24.09.2017 - Rüde Mango aus Bulgarien

"Mango"

www.streunernothilfe-grenzenlos.de

Ein bisschen Spitz, ein bisschen Sheltie, ein bisschen Kleiner Münsterländer  – und so viel Charme…

Er sieht aus wie meine Sisi – auch was die Charakteristik angeht.

Ich will ja nicht hoffen, dass sich Sisi, die vor 10 Jahren zum Regenbogen ging, ausgerechnet BG als Reinkarnationsort ausgesucht hat, aber die Ähnlichkeit ist schon verblüffend…nur die Beine sind länger.

Mango ist ein bildhübscher, kleinerer Mischlingsrüde, der auch mal gerne Laut gibt, wenn man sein Territorium betritt. Er lebt schon seit seiner Welpenzeit im Tierheim und ist sozial mit seinen Artgenossen. Auch mit Katzen hat der Rüde wohl kein Problem. Menschen gegenüber ist er anfangs ein wenig vorsichtig und zurückhaltend.

Schon ein halbes Jahrzehnt  lebt Mango nun schon im Tierheim und würde sehr gerne in ein liebevolles, einfühlsames Zuhause umziehen.

Wer hat ein Körbchen frei für den hübschen Rüden?

(#826, geb. 2011, SH. ca. 40cm, 12kg)

https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/hunde/r%C3%BCden/mango/

Kontakt:

Streunernothilfe Grenzenlos e.V.

Barbara Ostmann - kontakt@streunernothilfe-grenzenlos.de

Text- und Fotoquelle: Streunernothilfe grezenlos e.V.

 

 

24.09.2017 - Hunde-Omi Daiana aus Bulgarien

"Daiana"

www.streunernothilfe-grenzenlos.de

Daiana  lebt schon so lange im Tierheim…

Daiana ist bald 10 Jahre alt und hat 6 davon im Tierheim verbracht. Man fand sie im Frühjahr 2011 am Tierheimportal. Sie ist lebhaft, freundlich  und permanent auf ihren vier Pfötchen unterwegs. Mit den anderen Hunden verträgt sie sich gut und ist auch Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen. Wir wünschen uns, dass das Tierheim nicht ihre letzte Heimat sein soll, sondern dass auch sie noch einmal Menschen findet, die sie lieben und für sie sorgen.

(#744, geb. ca. 2008, Schulterhöhe ca. 46 cm, 15kg)

https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/hunde/h%C3%BCndinnen/2-daiana/

Kontakt:

Barbara Ostmann - kontakt@streunernothilfe-grenzenlos.de

Text- und Fotoquelle: Streunernothilfe-grenzenlos e.V.

 

 

24.09.2017 - Hündin Milky aus Spanien

"Milky"

Die Podenca Milky ist 3 Jahre alt. Sie ist eine eher ernste Hündin und misstrauisch dem Menschen gegenüber. Sie hat einen ruhigen Charakter. Sie mag auch keine Katzen.

Mercedes ist krank, würde aber mir zu liebe weitere Notfälle aufnehmen, wenn einige ihrer jetzigen Schützlinge vermittelt werden könnten - die Not dort ist gross und es gibt keinen Tag, wo sie nicht Streuner sieht - sie wohnt in einer üblen Zigeunergegend, wo eh noch mehr Tierelend ist .......... Danke Euch

Kontakt auf spanisch: gatonymus@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

 

 

 

24.09.2017 - Hündin Hakuna aus Neuhausen/Spree - Deutschland

"Hakuna"

www.tierschutzligadorf.de

Rasse: Sarplaninac

Farbe: Schwarz-Braun

Geschlecht: weiblich, kastriert

geboren 2012

Größe: 60cm

geeignet für:

hundeerfahrene Familie mit Haus und Grundstück

ausführliche Beschreibung:

Hakuna befreiten wir Ende 2013 aus einer tierschutzwidrigen Hundehaltung. Die arme Hündin wurde zusammen mit zwei Geschwistern bereits als Welpe in einen Verschlag gesperrt, den nie wieder ein Mensch betrat. Futter gab es selten einmal über den Zaun geworfen. Nur wenn es regnete, hatte sie Wasser zum Trinken. Menschliche Zuwendung, Auslauf oder Pflege gab es nie.

Diese schlimme Haltung ist nicht spurlos an der jungen Hündin vorbei gegangen. Sie ist sehr unsicher und lässt fremde Menschen nicht gleich an sich heran. Hat man allerdings Hakunas kleines Hundeherz erobert, dann ist sie die größte Kuschelmaus schlechthin und unheimlich anhänglich. Sie braucht einfach einen Menschen, der ihr Sicherheit und Stabilität im Leben geben kann.

