 27.05.2019