29.10.2017 - Rüde Gilbert aus der Slovakei

"Gilbert"

GILBERT - seine tiefe Traurigkeit macht sehr traurig...

 

Er wurde von seinen Menschen einfach mal so abgegeben, weil sie kene Lust mehr auf ihn haben und der treue Freund versteht es nicht. Und wie soll so etwas ein Hund auch verstehen, dass ihn seine Menschen weggeben - ins Terheim (Slovakei) auch noch und jetzt sitzt er ganz traurig in seinem trostlosen Zwinger.-

Gilbert ist 7 Jahre alt - ein so freundlicher und sehr verträglicher und so durch und durch trauriger Kamerad.

Kontakt icmaisch@aol.com - 0175 12 12 766

Text- und Fotoquelle: I.C. Maisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.10.2017 - Hündin Kimberly aus Rumänien ist ein Notfall - sie leidet unter schlimmen Juckreiz

"Kimberly" - NOTFALL

www.herzenshunde.org

Kimberly NOTFALL!!!   Sie wird das nicht mehr lange aushalten!! Das ist derselbe Hund, nur Wochen später !Sie ist ca. 3 Jahre, medium, geimpft, kastriert

Kimberly ist schwer an Demodex erkrankt, eine Hautkrankheit, die ausbricht, wenn die Seele weint. Das Immunsystem rauscht in den Keller und dann bricht das aus. Die Haare fallen aus, der Körper juckt wie verrückt, dem armen Hund geht es schrecklich.  Der ständige Juckreiz ist kaum zu ertragen und er kommt auch Nachts nicht zur Ruhe Kimberly sitzt schon zu lange im Käfig, und wie es ihr geht, kann man ihr ansehen!! Es geht ihr SCHLECHT. Sie ist eine freundliche, soziale und souveräne Maus, sehr lieb mit allen Hunden. Mit Menschen ist Kimberly scheu und schüchtern. Vermutlich hat sie schlechte Erfahrungen machen müssen.

Aber sie leidet schrecklich und braucht dringend eine liebe Seele, die sich erbarmt und sie dort rausholt. Wer möchte Kimberly glücklich machen?   Das ist alles, was sie braucht!!

Natürlich wird das Demodex schon behandelt, aber um die Ursache zu heilen, braucht es nur Liebe, sonst nichts. Demodex ist NICHT ansteckend!!! Nur zur Info  

Kontakt: herzenshunde.valcea@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Herzenshunde von Feteni n.e.V.

 

 

29.10.2017 - Hündin Emma sitzt in der Tötungsstation Minsk in Weissrussland und kann jederzeit getötet werden

"Emma"

ca. 1,5-2 Jahre alt

ca. 50 cm groß, kastriert, super lieb, verträglich, mag Kinder, gehorsam, kennt gut der Leine, stubenrein, mit Katzen verträglich

Kontakt auf deutsch: irina-sharf-cv@yandex.ru

Text- und Fotoquelle: Irina Sharff

 

 

29.10.2017 - Hündin Lucy sitzt in der Tötungsstation Minsk in Weissrussland und kann jederzeit getötet werden

"Lucy"

Ca. 3 Jahre alt, ca. 55 cm groß, kastriert. Ist lieb, verträglich mit Artgenossen, kennt der Leine, stubenrein.

Kontakt auf deutsch: irina-sharf-cv@yandex.ru

Text- und Fotoquelle: Irina Sharff

 

 

 

 

 

 

29.10.2017 - Hündin Triniti sitzt in der Tötungsstation Minsk in Weissrussland und kann jederzeit getötet werden

"Triniti"

Ca. 2 Jahre alt

Ca. 50 cm groß, kastriert. Ist tolle, liebe Hündin, kennt sehr gute der Leine, verträglich mit Artgenossen, gehorsam, liebt alle Menschen, toleriert Katzen.

Kontakt auf deutsch: irina-sharf-cv@yandex.ru

Text- und Fotoquelle: Irina Sharff

 

 

 

 

29.10.2017 - Hündin Rada sitzt in der Tötungsstation Minsk in Weissrussland und kann jederzeit getötet werden

"Rada"

Ca. 3,5 Jahre alt, ca. 50 cm groß, kastriert. Ist super lieb, verspielt, kennt der Leine, verträglich mit Artgenossen, mag Kinder, bellt nicht, stubenrein.

Kontakt auf deutsch: irina-sharf-cv@yandex.ru

Text- und Fotoquelle: Irina Sharff

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.10.2017 - Hündin Giselle sitzt in der Tötungsstation Minsk in Weissrussland und kann jederzeit getötet werden

"Giselle"

Ca. 2,5 Jahre alt, ca. 50 cm groß, kastriert. Ist lieb und sensibel, etwas schüchtern, kennt der Leine, verträglich mit Artgenossen.