Für Hakuna suchen wir nun hundeerfahrene Menschen mit Haus und Grundstück, die Hakuna ein ruhiges, stressfreies „Landleben“ bieten können. Hakuna ist im Haus absolut stubenrein und bleibt auch problemlos alleine. Aber sie ist auch gerne draußen und passt gut auf ihr Territorium auf. Als Zweithund zu einem Rüden wäre Hakuna gut geeignet.

Mehr Bilder und Kontaktformular:

http://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=2562

Kontakt:

Tierschutzligadorf

c/o Dr. Annett Stange

Ausbau Kirschberg 15

03058 Neuhausen / Spree

Telefon: 035608 / 40124

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga Deutschland e.V.

 

 

24.09.2017 - Hündin Nani aus Bulgarien

"Nani"

www.streunernothilfe-grenzenlos.de

Nani ist die Hälfte von Hani, zwei Schwestern – einander ähnlich wie ein Ei dem anderen – die Ende März 2017 vor dem Tierheimportal in Dobrich ausgesetzt wurden.

Dem Aussehen nach zu urteilen treibt sich in ihren Genen möglicherweise ein Deutsch-Drahthaar herum, was bedeuten kann, dass ihre Größe, von augenblicklich 45 cm, zu 50 – 60 cm anwachsen könnte.

Beide sind welpenmäßig lebhaft und verspielt, fröhlich und menschenbezogen. Auch mit den anderen Hunden im Auslauf kommen sie gut aus.

Sie werden einzeln vermittelt.

(geb. Anf. Januar 2017)

https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/hunde/welpen-und-junghunde/hani-und-nani/

Kontakt:

Streunernothilfe Grenzenlos e.V.

Barbara Ostmann - kontakt@streunernothilfe-grenzenlos.de

Text- und Fotoquelle: Streunernothilfe-grenzenlos e.V.

 

 

24.09.2017 - Hündin Tizi aus Bulgarien

"Tizi"

www.streunernothilfe-grenzenlos.de

Tizi wurde im Juli 2016 mit ihren drei Welpen von einer alten Frau aus dem benachbarten Dorf gebracht. Dort hatte die Hündin in einem verlassenen Haus ganz allein gelebt. Im Tierheim verhält sich Tizi sehr ruhig und liegt die meiste Zeit in ihrer Hütte.  Sie kommt nicht in Kontakt mit den anderen Hunden. Sie sieht oft unglücklich aus -  aber wenn Menschen kommen, sucht sie ihre Aufmerksamkeit und spielt. Nur muss sie sich wenige Menschen mit 600 Hunden teilen… Wahrscheinlich hatte die kleine Hündin einmal ein Zuhause, dass sie treu bewacht hat, als es verlassen wurde….

Wer holt das kleine Mädchen aus der Einsamkeit und gibt ihr einen neuen Sinn im Leben– und ein neues Zuhause?

(geb.ca. 2013, Schulterhöhe ca. 35-36cm, 9- 10kg)

https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/hunde/h%C3%BCndinnen/sunny-und-tizi/

Kontakt:

Streunernothilfe Grenzenlos e.V.

Barbara Ostmann - kontakt@streunernothilfe-grenzenlos.de

Text- und Fotoquelle: Streunernothilfe-grenzenlos e.V.

 

 

24.09.2017 - Hündin Lily aus Spanien

"Lily"

Lilly - die schwarze Maus - 4 Jahre alt, sie wiegt 7 kg und ist eine total liebe Hündin. Katzen mag sie nicht so ...

Mercedes ist Einzelkämpferin und wenn nicht ein paar ihrer jetzigen Hundis vermittelt werden, kann sie keine neuen Notfälle aufnehmen ...und davon gäbe es leider genug, in der Zigeuner-Gegend, in der Mercedes wohnt -  sie würde nur mir zu liebe helfen, da sie auch ziemlich krank ist ........ Danke Euch

Kontakt auf spanisch: gatonymus@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

24.09.2017 - Rüde Barry aus Almeria - Spanien

"Barry"

Mercedes ist krank und hat Angst, sich  bald nicht mehr kümmern zu können - AUSSERDEM würde sie mir zu liebe ein paar Notfälle aufnehmen, die noch auf den gefährlichen Straßen von Almeria sind - in einer Gegend, wo viele Zigeuner und Drogenabhängige leben - sobald ein paar ihrer Hunde vermittelt sind ! Leider kam für zwei Welpen schon jede Hilfe zu spät, die sie gefüttert hatte und auf meine große Bitte hin und Zusicherung auf Hilfe, aufgenommen hätte. Sie waren am nächsten Tag weg - obwohl die Mutter noch da ist ................ :-( furchtbar ...........

hier nun Barry:

Er ist ein Basset-Mix Rüde, hat aber kurze Ohren. Er ist sehr lieb, verschmust und süss mit Menschen. Mit Hunden versteht er sich nicht so und mit Katzen auch nicht. Er wiegt 15 kg.

