- Private Tierschutzinitiative -

 

 

SAMMELLISTE

Annahmestopp von Sachspenden

Ausnahme: neue Fleece-Decken für die Tierschutz-Hundemäntel

 

Ich nehme keine Sachspenden - egal welcher Art - mehr an. Ob es sich um Futterspenden oder um Tierartikel handelt, ich habe stets Schwierigkeiten, die Artikel an den Mann bzw. an die  TS-Orgas zu bringen. Da ich schon sehr viel privates Geld für die Finanzierung der Tierschutz-Hundemäntel ausgebe, kann ich  nicht noch Porto für das Verschicken von Sachspenden bezahlen. Die TS-Orgas müssen die Sachspenden also bei mir abholen. Immer wieder wird mir dies zugesagt, aber zum Abholen kommt niemand vorbei. Ist anscheinend zu viel Arbeit. Ok, wenn es denn so sein soll, dann soll es so sein. Tut mir leid für die Tiere, aber was soll ich machen? Also bitte vormerken: 

Die Tierheimhilfe Korschenbroich nimmt keine Sachspenden mehr an!!!

Bitte auch keine Sachspenden mehr vor die Haustür stellen.

Stand: 06. Juni 2016

 

Hunde riechen eine gute Person schon auf eine Meile!

Klicks seit dem 29.07.2013