Kontakt auf deutsch: irina-sharf-cv@yandex.ru

Text- und Fotoquelle: Irina Sharff

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.10.2017 - Rüde Blik sitzt in der Tötungsstation Minsk in Weissrussland und kann jederzeit getötet werden

"Blik"

Ca. 1,5-2 Jahre alt, ca. 50 cm groß, nicht kastriert. Ist sehr lieb, kennt der Leine, verträglich mit Artgenossen.

Kontakt auf deutsch: irina-sharf-cv@yandex.ru

Text- und Fotoquelle: Irina Sharff

 

 

 

 

 

 

 

29.10.2017 - Rüde Anton sitzt in der Tötungsstation Minsk in Weissrussland und kann jederzeit getötet werden

"Anton"

Ca. 2 Jahre alt, ca. 47 cm groß, nicht kastriert. Ist lieb, verträglich mit Artgenossen-

Kontakt auf deutsch: irina-sharf-cv@yandex.ru

Text- und Fotoquelle: Irina Sharff

 

 

 

 

 

 

Mitrovica / Serbien - Der Gnadenhof von Marta Gornik ist restlos überfüllt

Liebe Tierfreunde,

der Gnadenhof von Marta Gornik ist restlos überfüllt.

Wenn sie keine Hunde vermitteln kann, hat sie keine Möglichkeit neue Hunde

aus Sremska Mitrovica von KANIS oder aus dem Gefängnis-KZ zu retten. Dort sollen sich etwa 6o Hunde in schlimmen Zustand befinden, völlig verkotet, verwurmt, teilweise verletzt und nicht behandelt. Niemand hat Zutritt zu den Hunden auf dem Gefängnis-Gelände, warum wohl nicht ?

Wir geben Ihnen in den nächsten Tagen Fotos mit Beschreibungen weiterer Hunde,

die Frau Gornik  aus Sremska Mitrovica gerettet hat. Alle Hunde wurden von ihr

gepäppelt und med. versorgt. Sie können daher mit EU-Papieren problemlos

abgegeben werden.

Beigefügt sehen Sie Fotos einer kleinen hellbraunen Hündin mit ihren 5 Welpen

Mutter:     - ca. 2 Jahre, lieb und verschmust

                   - ca. 30 cm, hellbraun

                   - ca.  6 kg

5 Welpen   - 12 Wochen alt

                     - 3 hellfarbene Jungen

                     - 2 schwarze Mädchen     

Kontakt: Marta Gornik - Tel. 00386 40873304 - gornikm6@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Dieter Ernst   0049 2426 903656

Kleine Mutter mit 5 Welpen, ca. 2 Jahre, lieb und verschmust,

ca. 30 cm, 6 kg

29-10-2017 - Die Welpen vom Gnadenhof von Marta Gornik
29.10.2017 - Rüde Medani aus Viersen - Deutschland kommt ursprünglich aus Spanien

 "Medani - jetzt Charly"

www.tsvvierpfoetchen-viersen.de

Herkunft: Vagabundogs

über hund-aus-andalusien.de

Rüde, geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert

geboren: ca. November 2016

Rasse: Mischling

Schulterhöhe: 65, Gewicht: 35 kg

Katzenverträglichkeit: ja

Medani/Charly befindet sich jetzt auf einer Pflegestelle in Viersen, wo ihm ein gutes Sozialverhalten sowie Katzenverträglichkeit bestätigt werden kann. Sein Jagdtrieb ist eher gering ausgeprägt. Er ist lieb und freundlich zu Mensch und Tier, eher etwas zurückhaltend. Kinder hat er bis jetzt vollkommen ignoriert. Auch das Gassi- und Spazierengehen gestaltet sich einfach und unkompliziert. Er geht gerne spazieren, ist jedoch kein Leinenzerrer. Ein genügsamer und liebenswerter Charmeur, an dem auch

Hundeanfänger ihre Freude hätten. Er wäre ein idealer Zweithund, Einzelhaltung ist aber auchin Ordnung.

Fragen zu unseren Hunden beantworten Ihnen gerne:

Astrid Neidek / Jörg Möller: 0208/59964777

(täglich von 15:00 bis 21:00 Uhr)

Sie möchten Medani/Charly kennenlernen?

Kontakt zur Pflegestelle in Viersen:

Frau A. Özkan - Festnetz 02162-3604374 mit AB - Handy 01573-9099223

Sollten Sie uns nicht sofort persönlich erreichen, sprechen

Sie BITTE auf den Anrufbeantworter.

Text- und Fotoquelle: TSV Vier Pfötchen Viersen e.V.