Geb.: 14.2.2014, Höhe 40 cm

übrigens haben alle Hunde von Mercedes den Mittelmeercheck und sind negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kontakt auf spanisch: gatonymus@gmail.com

ich (silkepetrakraus@googlemail.com) helfe sehr gern bei Sprachproblemen

Text- und Fotoquelle: Silke Petra Kraus

 

 

24.09.2017 - Rüde Clio aus Hattingen - Deutschland

"Clio"

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Clio ist ein fröhlicher und aufgeschlossener kleiner Kerl, verträglich mit anderen Hunden und er liebt Katzen, ist verspielt und brav.

Name  Clio

Rasse  Terrier

Geschlecht    m

Alter   ca. 6 Monate

Größe ca. 40 cm

Bei Abgabe    geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort         ab 19.08. PS Hattingen

Kontakt: Margit Kraney - mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Text- und Fotoquelle: Hoffnungsstern für Pfötchen e.V.

 

 

24.09.2017 - Hunde-Opa Diku aus Rumänien

"Diku"

www.helpinganimalsromania.de

NOTFALL!! DRINGEND!! DIKU, kastrierter Senior - HAR (Helping Animals of Romania)

Diku ist ein liebenswerter, kastrierter Senior, etwa auf 11 Jahre geschätzt, der trotz seines nicht mehr ganz so jungen Alters noch voller Energie steckt und verspielt ist.

Er ist ein sehr sozialer und freundlicher Rüde, der sich gut mit Mensch und Hund versteht.

Da er beim Urinieren starke Schmerzen hatte, wurde er bei uns operiert. Mit seinem künstlichen Ausgang kann er nun ganz normal sein Geschäft erledigen. Noch dazu hatte er Herzwürmer, die aber erfolgreich behandelt worden sind und ihm keine bleibenden Schäden hinterlassen.

Diku wartet sehnsüchtig auf seine Menschen, die er mit seinem Charme endlich umgarnen kann.

Geschlecht: männlich

Alter: ca. Juli 2005

Größe: ca. 50-55 cm

kastriert: ja

gut verträglich: ja

besonderes Merkmal: Stummelschwanz

Kontakt: Gerlinde Wimmer - g.wimmer1949@ gmail.com

Text- und Fotoquelle: HAR Bukarest

 

 

24.09.2017 - Rüde Badger aus Rumänien

Sie waren  so klein und süß - nun sind sie groß und schön, aber ihr "Marktwert" scheint rapide gesunken zu sein. Dabei sind sie noch im besten Alter, durchaus verspielt, fröhlich und zu Abenteuern bereit – oder, wie Badger, in sich ruhend und voller Würde.

Dennoch scheint es ihr Schicksal zu sein, den Rest ihres Lebens im Zwinger zu verbringen – sie sind nämlich nicht nur grau, sondern auch groß – jedenfalls etwas größer. Und manchmal – wie Diku – auch schon älter.

Na und? Sie brauchen eben Menschen, die sie nicht in der Handtasche tragen sondern - vielleicht - mit ihnen Abenteuer erleben wollen. Oder doch wenigstens schöne, lange, schnüffelaufregende Spaziergänge machen – auch Diku, der sich noch längst nicht ins Altenheim begeben will!!

Und dazu ein gemütliches Körbchen  - so könnte Glück aussehen…

Es gibt viele wie sie in Buftea…

http://www.helpinganimalsromania.de/hunde/r%C3%BCden/

 

"Badger"

www.helpinganimalsromania.de

Badger – geb. April 2011 SH 55 cm

http://www.helpinganimalsromania.de/hunde/rüden/badger/ 

Kontakt: Gerlinde Wimmer - g.wimmer1949@gmail.com

Text- und Fotoquelle: HAR Bukarest

 

 

20.09.2017 - Rüde Filou aus Neuhausen/Spree - Deutschland

"Filou"

www.tierschutzligadorf.de

Rasse: Border-Collie-Husky-Mix

Farbe: braun-weiß

Geschlecht: männlich, kastriert

geboren 01.2006

Größe: 56cm

geeignet für:

nur für sehr Hundeerfahrene

ausführliche Beschreibung:

Filou hatte leider eine sehr schlechte Kindheit. Sein erstes Lebensjahr verbrachte er als Kettenhund bei einem alten Mann. Dann lebte er das letzte halbe Jahr bei einem Mann auf dem Grundstück, der es leider verpaßte Filou zu erziehen und ihm Grenzen zu setzen.

Filou ist ein sehr misstrauischer, fremden Menschen gegenüber sehr unsicherer Hund. Wenn man ein Bällchen hat, kann man aber schnell seine Zuneigung gewinnen, denn Filou ist ein absoluter Balljunkie.

Filou braucht dringend eine Aufgabe und vor allem sehr hundeerfahrene, konsequente und auch sportliche Menschen. Als Husky Border Collie Mischling ist er ein Hund, der gerne viel läuft, aber auch sehr viel geistige Auslastung braucht. Leider hat er einen ausgeprägten Jagdtrieb, der nicht nur Kleintiere, sondern auch Autos und Fahrradfahrer umfasst. Er kann daher nicht abgeleint werden.

Unser Filou liebt übrigends Wasser-Spiele sehr. Sobald die Sommersaison beginnt, ist er nicht mehr aus unserem Hunde "Swimmingpool" zu bekommen.

Filou ist definitiv nur ein Hund für absolut hundeerfahrene, souveräne und verantwortungsbewusste Menschen. Wer Filou bei sich aufnehmen möchte, sollte über Haus und Grundstück verfügen und keine andere Tiere besitzen.

Leider gehört Filou zu unseren schwer vermittelbaren Hunden, wir würden uns sehr freuen, wenn sich für ihn liebe Menschen finden, die Filou mit einer Patenschaft unterstützen.

Mehr Bilder und Kontaktformular: 

http://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=2561

Tierschutzligadorf

c/o Dr. Annett Stange

Ausbau Kirschberg 15

03058 Neuhausen / Spree

Telefon: 035608 / 40124

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Text- und Fotoquelle: Tierschutzliga Deutschland e.V.

 

 

20.09.2017 - Rüde Danou aus Südfrankreich

"Danou"

www.joshi2.de

DANOUS Besitzerin wollte ihn loswerden, egal wer ihn übernimmt. Nun, da landet hier im Süden auch mal schnell ein Hund zum "üben" in den Kellern von Marseille für Hundekämpfe...

Also hat ihn unsere Freundin Domi übernommen und inzwischen ist er auch schon kastriert.

Grundsätzlich ist DANOU verträglich mit anderen Hunden, besonders mit Hündinnen, aber junge Hunde nerven ihn, er mag es einfach ein wenig gemütlicher.

Für DANOU suchen wir Menschen, die einen ruhigen Hund zu schätzen wissen, der sich draußen mit anderen Hunden versteht, zu Hause aber am liebsten der Einzel-Prinz wäre.

DANOU ist von handlicher Größe, wie ein Dackel, und er kann auch mal einen Dackel-Dickkopf haben. Allerdings versucht er meistens, mit Schmusen seine Menschen zu beeindrucken.

Kontakt auf deutsch: Ingrid Belz - Ingrid.Belz@live.de

Text- und Fotoquelle: Joshi die 2. Chance Tierschutzverein e.V.

 

 

19.09.2017 - Rüde Sid aus Hambergen - Deutschland kommt ursprünglich aus Rumänien

"Sid"

www.appahulda.org

Sid ist am letzten Samstag in Deutschland auf PS gekommen , Sid muss raus aus Rosiori. Er konnte es nicht ertragen . Sid ist nun bei einer unser Mädels auf PS hier soll er Vertrauen und Liebe erfahren . Und zu sich kommen.

Beschreibung nach 2 Tagen...

Super lieber Hund. Draußen noch schreckhaft, aber in sich ausgeglichen. Sid sucht nun seine eigene Familie und kann in 27729 Hambergen besucht werden .

Kontakt:

Birgitt Busch / Hulda - Hunde-aus-der-Hoelle-Rosiori@gmx.de

Tel: 0221 626771 & 015788221061

Text- und Fotoquelle: TSV HULDA e.V.

 

 

 

 

19.09.2017 - Rüde Tarzan aus Frankreich

"Tarzan"

Tarzan, kleiner Spaniel-Papillon-Pekinesenmix  - Sehr dringend

Wir möchten hier den kleinen Tarzan vorstellen, er ist im November 2009 geboren und hat nun plötzlich seine Familie verloren, die ihn sehr geliebt hat. Sein Herrchen ist plötzlich und unerwartet verstorben, Frauchen kann sich nicht um ihn kümmern, da sie sehr krank ist. Nun suchen wir dringend für dieses kleine liebe Kerlchen eine neue Familie, die ihn liebt und respektiert. Er trauert sehr um sein Herrchen, der ihn immer gut behandelte, er würde es nicht lange überleben, in einem kalten Zwinger eingesperrt zu sein.

Deshalb ist Tarzan's Vermittlung sehr dringend.  