 

 

29.10.2017 - Hunde-Oma Basha aus Hattingen - Deutschland

"Basha"

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Name Basha

Rasse Mischling

Geschlecht    w

Alter   ca. 10 Jahre

Größe ca. 50 cm

Bei Abgabe    geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort         ab 28.10.2017 PS Hattingen

Basha ist jetzt in der Pflegestelle in Hattingen. Sie ist eine sehr friedliche, verträgliche und ruhige Hündin, passt sich sofort an, ist lieb und unproblematisch. Lange Spaziergänge macht sie nicht so gerne, sie ist ja auch nicht mehr die Jüngste. Schön wäre ein ebenerdiges Zuhause bei älteren Leuten, wo sie häufig im Garten liegen und ein ruhiges Leben führen kann. Wer schenkt der lieben Basha noch ein paar schöne Jahre? Bestimmt hatte sie bisher kein so gutes Leben.

Kontakt: mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Text- und Fotoquelle: Hoffnungsstern für Pfötchen e.V.

 

 

26.10.2017 - Rüde Pippo aus Frankreich

"Pippo"

www.hunderettungfrankreich.wordpress.com

Hilferuf aus Frankreich!

SOS SOS SOS es bleibt keine Zeit mehr, alle andere Hunde von der Tötung sind momentan reserviert nur der kleine Mini Schäfer Pippo, der auf 5 Jahre ungefähr geschätzt wurde, hat noch keine Anfrage, wer kann noch helfen? Pippo wird als sehr freundlich, verspielt und umgänglich beschrieben, verträglich mit anderen. Man weiß nicht so genau, was in seiner Rasse drin ist, kann alles möglich sein, das Gute ist, die Mischlinge sind die gesündesten!

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben?

Kontakt:

Rebecca Pögel - becki1707@gmail.com

Lisa Köster - lisakoester.tierschutz@gmail.com

Kontakt für Tierheime:

Katharina Maiss - contact@ame-et-corps.com

Christine Munsch - christine.munsch0745@orange.fr

Text- und Fotoquelle: Hunderettung Frankreich

 

 

26.10.2017 - Rüde Bruno aus Lerida - Spanien

"Bruno"

Bruno ist ein Wasserhund-Mix, ca. 2 Jahre alt. Er hat einen total tollen Charakter und ist sehr ruhig. Er wartet schon so lange auf seine eigene Familie und hätte sie auch so verdient.

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

 

 

 

 

 

26.10.2017 - Rüde Stick aus Lerida - Spanien

"Stick"

Stick ist ein mittelgrosser Rüde. Sehr lieb und verschmust. Er liebt es, mit dem Ball zu spielen - ihm hinterher zu rennen, ihn zu bringen - und wenn keiner mit ihm spielt, dann spielt er alleine mit dem Ball und schmeisst ihn in die Höhe. Er ist ein richtiger Familienhund, der alle und jeden liebt. Am liebsten gibt er jedem Küsschen.

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

 

26.10.2017 - Rüde Luny aus Lerida - Spanien

"Luny"

Luny ist der Bruder von Lila. Er kam als Welpe ins Tierheim und wartet seitdem auf Adoptanten. Er ist nun 3 Jahre alt und läuft sehr gut an der Leine. Er wuchs so gut wie im Zwinger auf und kennt daher nicht sehr viel von der Welt. Aber trotzdem weiss er, dass es ausserhalb des Zwingers ein tolles Leben geben könnte und er hofft jeden Tag darauf, gesehen zu werden und endlich die Möglichkeit eines normalen Hundelebens zu bekommen. Er bräuchte jemand, der ihn ins normale Leben einweist, ihm Zeit lässt, sich an ein Leben ausserhalb des Zwingers anzupassen und ihn liebt.

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

26.10.2017 - Rüde Fanton aus Lerida - Spanien

"Fanton"

Fanton ist ein Rüde, der sein ganzes Leben lang zur Jagd benutzt wurde. Als dann sein Besitzer starb, wollte ihn niemand aus der Familie und so kam er ins Tierheim.

Er ist sehr sozial mit allen Rüden und Hündinnen und zeigt einen total tollen Charakter gegenüber Menschen. Er ist ideal für jede Art von Familie, die einen lieben Hund geniessen möchten.

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

 

 

 

26.10.2017 - Dairon und Wisky aus Lerida - Spanien

Dairon und Wisky

Dairon und Whisky sind zwei Rüden-Brüder, die zusammen im Tierheim ankamen. Sie verstehen sich super, sind ca. 1 Jahr alt und wenn sie gemeinsam einen Platz finden würden, wäre das der 6-er im Lotto !! Aber natürlich werden sie auch separat vermittelt. Sie sind sehr verschmust und sozial. Wer gibt ihnen eine Chance?