Kontakt auf französisch und englisch:

Régine Avzaradel - regineavza@hotmail.com

Text- und Fotoquelle: Regine Avzaradel

 

 

19.09.2017 - Rüde Danny/Herr Stups aus Braunschweig - Deutschland

"Danny / Herr Stups"

Erbstückchen sucht neues Zuhause

• Freundlicher, selbstbewusster Cockerrüde, 12 Jahre alt (*22.5.2005), kastriert, in gute Hände abzugeben.

• Mag Kinder und SeniorInnen gleichermaßen.

• Liebt es zu schwimmen und läuft sogar noch mittelschnell neben dem Fahrrad her.

• Ist stark schwerhörig, daher überwiegend an der Leine zu führen.

• Grundgehorsam (Gesten aufgrund der Schwerhörigkeit) gegenüber entschiedenen Menschen ist vorhanden.

• Katzenunverträglich.

• Gegen Artgenossen weitgehend freundlich (ausgenommen kleine weiße Rassen). Bei Rüden ist er etwas wählerisch. Kann auch gemeinsam mit einem anderen Hund gehalten werden.

• Herr Stups kann stundenweise allein bleiben, ist aber viel glücklicher in Gesellschaft, davon gern auch reichlich (ist z.B. Chorwochenende-erprobt!)

• Nach Absprache kann er bei Urlaubsreisen o.ä. bei mir „in Pension“ gehen.

• Kostenübernahme (Steuer, Versicherung, Trockenfutter, Tierarzt) auf Wunsch. 

„Herr Stups“ hat bisher mit meinem Vater zusammengelebt, der ihn nicht mit ins Pflegeheim nehmen konnte. Da ich selbst berufstätig bin, kann ich ihn nicht ausreichend versorgen und suche nun dringend eine neue Bleibe für den liebenswerten Hundeopa. 

Kontakt: h.rasch.braunschweig@gmail.com  oder 0160-98654214

Text- und Fotoquelle: H. Rasch

 

 

19.09.2017 - Hündin Lili aus Frankreich

"Lili"

Lili, diese wunderschöne schwarze Schäferhündin, wurde als Welpe von einer Familie in Frankreich adoptiert. Nun, im Alter von 8 Jahren, brachte ihre "Familie" sie zurück ins Tierheim, man hinterliess einen Zettel, wo man sich beim Tierheim bedankte, dass man Lili adoptieren möchte, aber dass man Lili trotzdem jetzt nicht mehr behalten möchte.....

Was soll man dazu sagen...... Einfach nur traurig für diese arme Hündin, aber, die Ferien standen bevor und schliesslich kostet es Geld, den treuen Familienhund unterzubringen.

Aber wir möchten nach Vorne schauen und wir möchten auf diesem Wege ein neues Zuhause für Lili suchen, sie hätte es so sehr verdient. Lili ist im Jahre 2009 geboren, versteht sich mit all ihren Artgenossen und auch mit Katzen hat sie keine Probleme. Sie hat ungefähr Labbigrösse. Sie ist verspielt, voller Lebensfreude, spielt gerne, eine tolle Hündin. Wer möchte Lili vergessen lassen, dass sie von ihrer "Familie" so im Stich gelassen wurde, wer möchte ihr nochmal ein tolles Zuhause schenken? Lili wird ihrer neuen Familie ganz sicher viel Freude bereiten und eine treue Begleiterin sein.

Kontakt auf französisch und englisch:

Régine Avzaradel-  regineavza@hotmail.com

 

 

19.09.2017 - Kätzin Lottie aus Spanien

 "Lottie"

www.newlife4spanishanimals.de

Unsere 13jährige spanische Dame ist ebenfalls eine Samtpfote aus der Katzenkolonie eines verstorbenen Briten. Sie war der Liebling des Mannes und hat sehr unter seinem Tod gelitten. Unterdessen hat sich Lottie glücklicherweise in der Pflegestelle gut eingelebt und ist wieder fröhlich. Lottie ist eine unkomplizierte Katze, für die wir nun ein neues Zuhause suchen, vielleicht bei einem Pärchen oder einer Einzelperson, welche kein junges Tier mehr aufnehmen und einer Katze im besten Alter den Vorzug geben möchten.

Lotties ausdrucksvolle Augen sind wie von einem Kajalstift umrahmt, die Streifen von ihren Schläfen bis zum Hals verleihen Lotties Gesicht etwas ganz Besonderes und Apartes. 

Die Fotos und Videos lassen erkennen, dass Lottie ganz viel menschliche Zuwendung braucht.

Andere Artgenossen sind ihr nahezu egal, nach einigen Wochen in Jaynes Katzenpension wird sie von Jayne eher als Einzelgängerin eingeschätzt, keineswegs aggressiv, aber sie braucht scheinbar keine anderen Katzen.  Katzenfreundliche Hunde hingegen wären für Lottie okay.

Wer also eine einzelne verschmuste, ältere Katze aufnehmen möchte, ist bei Lottie richtig, wie man hier sehen kann – sie braucht und genießt die Zuneigung des Menschen sehr. 

https://youtu.be/ANKCd66MM6M

Und Lottie liebt ihr Futter, was Jayne und uns stets beruhigte, und sehr für Lotties Gesundheitszustand trotz zweistelligen Alters spricht!  

https://youtu.be/WA2CC0QQe6o

Lottie wurde negativ auf FIV und FELV getestet, ist kastriert und ihre Nierenwerte sind ihrem Alter entsprechend gut. 

Die Katze kann sowohl in Wohnungshaltung als auch in Haltung mit Freigang vermittelt werden. Ein Balkon wäre bei reiner Wohnungshaltung schön, ist aber kein Muss. 

Die Vermittlungsbedingungen sind auf unserer Homepage unter

https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/

nachzulesen.

Die Schutzgebühr wird individuell besprochen. Lottie ist quasi reisefertig und „sitzt auf gepackten Koffern.“ Bitte melden Sie sich bei mir, wenn Sie Interesse an der kleinen Tigerdame haben und ihr noch viele schöne Jahre schenken möchten.

Weitere Fotos erhalten Sie von Gisela Heine.

Kontakt: 

Gisela Heine - animals.peace1@yahoo.de - mobil 0151 50159803

Text- und Fotoquelkle: New Life 4 Spanish Animals e.V.

 

 

19.09.2017 - Hundepaar Nelly und Herbie aus Spanien

"Nelly und Herbie"

www.newlife

4spanishanimals.de

Die achtjährige wuschelige Nelly und ihr erst ca. 4,5 Jahre junger blonder Freund Herbie  gehörten bis vor kurzem einer älteren Spanierin. Die Frau fand es ganz normal, die Tiere in einem winzigen fensterlosen Bad zu halten. Nie kamen die Hunde ans Tageslicht, ihr Geschäft mussten sie in diesem Raum verrichten… Dementsprechend war der Zustand dieser beiden liebenswerten Hunde: Das Fell war völlig verfilzt und von Urin durchtränkt. Die Krallen waren zu lang und wurden sofort von der Tierärztin gekürzt. Anfangs hielt die Vorbesitzerin Nelly als Einzelhund, da sie ihr aber allein sooo leid tat, viel bellte und an der Tür kratzte, wurde klein Herbie zur Gesellschaft angeschafft. Nun saßen die beiden zu zweit im kleinen Bad ihrer Halterin…

Die Hunde waren natürlich nicht kastriert und wir müssen vermuten, dass Nellys Welpen stets ‚entsorgt‘ bzw. im Klartext getötet wurden.

Schlimm genug, aber die Dummheit und Ignoranz der Menschen hätte auch Nelly fast das Leben gekostet. Als wir sie endlich übernehmen durften, musste Nelly sofort notoperiert werden. Eine schwere Gebärmuttervereiterung war kurz vor dem Durchbruch. Nelly hat überlebt und sich gut erholt, sie ist nun - ebenso wie Herbie - ein gesunder fröhlicher Hund. Die beiden zeigen keinerlei traumatisches Verhalten.

Beide sind nun bei unserer Jayne in Pflege. Nelly tollt mit Herbie wie ein Welpe herum - beide Tiere haben so viel nachzuholen. Wir vermitteln die beiden kleinen Hunde gern als Pärchen. Nelly wiegt nur 7,5 kg, ihr Freund Herbie 3,5 kg.

In der Pflegestelle mochte Nelly anfangs keine Weibchen, das hat sich derweil gegeben. Sie spielt gern mit dem Ball und liebt ihre langen Spaziergänge, auf die sie so lange verzichten musste. Das Gehen an der Leine klappt schon sehr gut! Läuft Nelly frei, so läuft sie nie weit und lässt sich problemlos abrufen. Ihr lockiges Fell ist nun weich und seidig, ihr kurzes Schwänzchen wackelt fröhlich. Nelly wirkt trotz ihres Alters fast wie ein großer Welpe.

Herbie ist ein sehr anhänglicher und liebebedürftiger Hund, wunderschön mit seinem langen Fell und der hübschen fedrigen Rute, die über den ganzen Rücken reicht. Herbie hing anfangs sehr an seiner Gefährtin Nelly und wich ihr nicht von der Seite. Nun, nach einiger Zeit in der Pflegestelle, spielt er schon allein und schnüffelt neugierig im Garten herum. Herbie ist sehr verschmust und genießt wie Nelly die Zuwendung, die beiden Hunden so lange versagt war.

Herbie und Nelly sind zwei fantastische kleine Hunde, die ihrer neuen Familie nur Freude bereiten werden.

Einen Eindruck bekommen Sie in folgenden Videos: 

https://www.youtube.com/watch?v=OLPChIsv05M    

https://www.youtube.com/watch?v=mP_emVMm-P4

Wer Nelly und Herbie gern nehmen möchte, kann sich auf unserer Homepage über den Ablauf der Adoption informieren: 

https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/

Beide Hunde sind negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, komplett geimpft und reisefertig. Wir vermitteln sie ausschließlich nach erfolgreicher Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Wenn Sie das Dreamteam bei sich aufnehmen möchten, würde ich mich über Ihre Email oder Ihren Anruf freuen.

Kontakt: 

Caro Kaszemeck - caro.nl4sa@gmail.com

Handy: 0174-6100830, am besten per SMS - ich rufe Sie zurück

Text- und Fotoquelle: New Life 4 Spanish Animals e.V.

 

 

19.09.2017 - Hündin Malechka aus Bulgarien

"Malechka"

Darf ich vorstellen? Diese kleine Prinzessin heißt MALECHKA, das bedeutet "kleines Mädchen". Sie ist 3,5 Monate jung, hat 2 Impfungen und ist entwurmt. Momentan ist sie ca. 25 cm groß und wiegt 4 kg. Sie ist ein sehr süßes, hübsches Mädchen, das gut mit Menschen, Hunden und Katzen klar kommt.

Sie sucht ein liebevolles Zuhause bei tollen Menschen!

Direktkontakt (bulgarisch/englisch): Svetlana Petrova  - vetsvet@abv.bg

Übersetzungshilfe (deutsch/englisch): gaby.strasser@googlemail.com

Text- und Fotoquelle: Gaby Strasser

 

 

19.09.2017 - Kätzin Hazel aus Spanien

"Hazel"

www.newlife4spanishanimals.de

Hazel und ihre bereits vermittelten Geschwister Henry, Muffin, Tigger, Peanut und Cleo wurden Anfang April 2017 geboren. Die sechs Kitten wurden im zarten Alter von zwei Wochen klammheimlich nachts vor dem Haus unserer englischen Freundin Jayne in Spanien ausgesetzt. Die Katzenkinder waren in einem sehr schlechten Zustand, voller innerer und äußerer Parasiten sowie unterernährt. Alle mussten per Hand mit Flasche gefüttert werden – ein 24/7 Job, um die hungrigen und immer nach der Mutter weinenden Babys zu versorgen.

Die Familien, die Hazels Wurfgeschwister adoptiert haben, sind von ihrer anhänglichen und lieben Art begeistert. Wir suchen nun noch einen Platz für unsere bezaubernde „Haselnuss“ HAZEL.

Ihr putziges Hasenschwänzchen (angeboren) macht sie unverwechselbar. Die kleine Rote ist ein recht unabhängiges Kätzchen. Hazel beschäftigt sich gern mit ihrem Spielzeug, mag aber auch das Toben mit anderen Katzenkindern.

Wir möchten Hazel gern zusammen mit einem anderen Jungtier aus unserem Tierschutz oder zu bereits vorhandenen spielfreudigen Katzen vermitteln. Nie vergeben wir unsere Schützlinge als Einzeltiere. Schön wäre ein Zuhause, wo Hazel auf einem gesicherten Balkon die Aussicht genießen könnten. Das ist aber nicht Bedingung, eine Haltung in einer katzengerecht ausgestatteten Wohnung wäre auch ok, denn die Kleinen werden bis zu ihrer Vermittlung nur im Haus leben. Alle wurden negativ auf Leukose und Katzenaids getestet.

Die Vermittlungsbedingungen sind auf unserer Homepage unter

https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/

nachzulesen. Die Kastration ist in passendem Alter, in jedem Fall VOR möglichem Freigang, von den neuen Familien vorzunehmen und uns durch die Übersendung der tierärztlichen Bescheinigung unaufgefordert nachzuweisen.

Hazel kann nach positiver Vorkontrolle und Abschluss des Schutzvertrags mit EU-Pass, Chip und vollständig geimpft aus Spanien ausreisen.

Haben Sie Interesse an unserer bezaubernden Hazel? Dann schreiben Sie mir eine kurze Nachricht, ich melde mich umgehend bei Ihnen.

Gisela Heine - animals.peace1@yahoo.de - 0151 50159803

Text- und Fotoquelle: New Life 4 Spanish Animals e.V.

 

 

19.09.2017 - Hündin Belinda aus Bulgarien

"Belinda"

Diese weiße Schönheit ist BELINDA. Sie ist jetzt 3,5 Monate alt, hat 2 Impfungen und wurde gechipt. Momentan ist sie 37 cm hoch und wiegt 8 kg.

BELINDA ist sehr freundlich zu Menschen, anderen Hunden und Katzen - und sucht ein tolles Zuhause.

Direktkontakt (bulgarisch/englisch): Svetlana Petrova  - vetsvet@abv.bg

Übersetzungshilfe (deutsch/englisch): gaby.strasser@googlemail.com

Text- und Fotoquelle: Gaby Strasser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.09.2017 - Hündin Roxy aus Bulgarien

"Roxy"

ROXY - viel kann man ja über Hundebabies nicht sagen - sie ist sehr niedlich:

Ein Tigerhund oder ein Hundetiger???

Auch sie ist ca. 3,5 Monate jung, hat 2 Impfungen, ist gechipt, entwurmt und gegen Parasiten behandelt. Mit 36 cm bekommt sie 7 kg auf die Waage. Sie ist ein süßes Mädel, das Menschen, andere Hunde und Katzen liebt.

Wer kann ein liebevolles Zuhause bieten?

Direktkontakt (bulgarisch/englisch): Svetlana Petrova  - vetsvet@abv.bg

Übersetzungshilfe (deutsch/englisch): gaby.strasser@googlemail.com

Text- und Fotoquelle: Gaby Strasser

 

 

 

 

 

19.09.2017 - Emma und Emmi

"Emma und Emmi"

www.tierschutzwelt@t-online.de

Privatfoto von Beatrix Weber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.09.2017 - Hündin Olivia aus Bulgarien

"Olivia"

OLIVIA könnte ein Border-Mixchen sein.

Sie ist 3,5 Monate jung, hat 2 Impfungen, wurde entwurmt und gegen Parasiten behandelt. Momentan ist sie 36 cm hoch, wiegt 7 kg.

Eine soziales, freundliches Hundemädchen - zu Menschen, Hunden und Kätzchen! Sie ist eine Schönheit, die ein tolles Plätzchen bei lieben Menschen sucht.

Umarmung, Svetlana + OLIVIA

Direktkontakt (bulgarisch/englisch): Svetlana Petrova - vetsvet@abv.bg

Übersetzungshilfe (deutsch/englisch): gaby.strasser@googlemail.com

Text- und Fotoquelle: Gaby Strasser

 

 

16.09.2017 - Rüde Bobito aus Bukarest - Rumänien

"Bobito"

 

 

 

 

 

 

 

www.hunderettung-bukarest.de

Notfall BOBITO - Dringendst Pflege- oder Endstelle gesucht ! - Die Zwinger sind voll, er braucht einen Platz!! !!!

BOBITO - fristete an kurzer Kette - Boxer-Mix-Rüde 3 Jahre jung, geb.ca. Anf. 2014, 22 kg, SH 55 cm. - Noch in Rumänien ! -

Bobito ist, wie man die Boxer kennt, verspielt, etwas ungestüm, aktiv und freundlich. Da noch unkastriert ist er manchmal, je nach Sympathie und Verhalten seines Gegenüber etwas dominant bei anderen Rüden. Bei den Damen ist er ganz Kavalier.

Bobito führt ein trauriges Leben. Er gehörte einem Obdachlosen, der ihn nur an der kurzen Kette hielt und sich auch sonst nicht um ihn kümmerte. Würde er nicht von tierlieben Menschen versorgt, wäre er wohl schon verhungert.

Er konnte in eine private Sammelunterkunft/Zwinger untergebracht werden...dort wartet er nun schon über 1 Jahr. Die Betreiber wollen ihn nicht länger aufnehmen. Nun ist die Not gross, kein Platz niergendwo...in Bukarest...

Wir suchen nun DRINGEND und schnell einen Pflege- oder Endplatz.

Bobito wird entwurmt, geimpft, gechipt, nach Absprache kastriert und mit EU-Paß vermittelt.

Info u. Kontakt: hunderettung.romania@gmail.com

Text- und Fotoquelle: Hunderettung Bukarest e.V.

 

 

16.09.2017 - Rüde Fridolin aus Sarajewo - Bosnien/Herzegowina

"Fridolin"

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.de

Name           Fridolin       

Rasse  Mischling

Geschlecht    m

Alter   ca. 1,5 Jahre

Größe 42 cm

Bei Abgabe    geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort         Sarajewo

Fridolin,  verträglicher und freundlicher Hund, sollte aber nicht zu Katzen

Kontakt: Margit Kraney - mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Text- und Fotoquelle: Hoffnungsstern für Pfoetchen e.V.