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

 

 

 

 

 

26.10.2017 - Rüde Lila aus Lerida - Spanien

"Lila"

Diese süsse Fellnase heisst Lila, 2 Jahre, er ist ein Rüde und kam als Welpe ins Tierheim. Leider hat sich seither niemand für ihn interessiert - genauso wenig wie für seinen Bruder Luny und so wuchsen sie im Zwinger auf. Die fehlende Sozialisierung von Welpe an, auch mit Menschen und all der Lärm ständig im Tierheim haben ihn zu einem eher ängstlichen Hund gemacht und man braucht ein bisschen, um sein Vertrauen zu gewinnen. Er kann super an der Leine laufen. Der Gedanke, dass er vielleicht nie eine Familie findet und den Rest seines jungen Lebens im Zwinger verbringen muss, macht uns unendlich traurig. Vielleicht gibt es ja einen lieben mitfühlenden Menschen für ihn ? Das wünschen wir uns so sehr !

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

26.10.2017 - Rüde Shiro aus Lerida - Spanien

"Shiro"

Shiro ist 3 Jahre alt, er hat einen super tollen Charakter mit allen Menschen und allen Tieren. Er kann mit Katzen zusammenleben und allen Hunden - ohne ein Problem. Er ist ruhig, sozial und sehr verschmust. Er versteht sich auch sehr gut mit Kindern.

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

 

26.10.2017 - Rüde Benji aus Lerida - Spanien

"Benji"

Benji ist die Kopie von Goofy - es ist sehr schwierig, die beiden auseinander zu halten. Sie schauen aus wie Zwillinge, obwohl sie von verschiedenen Plätzen aus ins Tierheim gelangten. Benji ist ein Rüde, ca. 2 Jahre alt. Er kam totalst traumatisiert im Tierheim an, er konnte garnichts - nicht an der Leine laufen und extremst ängstlich. Bis zum heutigen Tage hat er sehr viel gelernt - er läuft nun perfekt an der Leine, ist nicht mehr so ängstlich und nun ohne Probleme vermittelt werden.

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

26.10.2017 - Rüde Monky aus Lerida - Spanien

"Monky"

Monky ist ein älterer Herr, er ist der Rudelführer, sehr ausgeglichen und klar, er erklärt jedem anderen Hund, was er zu tun hat im Rudel und lehrt den jüngeren, wie sie sich zu verhalten haben. Alles mit Ruhe, Kompetenz und Klarheit. Er ist ein sehr ruhiger Hund, verschmust und etwas schüchtern. Er ist ein idealer Familienhund.

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

 

 

 

 

 

26.10.2017 - Rüde Pancho aus Lerida - Spanien

"Pancho"

Pancho wurde vor ein paar Monaten auf der Straße aufgegriffen. Er kam sehr dünn an, mit sehr verschmutztem Fell und des Lebens müde... aber in wenigen Monaten hat er eine tolle Veränderung hingelegt. Er hat beschlossen, schön zu werden in der Hoffnung, das ihn nun jemand sieht und adoptiert. Jemand, der ihn aus seinem Zwinger holt und ihm ein lebenswertes Leben bietet.

Er ist ca. 2 Jahre alt. Pancho ist aktiv und sozial.

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

 

 

26.10.2017 - Rüde Santo aus Lerida - Spanien

"Santo"

Santo ist ein 4 Jahre alter Hundemann. Es macht uns sehr traurig, ihn Tag für Tag in seinem Zwinger zu sehen. Er war einer der ersten, die zu uns ins Tierheim kam ..... und leider ist er immer noch hier. Er ist vielleicht etwas verlangend und setzt gern seinen Kopf durch, aber das sollte kein Grund sein, warum er weiter im Zwinger dahin vegetieren sollte. Santo hat so viele Hunde kommen und gehen sehen, aber er bleibt immer zurück .... möchten ihn jemand kennenlernen ? Und ihm eine Chance geben ?

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

26.10.2017 - Rüde Wolf aus Lerida - Spanien

"Wolf"

Wolf ist ein 2 Jahre alter Rüde, der sehr viel Angst hatte, als er im Tierheim ankam. Er ist aber nie agressiv - im Gegenteil - er hat sich im hintersten Eck seines Zwingers eingekauert. Er hatte nie ein Halsband um und konnte nicht an der Leine gehen. Noch kannte er je eine liebende Hand, die ihn streichelte. Jetzt kann er all das und vertraut auch dem Menschen und genießt seine Streicheleinheiten. Er ist sehr lieb und unterwürfig, ob mit Rüden oder Hündinnen. Jetzt vertraut und versteht er sich mit allen und jedem perfekt und hat einen ruhigen lieben Charakter.

Kontakt auf englisch und spanisch: lidia.mesegue@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus